Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Für Winter-, Sommer-, Zweitwagen

Moderator: Christian

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4605
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Bigdog71 »

Räder sind echt Klasse, sehen super aus :thumbup:

Aber mach bitte wieder weiße Nebler und Blinker rein.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4456
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle
Gender:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Debo16V »

Shadow hat geschrieben:
7. Nov 2019 14:41
Naja, einfarbig ist schwierig, da gibts die STVZO, die legt genau fest, was man darf oder nicht, orange NSW gibts halt genau so wenig wie gelbe Blinker...
Sind gelbe Gläser denn nun 100% legal? Das ist auch Baujahrabhängig oder?
Aber dafür hat man ja weiße oder rauchige Gläser erfunden :D
Es sah für mich vorher moderner aus. Hinten ists nun weiß, rot und orange, vorne nun weiß, orange und gelb. Aber das ist ja Geschmackssache 8-)
Ich habe auf jeden Fall noch nie einen 993 mit gelben Neblern und orangenen Seitenblinkern gesehen - denke ich.

Die Rad-Dimensionen sind mega - aber ehrlich gesagt gefallen mir die originalen Räder besser auf dem Auto.
MIR persönlich sagen die RH nicht zu. Aber wo wir beim Geschmack sind..... :thumbsup:

Benutzeravatar
Shadow
Cabrio-Profi
Beiträge: 1605
Registriert: 4. Feb 2013 09:50
Wohnort: Butzbach/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Shadow »

Moin,

ja, gelbe Gläser sind 100% legal, die STVZO sagt, dass Nebellicht weiß oder hellgelb sein muss...

Nen 993 mit gelben NSW hab ich auch noch nicht gesehen...aber bewusst hab ich die letzten 2 Jahre auch überhaupt keinen 993 mehr gesehen...

So ganz 100pro gefällt mir es auch noch nicht, hatte es mir besser vorgestellt, da werde ich nochmal experimentieren, z.B. mit weißen Blinkern und auch mit weißen NSW und orangen Blinkern...

Die komplett weiße Optik wirkt mir persönlich eigentlich zu modern auf dem Auto obwohl es ja eigentlich die Zeit so war...

Die Boleros sind mit Abstand die besten OEM Felgen für das Auto, das stimmt schon...aber sie sind nicht spektakulär genug und wirken nicht so toll mit einer Tieferlegung.

Die ZW3 sind genau das, was ich auf dem Auto haben wollte :-D

--sj
Unterwegs mit:
1995er Golf III GTI 16V
1999er Golf IV Cabrio Classicline
2000er Audi Cabriolet 2.6 SunLine
2005er Passat 3BG Highline Variant TDI
2018er Skoda Superb L&K

Benutzeravatar
Shadow
Cabrio-Profi
Beiträge: 1605
Registriert: 4. Feb 2013 09:50
Wohnort: Butzbach/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Shadow »

Moin,

ich habe dann heute doch nochmal ein Stündchen gefunden und habe die dafür verwendet bei Tageslicht nochmal Bilder zu machen...hat aber wieder nur fürs Parkhaus gereicht.

Mehr gibt es, wenn die Räder auch eingetragen sind, ich hab da noch ein paar Locations im Auge...

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Mir gefallen die ZW3 auf dem Auto immer noch sehr gut...

--sj
Unterwegs mit:
1995er Golf III GTI 16V
1999er Golf IV Cabrio Classicline
2000er Audi Cabriolet 2.6 SunLine
2005er Passat 3BG Highline Variant TDI
2018er Skoda Superb L&K

Benutzeravatar
Hansemann1509
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 285
Registriert: 23. Mai 2011 21:56
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: DSF
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Hans
Wohnort: Dormagen
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Hansemann1509 »

Ein wirklich schönes und gelungenes Auto !!
Ein Frage noch: Wie hoch ist der Verbrauch ??
Hansemann1509 - immer locker bleiben... :thumbup:
Summer-Car: Golf 4 Cabrio TDI, Winter-Car: Peugeot 406 Coupe HDI, Family-Car: Citroen Berlingo HDI

Benutzeravatar
Shadow
Cabrio-Profi
Beiträge: 1605
Registriert: 4. Feb 2013 09:50
Wohnort: Butzbach/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Shadow »

Tja, Verbrauch...

Im Stadtverkehr, wenn man den Motor hören möchte, dann um die 12L...

Auf der Autobahn bei zügigen 140-150 um die 8L, wenn man beides immer mal mischt, d.h. damit auf die Arbeit fährt (45km) Autobahn und dann Abends mal ne Runde über die Käffer, dann kommt man mit knapp über 9,5L im Mix hin...

Also weder überraschend viel noch überraschend wenig, ist halt ein Sechszylinder mit Wandler-Automatik...

--sj
Unterwegs mit:
1995er Golf III GTI 16V
1999er Golf IV Cabrio Classicline
2000er Audi Cabriolet 2.6 SunLine
2005er Passat 3BG Highline Variant TDI
2018er Skoda Superb L&K

Benutzeravatar
darki
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2673
Registriert: 4. Mai 2011 10:12
Baujahr: 2001
Wohnort: Montabaur

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von darki »

Sexy hexy :thumbsup:
Wirklich schönes Dingen :prost:
Bild

Wir sind unterwegs mit:
Freizeit-Hocker: 2001er Golf Cabrio Highline LC9Z (2.0 AWG mit LPG Umrüstung)
Balgen-Taxi: 2019er Opel Adam
Berufs-Daily: 2019 Tiguan Allspace R-Line pure white (2.0L DSG TSI)

Benutzeravatar
Shadow
Cabrio-Profi
Beiträge: 1605
Registriert: 4. Feb 2013 09:50
Wohnort: Butzbach/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Shadow »

Moin,

ich hab mal die weißen NSW wieder verbaut, ich finde die passen besser, mit den gelben wirkt es mir etwas zu bunt und verspielt...

Bild
Bild
Bild
Bild

--sj
Unterwegs mit:
1995er Golf III GTI 16V
1999er Golf IV Cabrio Classicline
2000er Audi Cabriolet 2.6 SunLine
2005er Passat 3BG Highline Variant TDI
2018er Skoda Superb L&K

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4605
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Bigdog71 »

Viel besser :thumbup:

Das Orange in dem Blinkern kann man so lassen. Sieht sehr nach Original aus.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
RockNight
Cabrio-Guru
Beiträge: 3834
Registriert: 2. Jun 2012 12:54
Wohnort: OT Eichstätt (Bayern)
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von RockNight »

Räder hab ich in WhatsApp schon alles zu gesagt.
Zu den neuen Bildern mit den weißen Gläsern:
Laaaaaaangweilig!!!!
Ich fand‘s einfach geil, das mal einer den Mut hat anders rumzufahren als alle anderen! Ich hätte es definitiv so gelassen wie es war!

Benutzeravatar
Renegade
Cabrio-Guru
Beiträge: 3330
Registriert: 17. Apr 2008 13:53
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Martin
Wohnort: Elmshorn
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Renegade »

Oh jaaa, die weißen Nebler passen definitiv besser.
Bild
Mediengallerie vom Forum

Benutzeravatar
Shadow
Cabrio-Profi
Beiträge: 1605
Registriert: 4. Feb 2013 09:50
Wohnort: Butzbach/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Shadow »

Letzten Samstag hab ich mich mal um meinen Sturz vorn rechts gekümmert...

Aussage Vermesser: Das Auto oder das Radlagergehäuse ist krumm, der Sturz bei dem Auto ist nicht einstellbar, da muss was kaputt sein...und man lies mich mit -1°36' links und -2°53' rechts wieder fahren...Mit den -1° 36' kann ich leben, das ist nah an der Serientoleranz und durch die Tieferlegung eher auch Optimalmaß, aber -2°53'? Das sieht man ja schon...

Na gut, ist so nicht ganz richtig, man kann den Sturz einstellen, das geht laut Doku über das Traggelenk und auch ein kleines bisschen über die oberen Schrauben des Radlagergehäuses...

Also gelöst, richtig gezogen...und siehe da, der Sturz ist in Ordnung...

Dann dürfen die Jungs die Tage dann wohl nochmal nachbessern, jetzt passt die Spur jedenfalls wieder nicht mehr...

Bild
Bild

Und siehe da, in der oberen Schraube ist genug Spiel drin um den Sturz erträglich zu machen...

Bild

Bei der Gelegenheit dann mal den Kasten verschränkt, jetzt steht nämlich bald die Eintragung der Räder an...

Bild
Bild

Passt soweit alles...

Bild

Ist ja doch schon recht breit geworden...

Bild

Dann noch ne kleine Runde gedreht und mal wieder im Parkhaus Fotos gemacht...:-D

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Merkt man, dass ich ne neue Kamera habe und die momentan auch benutzen möchte? :-D

--sj
Unterwegs mit:
1995er Golf III GTI 16V
1999er Golf IV Cabrio Classicline
2000er Audi Cabriolet 2.6 SunLine
2005er Passat 3BG Highline Variant TDI
2018er Skoda Superb L&K

Benutzeravatar
Car-man
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 279
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: FJQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Car-man »

Bei meinem B4 wird sich auch immer einer abgebrauchen wenn da mal an der Spur eingestellt werden muss undletztens mußte die ganze Spurstange raus weil der Kopf nicht von ihr lösen wollte im eingebauten zustand.
Wenn du bei neuen Kamera darauf achtes das der Hintergrund etwas in die Unschärft ruscht sehen die Fotos vom Auto besser aus.

Benutzeravatar
Shadow
Cabrio-Profi
Beiträge: 1605
Registriert: 4. Feb 2013 09:50
Wohnort: Butzbach/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Shadow »

Moin,

letzten Donnerstag habe ich mich bei -3°C zum TÜV bewegt, ging darum die Räder endlich mal eintragen zu lassen. Ich hatte mir extra einen schönen und sonnigen Tag eingeplant...war nix, der Nebel hats nicht geschafft sich zu lichten, also war alles grau und gefroren...

Hat alles wunderbar funktioniert, die Räder sind eingetragen, jetzt muss ich nur noch die Betriebserlaubnis beantragen und dann kann der Text in den Schein...

Bild
Bild
Bild
Bild

Ich bin mit der Rad-Reifen-Kombi so eigentlich sehr zufrieden, auch wenn recht viel Gummi dabei ist sieht es nicht so wurstig aus und steht auch schön im Radkasten...
Bild
Bild
Bild

Als nächstes kann das Cabrio dann endlich mal in den Winterschlaf, morgens noch schön sauber gemacht und das wars dann wohl erstmal :-)

Bild

Die Boleros können dann wohl auch erstmal wieder weg...

--sj
Unterwegs mit:
1995er Golf III GTI 16V
1999er Golf IV Cabrio Classicline
2000er Audi Cabriolet 2.6 SunLine
2005er Passat 3BG Highline Variant TDI
2018er Skoda Superb L&K

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4605
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Bigdog71 »

Herzlichen Glückwunsch,

freut mich mit der Eintragung. Muss das jetzt wirklich noch von ner Behörde geprüft werden?

Wir in Hessen haben es echt nicht leicht...

PS Hab schon ewig nichts mehr eintragen lassen.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
Shadow
Cabrio-Profi
Beiträge: 1605
Registriert: 4. Feb 2013 09:50
Wohnort: Butzbach/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Shadow »

Moin,

ja, bei Einzelabnahmen verliert man in Hessen automatisch die Betriebserlaubnis und diese muss neu beantragt werden, da gibts dann ne extra Behörde für, die die Rechtmäßigkeit der Eintragung dann bewertet...ist ganz nett, kann dann nämlich nicht mehr angezweifelt werden, ist ja nur mehr Aussage gg. Aussage sondern bereits überprüft...

--sj
Unterwegs mit:
1995er Golf III GTI 16V
1999er Golf IV Cabrio Classicline
2000er Audi Cabriolet 2.6 SunLine
2005er Passat 3BG Highline Variant TDI
2018er Skoda Superb L&K

Benutzeravatar
Shadow
Cabrio-Profi
Beiträge: 1605
Registriert: 4. Feb 2013 09:50
Wohnort: Butzbach/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Shadow »

Ich mach dann mal ein bisschen weiter...

Ich hatte ja schon seit Anfang an das Problem, dass das Auto keinen funktionierenden S-Kontakt hat, da kam einfach nichts raus, den ZAS hatte ich ja schon getauscht...

Also mal das komplett Zündschloss ausgebaut um das alles mal "auf dem Schreibtisch" zu testen und durchzumessen:
Bild

Tja, war recht einfach, im Zündschloss ist ein kleiner Metallsstift, welcher den Pin im ZAS drücken sollte...der ist bei meinem Schloss wohl mal rausgefallen...

Diesen habe ich fix nachgefertigt und wieder ins Schloss gebaut...durchgemessen, und schon geht alles wie es soll...dazu habe ich noch den Mechanismus gereinigt und neu gefettet, jetzt funktioniert alles wieder, wie es soll...
Bild

Also alles wieder eingebaut, bei der Gelegenheit auch mal den Lenkstock gegen einen mit GRA getauscht...
Bild

Ich hatte dann noch ein anderes Problem, ich hatte zu dem Auto nur einen Schlüssel, ganz schön wenig...und natürlich den Code zum Anlernen weiterer Schlüssel an die Wegfahrsperre auch nicht...also ein neues (ja, wirklich neu) Wegfahrsperrensteuergerät besorgt, diese haben den Code als Aufkleber beiliegend...

Eingebaut, noch ein paar Schlüssel fertigen lassen...jetzt habe ich wieder 2 nagelneue Klappschlüssel für das Auto, der alte war auch schon gut fertig.
Bild
Bild

Die dann fix angelernt...
Bild
Bild

Und jetzt? Jetzt hab ich endlich einen funktionierenden ZAS und kann dieses komische Sony Radio an die Luft setzen...das perfekte Radio für das Auto, ein Becker Traffic Pro High Speed mit Bluetooth Modul liegt schon länger bereit...also die Verkabelung umgestellt und das Radio eingebaut, passt farblich perfekt
Bild
Bild
Bild

Anschließend mal alle Fehlerspeicher durchgegangen und den Ölstand des Verdecks kontrolliert, natürlich fehlt was...
Bild
Bild

Wo das Öl hin ist kann ich nicht so wirklich sagen, ich habe beim Kauf den Ölstand nicht kontrolliert, kann gut sein dass es schon länger fehlt. Die Zylinder sowie alle anderen Komponenten sind jedenfalls alle dicht...

Also das Öl nachgefüllt, zur Sicherheit ein wenig LECWEC mit dazu...3 Spritzen gingen rein...
Bild

Dann habe ich auch endlich mal ne originale Tasche für das Windschott...für den Fall, dass ich die mal brauchen würde, denn eigentlich ist das Schott ja immer im Auto...
Bild

Anschließend am Wochenende mal das schöne Wetter genutzt, Autowaschen und ne Runde drehen... es war schon fast frühlingshaft mit 13°C und Sonnenschein...

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Jetzt neigt sich der Winter langsam gen Ende, ich hab erstmal neue Sommerreifen für die ZW3 bestellt und am 11.3. bekommt das Auto in Osnabrück ein neues Verdeck...und dann müsste der Verdeckkastendeckel noch neu bezogen werden...

--sj
Unterwegs mit:
1995er Golf III GTI 16V
1999er Golf IV Cabrio Classicline
2000er Audi Cabriolet 2.6 SunLine
2005er Passat 3BG Highline Variant TDI
2018er Skoda Superb L&K

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4456
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle
Gender:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Debo16V »

Na das sind doch mal wieder tolle Fotos :thumbup:
Ich frag mich aber noch wo du so klasse Wetter her hast :D

Und ich bin gespannt auf deine Erfahrungen mit dem Cabriozentrum Osnabrück ;)

Benutzeravatar
darki
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2673
Registriert: 4. Mai 2011 10:12
Baujahr: 2001
Wohnort: Montabaur

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von darki »

Sehr coole Bilder wie immer. Und schickes Radio :thumbsup:
Bild

Wir sind unterwegs mit:
Freizeit-Hocker: 2001er Golf Cabrio Highline LC9Z (2.0 AWG mit LPG Umrüstung)
Balgen-Taxi: 2019er Opel Adam
Berufs-Daily: 2019 Tiguan Allspace R-Line pure white (2.0L DSG TSI)

Benutzeravatar
Lucky
Beiträge: 417
Registriert: 18. Okt 2018 06:23
Baujahr: 2000
MKB: AGG
GKB: EPR
Motorleistung (PS): 116
Echter Name: Michael
Wohnort: Dortmund
Gender:

Re: Shadows fahrendes Sonnendeck - Audi Cabriolet

Beitrag von Lucky »

Ich kenne ja die Arbeit von J. Dilge sehr gut, beim 1er oder 3er. Audi habe ich noch nicht gesehen.
Das Becker TP hatte ich auch in meinem 1er. Bester Radioempfang nur Navisoftware leider sehr alt,
aber funktionierte trotzdem, selbst in NL, B und F.
Streiche G1C Classic-Air setze G4C Highline <klick>

Antworten

Zurück zu „Andere Userautos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast