Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Reparatur- und Umbau-Anleitungen, Tipps zur Fahrzeugpflege

Moderatoren: RabbitGLI, Anti

Antworten
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-Profi
Beiträge: 1457
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von marco_owl »

Mir fällt immer wieder auf, das nach langen Analysen und Diskussionen es oft nur Kleinigkeiten sind, die unsere Cabrios ausfallen lassen...deshalb habe ich mir gedacht, ich starte hier mal eine Liste an Teilen und Werzeugen, die günstig im Internet zu bekommen sind und jeder mit nicht ganz 2 linken Händen selbst gewechselt bekommt, bevor die Werkstatt aufgesucht werden muss...
Hier wäre als erstes einmal die Zündspule ...gibt es neu für 20€ zu kaufen..

Nach einigen lesen hier im Forum habe ich mir die Relais 30 und 109 auch schon hingelegt...da kommt bestimmt Mal der Tag, wo die gebraucht werden..

Auch hat sich bei mir Kontaktspray als sehr hilfreich erwiesen, als mein Fensterheber nicht mehr wollte...wobei sicherlich auch die vorderen Fensterhebermotoren nebst Mechanik gut auf die Liste passen, wenn man diese günstig gebraucht ergattern kann...
Gleiches gilt für Verdeckydraulik Leitungen und 1 Liter Zentralhydrauliköl
WD40 sollte auch nicht fehlen, wenn eine Schraube mal fest sitzt..
Aufgrund des Alters unsere Fahrzeuge, kann es auch Mal zu Kabelbrüchen an beweglichen Kabeln kommen...diese kann man einfach mit Schrumpfschläuchen, wo Lötzinn enthalten ist reparieren...dazu noch eine Rolle textiles Gewebeband für Kabelbäume...
Im Bereich der Werkzeuge empfehle ich ein Multimeter, Kunststoff Hebelwerkzeuge, einen kleinen Knarrenkasten und Torx und Kreutzschlitz Bits...
Alles nur Kleinigkeiten....

Was fällt Euch noch ein?



Gesendet von meinem moto g(7) power mit Tapatalk

Benutzeravatar
Hansemann1509
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 315
Registriert: 23. Mai 2011 21:56
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: DSF
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Hans
Wohnort: Dormagen
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von Hansemann1509 »

Hydraulikzylinder
Hansemann1509 - immer locker bleiben... :thumbup:
Summer-Car: Golf 4 Cabrio TDI, Winter-Car: Peugeot 406 Coupe HDI, Family-Car: Citroen Berlingo HDI
Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4663
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von Bigdog71 »

Ersatzzahnrad für die Hydraulikpumpe (falls elektrisches Verdeck vorhanden).
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:
Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4535
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle
Gender:

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von Debo16V »

Ich finde für die schnelle Eigenhilfe hat Marco das schon sehr gut zusammengefasst :thumbup:
Einen Hydraulikzylinder würde ich nun nicht am Straßenrand wechseln :D Auch nicht das Kunststoffrad der Pumpe. Wenn es denn mal defekt ist, hat man eben 3 Tage Pech.
Aber klar, wenn man Zylinder und Pumpe mal günstig schießt - das Geld bekommt man immer wieder raus ;)

Was ich damals am G3 tatsächlich noch gebraucht habe war das Kupplungsseil bzw. das verrostete Gegenhalteplättchen.
Das ist inkl Gummi zerbröselt und ich bin ohne Kupplung heim gefahren...

Was ich mir immer noch mal ins Auto legen wollte, aber noch nicht getan hab:
https://www.motul.com/de/de/products/m4-hands-clean
Damit man nach der Selbsthilfe auf dem Pannenstreifen nicht mit komplett eingesauten Händen ins Auto steigt und heim fährt.
Handwaschpaste ohne Wasser finde ich irgendwie geil, wie gesagt habe ich dazu aber keine persönlichen Erfahrungen. Hier jemand?
Benutzeravatar
darki
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2731
Registriert: 4. Mai 2011 10:12
Baujahr: 2001
Wohnort: Montabaur

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von darki »

Bier ! :schwanz:

Und ich finde das Autodia Auslesegerät inzwischen ein muss, das kostet nur knapp 40€ und hilft schnell bei der Fehleranalyse.!
Bild

Wir sind unterwegs mit:
Freizeit-Hocker: 2001er Golf Cabrio Highline LC9Z (2.0 AWG mit LPG Umrüstung)
Balgen-Taxi: 2019er Opel Adam
Berufs-Daily: 2019 Tiguan Allspace R-Line pure white (2.0L DSG TSI)
Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4663
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von Bigdog71 »

@Debo16V

Die Überschrift heißt daheim und nicht dabei :prost:
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:
Benutzeravatar
Dirk Hamburg
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 94
Registriert: 6. Apr 2015 20:16
Baujahr: 1994
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Dirk
Wohnort: Hamburg

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von Dirk Hamburg »

Moin,
eine interessante Aufstellung.
Da habe ich wohl immer Glück gehabt die letzten 26 Jahre, da ging nichts dergleichen kaputt.
Und läuft, und läuft, und läuft...... :prost:
Nur ein müder Katalysator und ein GRA Steuergerät mussten ausser der Reihe erneuert werden.
Sonst nur die normalen Verschleißteile, und insgesamt 6 Batterien.
Benutzeravatar
BIVW2
Beiträge: 7
Registriert: 4. Sep 2020 21:56
Baujahr: 1995
MKB: ADY
GKB: CLK
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Stephan
Wohnort: Bielefeld
Gender:

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von BIVW2 »

Moin moin liebe Sportsfreunde,

interessantes Thema für lange und kalte Winterabende. Ich muß aber auch leider zugeben daß ich die Überschrift erst auch falsch gelesen habe und "dabei" statt "daheim" gelesen bzw. verstanden habe. Aber vielleicht schadet die Diskussion in beide Richtungen auch nicht ...

Also DAHEIM sollte man haben / brauche ich (bzw. habe ich gebraucht)
- Flex mit Trenn-, Schrupp-, Fächer- und Drahtbürstenscheibe, Schweißgerät, Eimer Rostschutzfarbe (Brantho Korrux) sowie Wachs (Ja leider, aber es ist nun mal die Wahrheit) :(
- Diagnosemöglichkeit, ich habe Carport-Diagnose mit einem AGV 4000 Interface sowie einen alten Bosch KTS 500 :bow:
- Wasch- & Pflege Utensilien, Poliermaschine :thumbsup:
- gut sortierten Werkzeugkasten
- Einpresswerkzeug für Hinterachslager (siehe Bild - kann auch gerne mal verliehen werden!) :lol:
- Zapfenschlüssel für die Nutmutter Domlager oben
- div. (Hand-) Lampen / LED-Strahler um was zu sehen
- technische Unterlagen mit Rep-Anleitungen, Sollwerten, Schaltplänen usw. a la Autodata, ELSAwin, Jetzt helfe ich mir selbst, etc.
- Flaschenöffner und gut gefüllten Kühlschrank :prost:

Auf jeden Fall habe ich in der Zwischenzeit gelernt daß der freundliche Internethandel viele Spezialwerkzeuge mittlerweile als Nachbau für ganz kleines Geld anbietet, da lohnt sich schon für 1x benutzen der Kauf. Letztes Jahr haben wir uns bei einem A3 mit den Hinterachsgummilagern gequält um hinterher festzustellen, daß es das Einziehwerkzeug für unter 30,-€ zu Kaufen gegeben hätte. ;(

An Material / Ersatzteilen bevorrate ich außer nem Ölfilter, sämtlichen Flüssigkeiten sowie Norm- & DIN- Material nichts spezielles, lediglich ein paar ausgebaute (Gebraucht-)Teile.

Und DABEI sollte man bzw. habe ich dabei:

- ADAC-Karte :rolleyes:
- Abschleppseil 8) (musste ich Anfang der Saion auch leider 2x benutzen bis ich den Fehler mit dem KW-Geber gefunden habe, aber das ist ne anderen längere Geschichte für kalte Winterabende) :cursing:
- Kompressor vom Tirefit
- Reifenflickzeugs wie z.B. das hier: https://www.ebay.de/itm/233676914273
- Kabelbinder und Klebeband
- kleinen Werkzeugkoffer mit den nötigsten Werkzeugen
- Taschenlampe
- Sonnencreme, Sonnenbrille und Cappy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Bielefeld

Stephan


Der Vorsprung durch Technik bringt die Freude am Fahren
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-Profi
Beiträge: 1457
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von marco_owl »

Heute mein Reparatur Set daheim um Einohrklemmen nebst Zange erweitert..Bild

Gesendet von meinem moto g(7) power mit Tapatalk

Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-Profi
Beiträge: 1457
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von marco_owl »

Mein kleiner Erste Hilfe Koffer ist fertig...schön im Schrank alles griffbereit...BildBildBild

Gesendet von meinem moto g(7) power mit Tapatalk

Benutzeravatar
darki
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2731
Registriert: 4. Mai 2011 10:12
Baujahr: 2001
Wohnort: Montabaur

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von darki »

Geil Marco du bist ja wie ein Eichhörnchen du sammelst ja alle Kleinteile :thumbsup:
Bild

Wir sind unterwegs mit:
Freizeit-Hocker: 2001er Golf Cabrio Highline LC9Z (2.0 AWG mit LPG Umrüstung)
Balgen-Taxi: 2019er Opel Adam
Berufs-Daily: 2019 Tiguan Allspace R-Line pure white (2.0L DSG TSI)
Benutzeravatar
Lucky
Beiträge: 504
Registriert: 18. Okt 2018 06:23
Baujahr: 2000
MKB: AGG
GKB: EPR
Motorleistung (PS): 116
Echter Name: Michael
Wohnort: Dortmund
Gender:

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von Lucky »

Neudeutsch nennt sich das "Hamsterer" :rolleyes: :D
Streiche G1C Classic-Air setze G4C Highline <klick>
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-Profi
Beiträge: 1457
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Dinge, die ein Golf 3 Golf 4 Cabrio Fahrer daheim haben sollte

Beitrag von marco_owl »

Lach...oder ein Messie...hatte ja im ersten Lockdown mal ordentlich aufgeräumt, da kamen einige Sachen doppelt zum Vorschein...seitdem ist Ordnung und ich habe nur noch gezielt zugekauft...ich mag es nicht, erst bei Ausfall noch etwas besorgen zu müssen...manche Teile wurden aber auch bewußt in größeren Mengen gekauft...z.b die Klipse der Seitenleisten oder aber auch die Fußmatten Befestigungen...bei solchen Teilen ist meistens mehr Porto als der Teilepreis

Gesendet von meinem moto g(7) power mit Tapatalk

Antworten

Zurück zu „Anleitungen, Tipps & Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast