[Sonstiges] Neu und ahnungslos...

Fragen Rund ums VW Golf Cabrio

Mods: RabbitGLI, Anti

HolgerP.
Fenster-oben Fahrer(in)
Beiträge: 29
Registriert: 4. Sep 2017 06:49
Wohnort: Rhein-Neckar

Neu und ahnungslos...

Beitrag von HolgerP. » 4. Sep 2017 18:44

Hallo Community,

wie es sich gehört, stellt man sich als neues Mitglied in einem Forum kurz vor; das möchte ich hiermit tun, und da ich gleich eine Anfängerfrage frage, mache ich das in diesem Bereich.

Also, mein Name ist Holger, ich bin (noch) 45 Jahre jung, verheiratet, eine Tochter, bin techn. Angestellter und komme aus dem Rhein-Neckar-Dreieck.

Fahrzeugmäßig fahren meine Frau und ich einen 2001er Bora Special, einen 09er Golf VI Trendline sowie ich im Sommer einen Lancia Delta.

Nun sind wir auf der Suche nach einem "richtigen" Sommerauto und sind hierbei auf einen Golf aus dem Jahr 2002 gestoßen.

Hier kurz die Eckdaten:

Erstzulassung 08/2002
Kilometerstand 78.000 km
Hubraum 1.984 cm³
Leistung 85 kW (116 PS)
1. Hand

Ausstattung:
3. Bremsleuchte
Audiosystem Beta (Radio/Cassette) mit Bedienteil abnehmbar
CD Wechsler
Klimaanlage
Lederlenkrad
Lenksäule höhenverstellbar
Reserverad als Notrad
Scheibenwaschdüsen heizbar
Seitenairbags vorn
Sitze vorne höhenverstellbar
Vollederausstattung schwarz/beige
Verdeckbezug Stoff
Windschott
Wärmeschutzverglasung grün getönt

Preislich liegt der bei knapp siebenfünf.

Was mich in Wunder nimmt ist, dass der Wagen keine EFH hat. War das nicht serienmäßig drin?

Auch ist nicht bekannt welche Ausstattungslinie es ist.

Würde mich freuen, wenn die Profis unter euch mal drüber schauen würden. :rolleyes:

Wenns erlaubt ist, würde ich auch den Link hier rein setzen.

Vielen Dank und Gruß,
Holger
Gruß, Holger

Benutzeravatar
Car-man
Im-Regen-offen Fahrer(in)
Beiträge: 120
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Car-man » 4. Sep 2017 20:30

Hallo und willkommen hier.
Wenn du wissen möchtes welche Ausstattungsline du hast poste den Aufkleber aus den Serviceheft oder ein Foto vom Aufkleber im Kofferraum.
Die volle Ausstattung haben nur die letzten Autos welche dann aber auch aus Mexico stammen.
Was mich verwundert ist "schwarz-beige lederausstattung" den entweder war sie schwarz oder beige aber nicht zweifarbig zumindes nicht von Werk.
So etwas bekommt man als Kunstlederbezug zum nachrüsten.
Der Preis ist auch mehr wie gesalzen sage ich mal,habe selber für einen 2001er mit 125tkm,Sommerräder auf 16 zoll + Winter auf 15er BBS-Alurädern (Sportline orininal mit Durchgehenden Service und Rechnungen für verschleissteile und neuen TÜV) 4100€ bezahlt in 2/16 und dies auch nur aufgrund der wenigen KM und guten zustand-pflege.
Stell dein Auto mal mit Bildern vor dan kann man mehr dazu sagen.

HolgerP.
Fenster-oben Fahrer(in)
Beiträge: 29
Registriert: 4. Sep 2017 06:49
Wohnort: Rhein-Neckar

Beitrag von HolgerP. » 5. Sep 2017 07:26

Hallo Car-Man;

vielen Dank für die ausführliche Antwort!

An den Kleber im Kofferraum komme ich aktuell nicht, der Wagen steht noch beim Händler: Golf Cabrio

Gruß,
Holger

Edit; Danke Christian fürs Löschen, kein Plan was mein Browser da gemacht hat. Der Post wurde mir nie angezeigt.
Zuletzt geändert von HolgerP. am 5. Sep 2017 11:10, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Holger

Benutzeravatar
Dirk Hamburg
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 58
Registriert: 6. Apr 2015 20:16
Baujahr: 1994
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Dirk
Wohnort: Buxtehude

Beitrag von Dirk Hamburg » 5. Sep 2017 08:03

Hallo und Willkommen Car-Man

Den Kauf würde ich mir gut überlegen.
Das Cabrio ist im Prinzip so gut wie ohne Zusatzausstattung und dafür viel zu teuer, auch wenn der Zustand gut scheint.
Da sind ja nicht mal hintere Lautsprecher verbaut 8|
Nüchtern betrachtet sind nur Ledersitze mit Sitzheizung und Klimaanlage an Bord.
Der Rest ist mehr oder weniger Serienausstattung, wie dritte Bremsleuchte usw.

Benutzeravatar
Dirk Hamburg
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 58
Registriert: 6. Apr 2015 20:16
Baujahr: 1994
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Dirk
Wohnort: Buxtehude

Beitrag von Dirk Hamburg » 5. Sep 2017 08:10

Oh Mist,
sollte natürlich an Holger P gehen mein Beitrag :)

HolgerP.
Fenster-oben Fahrer(in)
Beiträge: 29
Registriert: 4. Sep 2017 06:49
Wohnort: Rhein-Neckar

Beitrag von HolgerP. » 5. Sep 2017 08:42

Danke Dirk!! :)

Ja der Preis ist schon heftig zumal neuer TÜV extra geht...

Gruß,
Holger
Gruß, Holger

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4028
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Beitrag von Debo16V » 5. Sep 2017 08:54

Hallo und herzlich Willkommen :)
Schön das du den Weg zu uns gefunden hast.

Vorweg: Das Auto ist viel zu teuer.

Ein E-Verdeck sollte bei einem Facelift schon verbaut sein, ebenso eFH und 8 Lautsprecher..
Das hatte so gut wie jedes Modell, nur die nackten Basisfahrzeuge nicht - in eben solches passt aber dann aber das Radio nicht.

Zudem sind die Sitze mit Kunstlederbezügen überzogen. Geschmackssache, ich finde es schrecklich.
Meine persönliche Meinung, grade das beige zu silber.

Mein Tipp: Weitersuchen! Für das Geld bekommt man Sahnestücke wie Last Edition, ColourConcenpt oder tolle Highline!
:like:

Benutzeravatar
Christian
Moderatoren
Beiträge: 14714
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian » 5. Sep 2017 09:57

Da sollte man wirklich noch mal gucken.

Grundsätzlich muss es ja nicht immer "ein Modell" sein.

auch beim 4er Cabrio konnte man individuell zusammen stellen.
und auch im 4er Cabrio fehlen oft die eFH..meiner Meinung nach das absolute Muss!
Gerad für die Fenster hinten

Kilometer und Zustand sind natürlich top. aber da wird ich auch noch was gutes finden bei dem Budget...
Bild

Auto is fettich wenn fettich

Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 915
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Beitrag von marco_owl » 5. Sep 2017 19:42

ich würde auch abraten...zu teuer, zu wenig Ausstattung für das Geld, Sitze nicht original und schlecht gepolstert....und bitte bedenken, Sitze mit Seitenairbag, welche bei dem Modell normal sind, lassen sich eigentlich nicht sicher umpolstern...diese sind auch noch im golf 3 design gepolstert...

Benutzeravatar
golf4cabrio.de
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 431
Registriert: 2. Mär 2008 12:40
Baujahr: 1998
MKB: BDE
GKB: DRP
Motorleistung (PS): 204
Wohnort: Berlin
Gender:

Beitrag von golf4cabrio.de » 5. Sep 2017 22:37


Benutzeravatar
darki
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2439
Registriert: 4. Mai 2011 10:12
Wohnort: Montabaur

Beitrag von darki » 6. Sep 2017 07:27

Moin und willkommen! Meine Vorredner haben ja schon alles gesagt, aber ich will auch noch:

VIEL ZU TEUER !!!!!
:D :D :D :D :D



Wenns ein Sommerauto werden soll und ihr damit cruisen möchtet dann ist es ja kein Langstreckenfahrzeug und dann brauchst du auch keinen niedrigen Km-Stand (was bei dem Apotheken-preis wohl die Begründung ist). Des weiteren ... null Ausstattung, Kunstledersitze. Da hat der Rentner Vorbesitzer sich wohl oft einen im Auto gekloppt da man diese Sitze besonders gut abwischen kann :D


Die Preise sind zwar recht hoch, aber mit etwas Glück findest du einen Highline mit fast Voller Ausstattung für 3.5tsd €. Zwar mit höherem km Stand, aber eins der Dinge auf die bei diesen Modellen verlass ist, ist der Motor. Laufleistungen >300tsd sind keine Seltenheit.


Viel Erfolg
Micha
Bild

Wir sind unterwegs mit:
Freizeit-Hocker: 2001er Golf Cabrio Highline LC9Z (2.0 AWG mit LPG Umrüstung)
Balgen-Taxi: 2006er Golf Plus silber (1.4L TSI)
Berufs-Daily: 2015 Sharan Highline pure white (2.0L DSG TSI)

HolgerP.
Fenster-oben Fahrer(in)
Beiträge: 29
Registriert: 4. Sep 2017 06:49
Wohnort: Rhein-Neckar

Beitrag von HolgerP. » 6. Sep 2017 10:29

Hallo, und Danke an alle für die Meinungen / Einschätzungen!

Micha, welchen Motor meinst du da speziell?

Ich fahre ja in meinem Bora seit 10 Jahren ohne Probleme den 2.0 mit 115PS,denke der war auch in den Cabrios zu haben?

Habe übrigen hier noch einen aus der Nähe gefunden: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =Car&dam=0

Gruß,
Holger
Gruß, Holger

Benutzeravatar
s16star
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 84
Registriert: 18. Aug 2017 09:27
Baujahr: 1996
MKB: AMM
Motorleistung (PS): 75
Echter Name: Sascha
Wohnort: Oppershofen/Rockenberg
Gender:

Beitrag von s16star » 6. Sep 2017 10:55

Hallo Holger,

muss "Es" denn vom Händler sein ?

Viele Grüße
Sascha

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4028
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Beitrag von Debo16V » 6. Sep 2017 11:23

Genau, den 2.0L 8Ventiler mit 116PS gab es auch im Cabrio in verschiedenen Ausbaustufen.
Dieser ist auch der Langläufer/stärkster und bester Motor damals ab Werk (Das Drehmoment vom 110PS Diesel mal aussen vor).
:thumbup:


Wenn du noch etwas Zeit mitbringst, dann warte noch einen Monat.
Zum Winter rauschen die Preise runter, da kann man noch gut was sparen, was man dann in Wartung, Service und Reparaturen stecken kann ^^

HolgerP.
Fenster-oben Fahrer(in)
Beiträge: 29
Registriert: 4. Sep 2017 06:49
Wohnort: Rhein-Neckar

Beitrag von HolgerP. » 6. Sep 2017 11:43

Ja wir haben hier keinen Stress, mal schauen was uns über den Weg "fährt".

@Sascha; müssen muss es nicht, aber nen besseres Gefühl hätte ich in dem Fall schon.

Gruß,
Holger
Gruß, Holger

Benutzeravatar
darki
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2439
Registriert: 4. Mai 2011 10:12
Wohnort: Montabaur

Beitrag von darki » 6. Sep 2017 15:44

Genau Holger, der 2L AWG mit 115PS. Der ist quasi unkaputtbar.
Bild

Wir sind unterwegs mit:
Freizeit-Hocker: 2001er Golf Cabrio Highline LC9Z (2.0 AWG mit LPG Umrüstung)
Balgen-Taxi: 2006er Golf Plus silber (1.4L TSI)
Berufs-Daily: 2015 Sharan Highline pure white (2.0L DSG TSI)

Benutzeravatar
Car-man
Im-Regen-offen Fahrer(in)
Beiträge: 120
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Car-man » 6. Sep 2017 21:35

[quote='golf4cabrio.de','index.php?page=Thread&postID=304439#post304439']Warum nicht der hier,

https://suchen.mobile.de/auto-inserat/v ... n=parkItem[/quote]Der 1,6er mit 101ps geht mit Schaltung schon und dann mit Automatik?
Never,der dreht so schon ohne ende um aus den Socken zukommen und dann als Automat,da kannst nur in der Stadt mit schwimmen oder Sonntags mit der rentnergang!
War selber einige jahre im Fahrversuch und der Motor war eine Strafe wenn man den bewegen mußte!!!

Mal zum Händler,so ein( ALTES AUTO ) bekommst eigentlich nur beim "Fähnchenhändler" und ob das der wahre Jakob ist wage ich zu bezweifeln.
Mach in den einschlägigen Böresen eine Suchanzeige fertig und warte was da kommt.
Der Sommer ist eh gelaufen und den Golden Oktober kannst im nächsten Jahr auch geniesen im Cabrio.
Wie schon gesagt wurde fallen im Herbst nicht nur die Blätter sondern auch die Preise.
Zuletzt geändert von Car-man am 6. Sep 2017 21:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Christian
Moderatoren
Beiträge: 14714
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian » 7. Sep 2017 10:52

[quote='HolgerP.',index.php?page=Thread&postID=304447#post304447]Hallo, und Danke an alle für die Meinungen / Einschätzungen!

Micha, welchen Motor meinst du da speziell?

Ich fahre ja in meinem Bora seit 10 Jahren ohne Probleme den 2.0 mit 115PS,denke der war auch in den Cabrios zu haben?

Habe übrigen hier noch einen aus der Nähe gefunden: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =Car&dam=0

Gruß,
Holger[/quote]

Der gefällt mir wesentlich besser. Top Ausstattung, Ehrliche Kilometer und auch ein angemessener Preis.
Dafür muss der Wagen dann Top sein, kein Rost an den Kotis, das muss der Händler auf jeden Fall vorher überprüfen, als Radhausschale vorne lösen, Dreck raus, Kotis checken.

Zahnriemen schon gemacht? sowas halt
Bild

Auto is fettich wenn fettich

Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 915
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Beitrag von marco_owl » 7. Sep 2017 12:01

Also ich hatte schon 2x Glück, einen TOP Golf von privat zu kaufen.
Beide Autos waren im Erstbesitz VW Werkswagen, würden dann viele Jahre vom 2. Besitzer gefahren und wichtig dokumentiert bei VW gewartet und repariert. Das Cabrio habe ich durch Zufall bei mobile gefunden, bevor Bilder online waren, Vorbesitzerin Bankangestellte mit kurzem Weg zur Arbeit, in der Garage konnte man vom Boden essen...zu der Zeit erst Mal kein Schnäppchen, 2011 mit Voller Ausstattung und knapp über 100.000 km für 7.800 € gekauft...bis heute der günstigste Wagen in der Summe aller Kosten, den ich je gefahren habe...der hat jetzt 182.000 km auf dem Tacho und ist immer noch komplett Werkstatt gepflegt.
2. Golf ein 4er GTI für den Winter habe ich gefunden, indem ich bei Kleinanzeigen eine Suche im original Zustand für 3.000 € ohne Zeitnot aufgegeben habe...einige Rückmeldungen, viele Bastelbuden aber auch den, den ich jetzt habe...mit kompletter dokumentierter VW Historie..und alles ist gut...

http://www.golf3cabrio.de/community/sho ... post301938
Zuletzt geändert von marco_owl am 7. Sep 2017 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

HolgerP.
Fenster-oben Fahrer(in)
Beiträge: 29
Registriert: 4. Sep 2017 06:49
Wohnort: Rhein-Neckar

Beitrag von HolgerP. » 11. Sep 2017 10:50

Hallo zusammen,

gestern habe ich den hier entdeckt: https://home.mobile.de/OUF-AUTOMOBILE#des_244716891

Was sagen hier die Profis? :whistling:

Danke und Gruß,
Holger

Edit; war vorhin das Auto anschauen.
Ist für mich schon rausgefallen:
1. hinten mech. FH
2. vorderer Kotflügel an der berühmten Stelle porös
Zuletzt geändert von HolgerP. am 11. Sep 2017 13:03, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß, Holger

Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast