Sitzheizung

Fragen Rund ums VW Golf Cabrio

Moderatoren: Anti, RabbitGLI

Antworten
carsti1974
Beiträge: 8
Registriert: 2. Nov 2021 14:35
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: EFJ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Carsten Heinrichs

Sitzheizung

Beitrag von carsti1974 »

Hallo miteinander,

ich habe folgendes Problem mit der Sitzheizung mit beiden Sitzen parallel.
Beide Sitze heizen-gehen beide zusammen aus- nach einer Weile gehen wieder beide zusammen an.
Was kann das Euerer Meinung nach sein ??

VG aus Mönchengladbach
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1659
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Sitzheizung

Beitrag von marco_owl »

Meiner Meinung nach ist das genau so richtig...wenn eine gewisse Temperatur erreicht ist, schaltet die SH ab...ist die Temperatur abgesunken, schaltet sich die SH wieder ein...

Gesendet von meinem CPH2197 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Lucky
Beiträge: 734
Registriert: 18. Okt 2018 06:23
Baujahr: 2000
MKB: AGG
GKB: EPR
Motorleistung (PS): 116
Echter Name: Michael
Wohnort: Dortmund
Gender:

Re: Sitzheizung

Beitrag von Lucky »

Diese Art von Sitzheizung haben einen integrierten Temperaturfühler in der Sitzfläche,
der die Heizleistung gem. eingestellter Stärke reguliert.
Wenn dieser defekt ist, heizt die SH volle Pulle. Hatte ich mal bei meinem 1er.

Halte das Verhalten wie Marco normal.
Streiche G1C Classic-Air setze G4C Highline <klick>
carsti1974
Beiträge: 8
Registriert: 2. Nov 2021 14:35
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: EFJ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Carsten Heinrichs

Re: Sitzheizung

Beitrag von carsti1974 »

Aha, ok danke für Euere Antworten, vielleicht bin ich von der Sitzheizung vom ML zu verwöhnt.
Wobei ich schon sagen muss das die SH beim Cab teilweise erst regelrecht kalt wird bevor sie wieder anspringt- ist das nicht so das sie die Temperatur konstant halten sollte ??

VG Carsten
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1659
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Sitzheizung

Beitrag von marco_owl »

Die Entwicklung von Sitzen mit Sitzheizung ist eine Wissenschaft für sich, jeder hat da eine andere Wahrnehmung...ich persönlich mag es z.b nur im Winter die ersten Minuten, danach Stelle ich die Heizung direkt wieder aus, weil es mir zu heiß wird.. ganz schlimm war es bei meinem BMW E90 bevor hier die Regelung eingegriffen hat, habe ich oft gedacht, mir brennt die Hose...sicherlich können moderne Sitzheizungen besser regeln, die bei uns verbauten Thermostatregelungen sind da etwas träger, aber wie gesagt, jeder empfindet das anders...

Gesendet von meinem CPH2197 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Rouven
Beiträge: 38
Registriert: 30. Sep 2021 12:06
Baujahr: 1998
Motorleistung (PS): 75
Echter Name: Rouven
Wohnort: Bei Würzburg
Gender:

Re: Sitzheizung

Beitrag von Rouven »

Meine Sitzheizung reagiert auch irgendwie. Nämlich bei 1-4 eigentlich gar nicht ... bei Stufe 5 denkst du nach 20 Minuten, du hockst auf einem Grill... 🤣
Fahr stets vorsichtig und aber besonnen ...
jacko1988
Beiträge: 133
Registriert: 6. Mär 2021 16:54
Baujahr: 1999
MKB: AKR
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Daniel
Wohnort: Duisburg
Gender:

Re: Sitzheizung

Beitrag von jacko1988 »

Mein Problem letztes Jahr konnte ich mit einem "neuen" (gebraucht) Relais 59 Regeln.

Die ersten Stufen gingen nicht, nur die letzten. Dann mal gar nicht und sporadisch.
0603 / 377
Handynummer kann jeder 8)
Benutzeravatar
Rouven
Beiträge: 38
Registriert: 30. Sep 2021 12:06
Baujahr: 1998
Motorleistung (PS): 75
Echter Name: Rouven
Wohnort: Bei Würzburg
Gender:

Re: Sitzheizung

Beitrag von Rouven »

Geht mit einem neuen Relais die Sitzheizung a) schneller und b) besser???
Fahr stets vorsichtig und aber besonnen ...
jacko1988
Beiträge: 133
Registriert: 6. Mär 2021 16:54
Baujahr: 1999
MKB: AKR
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Daniel
Wohnort: Duisburg
Gender:

Re: Sitzheizung

Beitrag von jacko1988 »

Zu beidem Ja, in meinem Fall.

Für 2 relais bei ebay 15€ bezahlt, einfach testen.
0603 / 377
Handynummer kann jeder 8)
Benutzeravatar
MysticEmpires
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 3426
Registriert: 5. Jun 2007 08:04

Re: Sitzheizung

Beitrag von MysticEmpires »

mh zu beiden NEIN! Wieso sollte die Sitzheizung mit einem neuen Relai schneller oder besser gehen?

Das Relai ist (wie die meistens Relais) total dumm. Das Relai schaltet nur die Sitzheizung aus wenn die gewünschte Temperatur durch den NTC-Sensor (der in der Matte steckt und ist auch nur ein auf wärme reagierender Wiederstand) gemessen wurde. Bzw. schaltet es sie wieder ein wenn die Temperatur unter dem Wert liegt.

Ein Relai kann daher schon rein logisch die Sitzheizung nicht schneller machen lassen oder sie verbessern. Das hängt allein von den Matten ab.
jacko1988
Beiträge: 133
Registriert: 6. Mär 2021 16:54
Baujahr: 1999
MKB: AKR
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Daniel
Wohnort: Duisburg
Gender:

Re: Sitzheizung

Beitrag von jacko1988 »

Ein Relais was nicht richtig öffnet/schließt, oder zu schnell oder zu langsam, könnte zu solchen Effekten führen.

Sonst kann ich mir nicht erklären, wieso meine Popo-Heizung auf Stufen 1-4 nichts machte, und bei Stufe 5 erst gaaaanz langsam anfing warm zu werden mit spradischen aussetzern.

Erst der Austausch von Relais 59 hat geholfen.

Mal angenommen die innereien oxidieren oder Dreck/Schmutz behaftet, so das die Kontakte nicht mehr schön sind und sauber verbinden:
Dann haben wir doch entweder gar keinen Kontakt mehr oder einen mit erhöhtem Widerstand.

Oder binnich gedanklich voll daneben?
0603 / 377
Handynummer kann jeder 8)
Benutzeravatar
MysticEmpires
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 3426
Registriert: 5. Jun 2007 08:04

Re: Sitzheizung

Beitrag von MysticEmpires »

Vom Prinzip kann alles möglich passiere. Aber wenn du hier guckst:

https://www.drive2.ru/b/516159962297139238/

Siehst du das das Relai total dumm ist. Das einzige "intelligente" ist der LM2903 der die Reglung des Strom übernimmt. Die Schaltung selbst ist extrem robust. Was passieren könnte sind eigentlich nur recht Übliche Sachen wie:

- Hängendes Relai (in die eine oder die andere Richtungen) => das ändert nichts außer das die Sitzheizung nicht aus oder an geht
- defekter Kondensator => würde vermutlich zu eine Verzögerung der Schaltung führen. Aber in einem Rahmen da man kaum merken würde
- "kalte" Lötstellen => führt zu Unterbrechungen/Aussetzern
- oxidierte Lötstellen => sollte hier baum einen Effekt haben denn wenn die oxidieren so stark ist das sie relevant etwas verändert wird vermutlich garnichts mehr gehen

Ich sehe nicht wirklich wie das Relai eine Sitzheizung schneller warm werden lassen könnte oder das sie allgemein wärmer wird. Dafür steckt da einfach zu wenig drin. Schneller/Besser bekommt man sowas nur durch andere Matten, da das Problem zu 99% in den Übergangswiederständen der Matte liegt. Bei einem defekten Sitzheizungsrelai gibt es meistens nur "geht" (es klickt) oder "geht nicht" (kein klick).

Btw. es gibt ne neuer Version von Relai 59 mit der Teilenummer "1E0 919 533" (459). In wie fern das relai "besser" ist kann ich nicht sagen, da ich es nie offen gesehen habe. Aber das sind die Relais die ich bei meinen S3 Sitzen verbaut habe im Cabrio.
jacko1988
Beiträge: 133
Registriert: 6. Mär 2021 16:54
Baujahr: 1999
MKB: AKR
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Daniel
Wohnort: Duisburg
Gender:

Re: Sitzheizung

Beitrag von jacko1988 »

Uhhh gibt es die relais neu? Die 59er sind ja ausm Program.
0603 / 377
Handynummer kann jeder 8)
Benutzeravatar
MysticEmpires
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 3426
Registriert: 5. Jun 2007 08:04

Re: Sitzheizung

Beitrag von MysticEmpires »

Ja "1E0 919 533" kann man noch neu kaufen. Kostet aber 74,49€ das Stück^^
Antworten

Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste