Tankanzeige

Fragen Rund ums VW Golf Cabrio

Moderatoren: RabbitGLI, Anti

Antworten
Badener
Beiträge: 16
Registriert: 8. Jul 2020 19:37
Baujahr: 2000
Motorleistung (PS): 115

Tankanzeige

Beitrag von Badener »

Hallo Forum,

ich wollte mal nachfragen ob nur ich das Problem habe oder Ihr auch.
Meine Tankanzeige bewegt sich sehr schnell Richtung Reserve, z.b nach 320km ist Anzeige bei 1/4 voll.
Rechne ich allerdings das Nachtanken nach, so komme ich in der Regel auf einen Schnitt von so 9 Litern/100 km.

Stehe ich damit alleine da?
Wenn jemand eine Tipp hat, so her damit.

Danke vorab und geniesst die SONNE (wenn Ihr noch wisst was das ist :?: ), die jetzt kommen soll :D :thumbup:

Gruß
Badener
bindpe
Beiträge: 42
Registriert: 14. Apr 2021 19:57
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: FCJ
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Peter
Gender:

Re: Tankanzeige

Beitrag von bindpe »

Hast Du den Wiederstandswert am Tankgeber gemessen?
Hier eine Kennlinie hinterlegt

https://www.wolfsburg-edition.info/wbb3 ... tankgeber/
Badener
Beiträge: 16
Registriert: 8. Jul 2020 19:37
Baujahr: 2000
Motorleistung (PS): 115

Re: Tankanzeige

Beitrag von Badener »

Danke für den Tipp.
Aber ich bin in der Hinsicht totaler Laie und habe keine Ahnung davon.

Kann das zufällig mit der zuckenden Tachonadel zusammenhängen? Sie springt etwas.

Gruß

Badener
Benutzeravatar
MysticEmpires
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 3378
Registriert: 5. Jun 2007 08:04

Re: Tankanzeige

Beitrag von MysticEmpires »

Ja kann es. Wenn z.b der Spannungswandler im Tacho defekt ist kann es zu solchen Phenomenen kommen.

Z.b bei mir hatten die Zeiger nicht gezuckt. Aber wenn ich voll getankt habe wurde nie „voll“ angezeigt. Worauf hin ich sogar den Tankgeber getuscht habe :/. Am Ende war es der Spanungsregler im Tacho.

Dieser lässt sich aber ohne Lötfähigkeiten nicht tauschen :/. Sehr viele Golf 3 (beim Golf 4 Cabrio) Tachos leiden früher oder später an dem Problem.

Auswirkung können von zuckenden Zeigern bis Anzeige von falschen Werten vielfältig sein.
Badener
Beiträge: 16
Registriert: 8. Jul 2020 19:37
Baujahr: 2000
Motorleistung (PS): 115

Re: Tankanzeige

Beitrag von Badener »

Okay?!
Also die Tachonadel zuckt so 5-8 km/h nach oben oder unten und den Spritverbrauch beobachte ich über den Tageskilometerzähler.
Wenn es schlimmer wird werde ich mich wohl darum kümmern müssen.

Ist das eine aufwendige Aktion?

Gruß
bindpe
Beiträge: 42
Registriert: 14. Apr 2021 19:57
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: FCJ
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Peter
Gender:

Re: Tankanzeige

Beitrag von bindpe »

Im Zweifelsfall mal einen anderen Tacho dran klemmen
Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste