Sonstiges Anhängerkupplung vom Golf3 auf Golf 4 Cabrio montieren

Reparatur- und Umbau-Anleitungen, Tipps zur Fahrzeugpflege

Mods: RabbitGLI, Anti

Antworten
Benutzeravatar
Jerry
Fenster-oben Fahrer(in)
Beiträge: 24
Registriert: 30. Nov 2013 17:55
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Anhängerkupplung vom Golf3 auf Golf 4 Cabrio montieren

Beitrag von Jerry » 18. Jul 2014 20:38

Hy,
fragte vor einiger Zeit nach, ob es gehen würde oder nicht.
Bekam zuerst keine, dann wieder unrichtige Antworten, und zudem immer TÜV Anmerkungen warum und wieso es nicht gehen sollte.

Also die Golf 3 Kupplung passt auf den Golf 4 Cabrio !!!

Ich habe die von BRINK, war die billigste.

Stoßstange ab; unten 3 Dorx schrauben, dann links wie rechts im Radkasten jeweils 3 Dorx Schrauben, und zu guter letzt (und Idioten bei VW sei Dank) die Heckleuchten raus und dort jeweils 2 Schrauben (Ihr werdet beid er Wiedermontage merken warum ich Idioten meine)
So AHK rein, 4 Schrauben rein und anziehen, fertig.

Bei der BRINK ist altertümlicher Weise unten an den Seitenlaschen noch so eine Vertiefung damit man eine Kette ect. einhängen kann.
Die ist zu tief und die hab ich weggeschnitten.
Alle die jetzt meine, das darf man nicht blablabla. erzählt es euch selbst bzw. gegenseitig.
Diese Laschen haben keinen Nutzen oder beeinträchtigen die Kupplung in irgeneiner Weise (wer diese sieht, weis was ich meine).
Dann schön schwarz lackiert, man sieht nun nichts mehr, und die Stoßstange geht soweiso unten drüber.
Ausschnitt geht sich im unteren Plastik aus, und man mus snicht den Lackteil der Stoßstange beschädigen.

Die Halterung für die Steckdose geht sich nicht aus, bleibt bei mir aber sowieso weg, da ich die Steckdose gelich neben der AHK auf den unteren Kunstoffteil geschraubt habe (hinten grosse Karosseriescheiben als Gegenstück.
Sieht somit auch dezenter am Cabrio aus und nicht so auffällig.
Kabel hoch, durch die noch freie Gummiöffnung neben den Kennzeichenbeleuchtungskabeln.

Fertig

Für das Loch bohren fr die Kupplung habe ich mich mit dem Dremel langsam nach aussen gearbeitet, da ich das so eng wie möglich möchte, und nicht so eine Riesenausschnitt im Quadrat.
Da der Kupplungskopf von der Kupplung weg aber sehr steil bergauf steht, sieht der Ausschnitt dann aus wie ein Ei.
Wenn der Kupplungskopf montiert wird sieht man das aber nicht mehr.

Einziger Nachteil, wenn man dies überhaupt so nennen möchte, der Kugelkopf steht etwas näher als normal an der Stoßstange, die Kupplung einhängen kein Problem und auch keine Berührung oder so.
Also Technisch ok bei mir.

Ist halt ein Unterschied, eine für den Golf 4 Cabrio zu kaufen (gibt es nur abnehmbar) um 400.- bis 500.- ohne Montage,
oder eine für nicht mal 100.- vom Golf 3 Cabrio, auf den Golf 4 Cabrio zu montieren.

Ach ja, an alle die meinten, die vom Golf 3 würde aus dem Grund nicht auf den Golf 4Cabrio dürfen, ist weil das Kennzeichen runtergewandert seit und der Kugelkopf nun in das Kennzeichen stehen würde:
a. gibt es unzählige Fahrzeuge wo es so ist und die TÜV genemigt sind.
b. die Kupplung vom Golf 3 Cab. steht nicht in das Kennzeichen des Golf 4 Cab. !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
lg
Jerry

hobline
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 67
Registriert: 22. Jun 2009 04:26
Wohnort: Gummersbach

Beitrag von hobline » 28. Jul 2014 18:04

Hab das bei mir auch so gemacht und fahr schon 3 Jahre damit ohne Probleme, auch TÜV kein Thema.
[IMG]http://g3c.eternax.de/hobline_1.jpg[/IMG]


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." W. Röhrl

Benutzeravatar
thorti474
Cabrio-Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 5. Jan 2014 12:58
Wohnort: Mariental

Beitrag von thorti474 » 2. Apr 2017 12:06

[quote='Jerry','index.php?page=Thread&postID=282251#post282251']Hy,
fragte vor einiger Zeit nach, ob es gehen würde oder nicht.
Bekam zuerst keine, dann wieder unrichtige Antworten, und zudem immer TÜV Anmerkungen warum und wieso es nicht gehen sollte.

Also die Golf 3 Kupplung passt auf den Golf 4 Cabrio !!!

Ich habe die von BRINK, war die billigste.

Stoßstange ab; unten 3 Dorx schrauben, dann links wie rechts im Radkasten jeweils 3 Dorx Schrauben, und zu guter letzt (und Idioten bei VW sei Dank) die Heckleuchten raus und dort jeweils 2 Schrauben (Ihr werdet beid er Wiedermontage merken warum ich Idioten meine)
So AHK rein, 4 Schrauben rein und anziehen, fertig.

Bei der BRINK ist altertümlicher Weise unten an den Seitenlaschen noch so eine Vertiefung damit man eine Kette ect. einhängen kann.
Die ist zu tief und die hab ich weggeschnitten.
Alle die jetzt meine, das darf man nicht blablabla. erzählt es euch selbst bzw. gegenseitig.
Diese Laschen haben keinen Nutzen oder beeinträchtigen die Kupplung in irgeneiner Weise (wer diese sieht, weis was ich meine).
Dann schön schwarz lackiert, man sieht nun nichts mehr, und die Stoßstange geht soweiso unten drüber.
Ausschnitt geht sich im unteren Plastik aus, und man mus snicht den Lackteil der Stoßstange beschädigen.

Die Halterung für die Steckdose geht sich nicht aus, bleibt bei mir aber sowieso weg, da ich die Steckdose gelich neben der AHK auf den unteren Kunstoffteil geschraubt habe (hinten grosse Karosseriescheiben als Gegenstück.
Sieht somit auch dezenter am Cabrio aus und nicht so auffällig.
Kabel hoch, durch die noch freie Gummiöffnung neben den Kennzeichenbeleuchtungskabeln.

Fertig

Für das Loch bohren fr die Kupplung habe ich mich mit dem Dremel langsam nach aussen gearbeitet, da ich das so eng wie möglich möchte, und nicht so eine Riesenausschnitt im Quadrat.
Da der Kupplungskopf von der Kupplung weg aber sehr steil bergauf steht, sieht der Ausschnitt dann aus wie ein Ei.
Wenn der Kupplungskopf montiert wird sieht man das aber nicht mehr.

Einziger Nachteil, wenn man dies überhaupt so nennen möchte, der Kugelkopf steht etwas näher als normal an der Stoßstange, die Kupplung einhängen kein Problem und auch keine Berührung oder so.
Also Technisch ok bei mir.

Ist halt ein Unterschied, eine für den Golf 4 Cabrio zu kaufen (gibt es nur abnehmbar) um 400.- bis 500.- ohne Montage,
oder eine für nicht mal 100.- vom Golf 3 Cabrio, auf den Golf 4 Cabrio zu montieren.

Ach ja, an alle die meinten, die vom Golf 3 würde aus dem Grund nicht auf den Golf 4Cabrio dürfen, ist weil das Kennzeichen runtergewandert seit und der Kugelkopf nun in das Kennzeichen stehen würde:
a. gibt es unzählige Fahrzeuge wo es so ist und die TÜV genemigt sind.
b. die Kupplung vom Golf 3 Cab. steht nicht in das Kennzeichen des Golf 4 Cab. ![/quote][quote='Jerry','index.php?page=Thread&postID=282251#post282251']Hy,
fragte vor einiger Zeit nach, ob es gehen würde oder nicht.
Bekam zuerst keine, dann wieder unrichtige Antworten, und zudem immer TÜV Anmerkungen warum und wieso es nicht gehen sollte.

Also die Golf 3 Kupplung passt auf den Golf 4 Cabrio !!!

Ich habe die von BRINK, war die billigste.

Stoßstange ab; unten 3 Dorx schrauben, dann links wie rechts im Radkasten jeweils 3 Dorx Schrauben, und zu guter letzt (und Idioten bei VW sei Dank) die Heckleuchten raus und dort jeweils 2 Schrauben (Ihr werdet beid er Wiedermontage merken warum ich Idioten meine)
So AHK rein, 4 Schrauben rein und anziehen, fertig.

Bei der BRINK ist altertümlicher Weise unten an den Seitenlaschen noch so eine Vertiefung damit man eine Kette ect. einhängen kann.
Die ist zu tief und die hab ich weggeschnitten.
Alle die jetzt meine, das darf man nicht blablabla. erzählt es euch selbst bzw. gegenseitig.
Diese Laschen haben keinen Nutzen oder beeinträchtigen die Kupplung in irgeneiner Weise (wer diese sieht, weis was ich meine).
Dann schön schwarz lackiert, man sieht nun nichts mehr, und die Stoßstange geht soweiso unten drüber.
Ausschnitt geht sich im unteren Plastik aus, und man mus snicht den Lackteil der Stoßstange beschädigen.

Die Halterung für die Steckdose geht sich nicht aus, bleibt bei mir aber sowieso weg, da ich die Steckdose gelich neben der AHK auf den unteren Kunstoffteil geschraubt habe (hinten grosse Karosseriescheiben als Gegenstück.
Sieht somit auch dezenter am Cabrio aus und nicht so auffällig.
Kabel hoch, durch die noch freie Gummiöffnung neben den Kennzeichenbeleuchtungskabeln.

Fertig

Für das Loch bohren fr die Kupplung habe ich mich mit dem Dremel langsam nach aussen gearbeitet, da ich das so eng wie möglich möchte, und nicht so eine Riesenausschnitt im Quadrat.
Da der Kupplungskopf von der Kupplung weg aber sehr steil bergauf steht, sieht der Ausschnitt dann aus wie ein Ei.
Wenn der Kupplungskopf montiert wird sieht man das aber nicht mehr.

Einziger Nachteil, wenn man dies überhaupt so nennen möchte, der Kugelkopf steht etwas näher als normal an der Stoßstange, die Kupplung einhängen kein Problem und auch keine Berührung oder so.
Also Technisch ok bei mir.

Ist halt ein Unterschied, eine für den Golf 4 Cabrio zu kaufen (gibt es nur abnehmbar) um 400.- bis 500.- ohne Montage,
oder eine für nicht mal 100.- vom Golf 3 Cabrio, auf den Golf 4 Cabrio zu montieren.

Ach ja, an alle die meinten, die vom Golf 3 würde aus dem Grund nicht auf den Golf 4Cabrio dürfen, ist weil das Kennzeichen runtergewandert seit und der Kugelkopf nun in das Kennzeichen stehen würde:
a. gibt es unzählige Fahrzeuge wo es so ist und die TÜV genemigt sind.
b. die Kupplung vom Golf 3 Cab. steht nicht in das Kennzeichen des Golf 4 Cab. ![/quote] :like: Hallo! Kannst Du mir mal irgendwie nen link für die Anhängerkupplung schicken die Du verbaut hast?

Mfg Thorsten

winterfahrer
Cabrio-Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 14. Apr 2017 17:44
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von winterfahrer » 15. Apr 2017 13:34

Steht in einem VW Werkstatthandbuch oder Montageanleitung, wie man diese Anhängerkupplung richtig am Fahrzeug montiert?
Habe damit noch keine Erfahrungen gemacht, wollte das aber schon seit Ewigkeiten machen...

Liebe Grüße
Jochen

Benutzeravatar
hamburger
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 91
Registriert: 20. Sep 2014 11:21
Wohnort: Buchholz

Beitrag von hamburger » 19. Apr 2017 07:08

Moin,

bei der AHK ist i.d.R. eine Beschreibung dabei:

- Innenkotflügel hinten lösen
- Rückleuchten rausnehmen
- Stoßstange'nverkleidung abbauen
- Stoßstange abbauen
- neue Stoßstange anbauen
- Elektrosatz nach vorne zum Sicherungskasten verlegen
- abgebaute Teile und schrauben wieder einbauen

Ist auch ohne Hebebühne möglich (zumindest beim Polo 9'n und Golf 6), auch für Laien wie mich. :-)

Gesendet von meinem HTC Desire 626 mit Tapatalk

Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 915
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Beitrag von marco_owl » 19. Apr 2017 16:20

Meine Erfahrung mit der AHK für das Golf 4 Cabrio:
Es gibt nur ein Modell, was richtig plug and Play passt: Hersteller Bosal Diese wurde auch original ab Werk von VW eingesetzt.
Abgenommen völlig unsichtbar.
Für den Haken gibt es von VW einen Einsatz für die Reserveradmulde, wo dieser sicher neben dem Wagenheber und Werkzeug verstaut wird.
Die Steckdose wird über einen Drehpunkt bei nicht Benutzung unter die Stoßstange gedreht.

Dazu würde ich den fahrzeugspezifischen Kabelsatz empfehlen.
Bei diesem Satz müssen die Kabel nicht nach vorne verlegt werden, sondern werden an den freien Anschlüssen der originalen Hella Rückleuchte auf der Fahrerseite einfach nur angesteckt.

Montageaufwand:
Rückleuchten ausbauen,
4x Gummistpfen entfernen
Stoßstange entfernen,
Halteblech entfernen,
Kupplung einschieben und 4 x verschrauben,
Kabel durch die vorgegebenen Gummipropfen in den Kofferraum verlegen,
Stoßstange montieren,
4x Gummistopfen eindrücken
Rückleuchten montieren,
Kabel einstecken
Blinker Relais tauschen
fertig
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

ramses
Beiträge: 4
Registriert: 26. Feb 2018 20:11
Baujahr: 1998
MKB: AFT
GKB: AUT
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Ramiro
Gender:

Re: Sonstiges Anhängerkupplung AHK montieren

Beitrag von ramses » 11. Jul 2018 17:10

Hi Zusammen,

letzte Woche eine Brink AHK montiert ging voll einfach bei meinem 3er Cabrio Mai/1998.
!!!dreifacher Versuch über eBay eine abnehmbare zu kaufen ging ins Leere. Ihre polnischen Lager klnnten nicht liefern. Und das bei schneller paypal Bezahlung. Ärgerlich.
Dann unter brink.eu eine Kupplung inkl. Montage in Berlin gebucht. Absage Werkstatt wollte anstatt angegebenen 400nochwas über 600 Piepen haben. Und dann aber Absage ihrerseits weil Auto zu alt und evtl nicht mehr zuverlässig dafür. Ohne Besichtigung. Auto war die ersten 15 Jahre ein als Drittauto.
Vermutlich war der Techniker nicht viel älter als das Fahrzeug selbst...!!!
Kupplungsaufnahme ist super vorbereitet ab Werk. 2 Löcher in die untere nicht lackierte Leiste des Stoßfängers. 4 Schrauben in die vorbereiteten Karroserielöcher. Ebenso super vorbereitet für den E-Satz. Kein Ausbau der Rückleuchten notwendig. Einfach Stecker in die leeren Steckplätze der linken Rückleuchte. Und Relais mit Kontrollleuchte installieren.
Bilder folgen. Fahrradträger für 4 Räder von Thule für die Ersparnis bei der Montage gegönnt. 😎

Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 915
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Sonstiges Anhängerkupplung vom Golf3 auf Golf 4 Cabrio montieren

Beitrag von marco_owl » 11. Jul 2018 20:41

Ja, beim Golf 3 Cabrio alles kein Problem...da gibt es mehrere AHK, die passen... Ein Golf 4 Cabrio kann man die Stoßstange nur demontieren, wenn die Rücklichter raus sind...aber das ist auch super einfach...

Gesendet von meinem Lenovo TAB 2 A10-70F mit Tapatalk


Antworten

Zurück zu „Anleitungen, Tipps & Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast