Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Reparatur- und Umbau-Anleitungen, Tipps zur Fahrzeugpflege

Moderatoren: RabbitGLI, Anti

Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1587
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von marco_owl »

Dein Dach sieht ja wirklich noch gut aus...frag Mal im Cabriozentrum nach, ob die das wieder fixen können...
Sicherlich geht der Rückbau auf Scheibenrahmen, würde ich aber nur machen, wenn auch ein neues Verdeck aufgezogen werden soll...bei Deinem ist der Himmel ja auch in beige, d.h. den würde ich bei der Gelegenheit gleich in der Waschmaschine waschen...der geht aber nur ab, wenn der Außenstoff runter ist...der neue Außenstoff wird bei der Rahmenvariante erst komplett aufgezogen, gespannt und anschließend wird dieser an Scheibenrahmen geklammert und dann der Scheibenrahmen freigeschnitten... anschließend Scheibe mit Dichtung eingesetzt...



Gesendet von meinem Lenovo TB-X705L mit Tapatalk

ThomasDruemmel
Beiträge: 57
Registriert: 17. Apr 2021 19:31
Baujahr: 2003
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Thomas

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von ThomasDruemmel »

Car-man hat geschrieben: 27. Apr 2021 22:02 Cabrionzentrum macht dir innerhalb.... für 1000€
Danke für den Tip, aber puh - 1000 Schlaufen... . War bis jetzt schon ein recht teures Projekt... .

Aber nochmal die Frage nach der Wiederverwendung des bestehenden Stoffes - der ist ja quasi neuwertig. Kann ich den Scheibenrahmen einsetzen und den bestehenden Stoff verwenden? Oder ist der rund um die Schreibe dann zu kurz?
Golf 5 Plus als DailyDriver
Golf 4 Cabrio Collecteur aus Mexiko-Müllproduktion als Sonnenauto
ThomasDruemmel
Beiträge: 57
Registriert: 17. Apr 2021 19:31
Baujahr: 2003
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Thomas

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von ThomasDruemmel »

marco_owl hat geschrieben: 27. Apr 2021 22:13 neue Außenstoff wird bei der Rahmenvariante erst komplett aufgezogen, gespannt und anschließend
Genau. Die Frage ist halt: hat mein Verdeck noch so viel Stoff rund um das Fenster nach Umbau auf Rahmen, um ihn daran festzutackern?
Golf 5 Plus als DailyDriver
Golf 4 Cabrio Collecteur aus Mexiko-Müllproduktion als Sonnenauto
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1587
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von marco_owl »

Die Frage wird dir vermutlich keiner beantworten können...auch würde ich niemals den Verdeckstoff selber wechseln...
Frag im Cabriozentrum, ob die die Scheibe wieder einkleben können...

Gesendet von meinem Lenovo TB-X705L mit Tapatalk

ThomasDruemmel
Beiträge: 57
Registriert: 17. Apr 2021 19:31
Baujahr: 2003
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Thomas

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von ThomasDruemmel »

marco_owl hat geschrieben: 27. Apr 2021 22:27 Frag im Cabriozentrum, ob die die Scheibe wieder einkleben können...
I'll do. Danke. Wobei - Osnabrück - Frankfurt ist ja auch kein Katzensprung... . Kennt jemand ein Pendant in Mainzer/Frankfurter Gegend?
Golf 5 Plus als DailyDriver
Golf 4 Cabrio Collecteur aus Mexiko-Müllproduktion als Sonnenauto
Benutzeravatar
Car-man
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 375
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: FJQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von Car-man »

Du wirst es nicht gerne hören aber als nächstes wird sich die Naht an der "C-Säule" öffnen.
Das Cabriozentrum versendet auch,dann kostet das Dach ca,600 und sucht jemanden der es montiert.
Alternativ kannst dir auch eines von einem Schlachter suchen.
Den einbau nur des Rahmens kannst knicken,leider,dazu brauchts ein komplettes Gestänge.
ThomasDruemmel
Beiträge: 57
Registriert: 17. Apr 2021 19:31
Baujahr: 2003
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Thomas

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von ThomasDruemmel »

Richtig - das lese ich überhaupt gar, gar, gar nicht gerne. Aber danke für die klare Ansage: Stoff neu und anderes Gestänge.

Der Vollständigkeit halber hier noch das Bild des Innenraums. Ok, ok, ich muss mal wieder saugen ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Golf 5 Plus als DailyDriver
Golf 4 Cabrio Collecteur aus Mexiko-Müllproduktion als Sonnenauto
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1587
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von marco_owl »

Der Innenraum sieht wirklich sehr gepflegt aus..

Gesendet von meinem moto g(7) power mit Tapatalk

ThomasDruemmel
Beiträge: 57
Registriert: 17. Apr 2021 19:31
Baujahr: 2003
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Thomas

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von ThomasDruemmel »

Danke :rolleyes:
Aber ich habe zu diesem Aussehen genau nichts beigetragen. War alles die einzige Vorgängerin :)
Golf 5 Plus als DailyDriver
Golf 4 Cabrio Collecteur aus Mexiko-Müllproduktion als Sonnenauto
Benutzeravatar
Car-man
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 375
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: FJQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von Car-man »

Bild

Hiermal Fotos vom Dach/Heck meines 2001er.
Der stoff sah auch noch brauchbar aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Car-man
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 375
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: FJQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von Car-man »

So sieht das neue Dach aus,gut zusehen ist die DOPPELNAHT um die Heckscheibe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ThomasDruemmel
Beiträge: 57
Registriert: 17. Apr 2021 19:31
Baujahr: 2003
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Thomas

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von ThomasDruemmel »

Car-man hat geschrieben: 28. Apr 2021 14:41 So sieht das neue Dach aus,gut zusehen ist die DOPPELNAHT um die Heckscheibe.
Sieht sehr hübsch aus. Kein blaues Dach? Oder ist der Wagen schwarz?
Golf 5 Plus als DailyDriver
Golf 4 Cabrio Collecteur aus Mexiko-Müllproduktion als Sonnenauto
Benutzeravatar
Car-man
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 375
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: FJQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von Car-man »

Nein kein blaues Dach weil schon vom Werk aus schwarz.
Cabrio ist Monligthbluemetalic,sieht wie schwarz aus wenn die Sonne nicht direkt darauf scheint.
ThomasDruemmel
Beiträge: 57
Registriert: 17. Apr 2021 19:31
Baujahr: 2003
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Thomas

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von ThomasDruemmel »

Car-man hat geschrieben: 27. Apr 2021 23:23 Das Cabriozentrum versendet auch,dann kostet das Dach ca. 600€ und sucht jemanden der es montiert.
Was wäre denn "zukunftssicherer": Verdeck mit Dichtung oder genähte Scheibe?

Und 600€ als Versand vs. 1000€ als Vorort-RundumSorglospaket: also berechnen sie round about 400€ Arbeitskosten? So ein komplett fertig montiertes Verdeck einzubauen - das würde ich mir schon noch zutrauen... .
Golf 5 Plus als DailyDriver
Golf 4 Cabrio Collecteur aus Mexiko-Müllproduktion als Sonnenauto
Benutzeravatar
MysticEmpires
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 3337
Registriert: 5. Jun 2007 08:04

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von MysticEmpires »

Keine Ahnung ob die Preise gestiegen sind. Aber für meinen 3er habe ich damals (2015/2016 oder so) 700€ (oder 800€? ^^) bezahlt morgens bringen abends wieder mitnehmen. Ruf einfach mal an.
ThomasDruemmel
Beiträge: 57
Registriert: 17. Apr 2021 19:31
Baujahr: 2003
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Thomas

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von ThomasDruemmel »

Mein Anruf eben erbrachte: Morgens bringen, nachmittags fertig abholen (egal ob eingenähte Scheibe oder mit Dichtung => ca.1.100€. Die hier mal erwähnten 600€ per Versand: das ist nur der Verdeckstoff mit eingehähter Scheibe. Verdeckqualität: Sonnenland.

Just for info.
Golf 5 Plus als DailyDriver
Golf 4 Cabrio Collecteur aus Mexiko-Müllproduktion als Sonnenauto
Benutzeravatar
Car-man
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 375
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: FJQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von Car-man »

ThomasDruemmel hat geschrieben: 3. Mai 2021 09:33 Mein Anruf eben erbrachte: Morgens bringen, nachmittags fertig abholen (egal ob eingenähte Scheibe oder mit Dichtung => ca.1.100€. Die hier mal erwähnten 600€ per Versand: das ist nur der Verdeckstoff mit eingehähter Scheibe. Verdeckqualität: Sonnenland.

Just for info.
sollte klar sein das nur der Verdeckstoff versendet wird und wenn man vor Ort machen läßt wird auch kein anderes GESTÄNGE mit verbaut.
Komplett kannst sowas eigentlich nur von meinen Schlachter verbauen.
Es steht im übrigen gerade ein Hydraulische hier im Forum für 500€ im Angebot.
ThomasDruemmel
Beiträge: 57
Registriert: 17. Apr 2021 19:31
Baujahr: 2003
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Thomas

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von ThomasDruemmel »

ThomasDruemmel hat geschrieben: 2. Mai 2021 20:32 Was wäre denn "zukunftssicherer": Verdeck mit Dichtung oder genähte Scheibe?
Golf 5 Plus als DailyDriver
Golf 4 Cabrio Collecteur aus Mexiko-Müllproduktion als Sonnenauto
Benutzeravatar
Car-man
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 375
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: FJQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von Car-man »

Car-man hat geschrieben: 28. Apr 2021 14:41 So sieht das neue Dach aus,gut zusehen ist die DOPPELNAHT um die Heckscheibe.
Mit der DOPPELNAHT hält das Dach bis es in Fetzen ist,die scheibe kann da nicht mehr rausfallen.
Nur kann man nicht so einfach einfach von Dichtung auf geklebt wechseln sonder braucht auch das passende Gestell.
Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4721
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Dach: Heckscheibe mit/ohne Gummi-Dichtung

Beitrag von Bigdog71 »

ThomasDruemmel hat geschrieben: 3. Mai 2021 21:42
ThomasDruemmel hat geschrieben: 2. Mai 2021 20:32 Was wäre denn "zukunftssicherer": Verdeck mit Dichtung oder genähte Scheibe?
Ich würde sagen das ist egal. Die Verdecke haben 20-25 Jahre gehalten, das werden auch die Neuen (wenn die Qualität stimmt).

Ich würde das verbauen was Original verbaut wurde das spart Arbeit. Oder ganz ohne Scheibe (gefällt mir aber nicht).

Bei mir war auch die Naht kaputt, dann hätte ich mir ein gebrauchtes Verdeck aus einer Schlachtung geholt. Zwei Jahre später Naht kaputt (ist halt an der Zeit...) Dann die Außenhaut selbst gewechselt. Beim Ausbauen der Heckscheibe (rausdrücken) festgestellt dass da Dichtmasse reingeschmiert war... Neue Dichtung bei VW für damals 90€ gekauft (heute glaube ich bei CP für 120€ zu haben).
Eine neue Dichtung an der Heckscheibe würde ich ebenso heute definitiv machen, da die Scheibe wie beim Käfer mit einer Schnur reingezogen wird, dass ist mit der 25 Jahre alten Dichtung auch kein Spaß.

Somit sind die Kosten für den Umbau auf Gummidichtung doch schon ganz schön hoch (Heckscheibenrahmen, Scheibe, Dichtung). Und dann must du selbst Schrauben weil das sicherlich keine Firma so umbaut mit teilweise gebrauchten Teilen. (Außenhautwechsel hat mich als Laien 2 Tage Arbeit gekostet).
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:
Antworten

Zurück zu „Anleitungen, Tipps & Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast