[Golf 4] c4v6biturbo´s Cabrio

Zeig uns dein Cabrio

Mod: Christian

Antworten
Benutzeravatar
c4v6biturbo
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 441
Registriert: 17. Mär 2009 21:22
Wohnort: Limburg

c4v6biturbo´s Cabrio

Beitrag von c4v6biturbo » 6. Nov 2010 15:33

Hallo Leute bin von Sandysolo auf diesen Forumsteil, den ich bisher nicht kannte, aufmerksam gemacht worden.

Deshalb hier mal mein Cabrio:

FAHRZEUGBASIS
Hersteller: Volkswagen
Modell: Golf 3 - Cabrio
Baujahr: 1995
Edition: Colcor Concept
Motorisierung: 1,8 L 90PS
Farbe: Jazz blue Perleffekt


Umgebaut auf Golf 4 Cabrio-Look, allerdings mit mit modifiziertem Heck. Deckel ist vom 3er,
und verschlossener Nummernschildausparung in der Stoßstange.

Motor ist ein VR6 2,8l 24V aus dem Golf 4 v6 4-motion, mit auf frontantrieb umgebauten 6-Ganggetriebe.


Die Kotflügel sind vorne und hinten im Serienlook geweitet. Räder sind Porsche-Turbo in 9x17 mit 235/40 17 montiert.

Achsen sind komplett vom Golf 3 VR6. Vorne ist eine Porsche 993 turbo Bremse montiert, die zum Verkauf steht, da ich neue Bremsen gekauft habe.
Die Felgen sind auch zu haben, da sie nicht mehr passen. Ich brauche jetzt 18".

Der Innenraum ist Serie ( Golf 3 CC mit gefallen die Noppen vom 4er eh nicht ) schwarzblaue Colour Concept Recaroausstattung
Das Lenkrad hab ich aufpolstern neu beziehen lassen.

Zu Zeit bin ich dabei den Motor mit 2 Garrett GT 28-60 RS zu verfeinern.
Zuletzt geändert von c4v6biturbo am 6. Nov 2010 15:38, insgesamt 1-mal geändert.

GeaGle
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 91
Registriert: 23. Okt 2010 21:41

Beitrag von GeaGle » 6. Nov 2010 16:25

Hallo,

Würde die Porsche Bremsanlage drinne/dran lassen! Hinten dann auch :) Ein Satz Porsche Bremsanlage neu kiregt man bei ebay für rund 2000€, die sich dann aber auch lohnen und sonst nur gaanz wenige haben ;)
Sonst schönes Vorhaben - Projekt

Benutzeravatar
c4v6biturbo
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 441
Registriert: 17. Mär 2009 21:22
Wohnort: Limburg

Beitrag von c4v6biturbo » 6. Nov 2010 18:25

[quote]Original von GeaGle
Hallo,

Würde die Porsche Bremsanlage drinne/dran lassen! Hinten dann auch :)
Ein Satz Porsche Bremsanlage neu kiregt man bei ebay für rund 2000€, die sich dann aber auch lohnen und sonst nur gaanz wenige haben ;)
Sonst schönes Vorhaben - Projekt [/quote]
Sorry, hab ne schönere als die oben bekommen, ich würde bestimmt keine Kleinere einbauen! :meckern: :D

Benutzeravatar
c4v6biturbo
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 441
Registriert: 17. Mär 2009 21:22
Wohnort: Limburg

Beitrag von c4v6biturbo » 6. Nov 2010 18:38

Hier noch ein paar Bilder vom Werdegang:

Benutzeravatar
c4v6biturbo
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 441
Registriert: 17. Mär 2009 21:22
Wohnort: Limburg

Beitrag von c4v6biturbo » 6. Nov 2010 18:43

Unterboden aufarbeiten:

Benutzeravatar
c4v6biturbo
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 441
Registriert: 17. Mär 2009 21:22
Wohnort: Limburg

Beitrag von c4v6biturbo » 6. Nov 2010 18:47

Auspuffanlage, Hosenrohre 2x 76 mm, 2x 100 Zellen Kat, 114mm unterm Mitteltunnel:
Zuletzt geändert von c4v6biturbo am 7. Nov 2010 08:54, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
c4v6biturbo
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 441
Registriert: 17. Mär 2009 21:22
Wohnort: Limburg

Beitrag von c4v6biturbo » 6. Nov 2010 18:54

Lager für die Achsen und den Motor, 4er Spiegel:
Zuletzt geändert von c4v6biturbo am 7. Nov 2010 08:53, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Alexander190
Cabrio-Guru
Beiträge: 8404
Registriert: 26. Jan 2006 23:06
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Alexander190 » 6. Nov 2010 20:11

top umbau , habe alles gelesen bei http://www.vr6forum.eu/ :wink: :wink:
Was nicht passt wird passend gemacht!!!!


[IMG]http://home.arcor.de/mark_steffen/Signatur_Alex.jpg[/IMG]

Benutzeravatar
Turbissimo
Cabrio-Profi
Beiträge: 1421
Registriert: 15. Apr 2007 20:44
Wohnort: Bikini Bottom
Kontaktdaten:

Beitrag von Turbissimo » 6. Nov 2010 20:43

Brutal, wieviel PS stehen denn an?
MUT ist, wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst, die Frau mit nem Besen auf dich wartet und du fragst: Bist du am Putzen oder fliegst du noch weg?

Benutzeravatar
Alexander190
Cabrio-Guru
Beiträge: 8404
Registriert: 26. Jan 2006 23:06
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Alexander190 » 6. Nov 2010 20:56

[quote]Original von Turbissimo
Brutal, wieviel PS stehen denn an? [/quote

mehr als bei Gringo :D
Was nicht passt wird passend gemacht!!!!


[IMG]http://home.arcor.de/mark_steffen/Signatur_Alex.jpg[/IMG]

Benutzeravatar
S3cret
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 362
Registriert: 19. Jan 2009 22:04
Wohnort: Regensburg

Beitrag von S3cret » 6. Nov 2010 20:59

Hat er nicht irgendwo hier im Forum was von 5XX angepeilten PS gepostet???

Aber heißes Gefährt :zwinker:
Respekt!

Gruß Alex :wink:

Benutzeravatar
c4v6biturbo
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 441
Registriert: 17. Mär 2009 21:22
Wohnort: Limburg

Beitrag von c4v6biturbo » 7. Nov 2010 09:02

Leistungsmässig wünsche ich mir eine 5 vorne weg. :D
600PS sollten bei dem richtigen Ladedruck gehen. HGP gibt bei dem Umbau mit 1,2 bar, 490PS und 710 NM an.
Allerding hab ich grössere kugelagerte Lader, und eine bessere Ladeluftkühlung/ Auspuffanlage.
Die Standfestigkeit und eine schöne Leistungsentfaltung wichtiger.
Und ich hab nen Kumpel mit nem neuen M3, für den muss es reichen! :stups: :finger:
Der Dönertransporter ist sauschnell! :wall:

Benutzeravatar
Tobi
Cabrio-Profi
Beiträge: 1054
Registriert: 25. Feb 2008 22:24
Wohnort: Rengsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Tobi » 7. Nov 2010 09:46

Sieht schon schmuck aus... :D

Hab nen riesen Respekt vor Leuten die sowas selber machen...vll bin ich auch nur eifersüchtig :D

Aber knapp 600PS ? Wie bekommste die denn auf Straße mit dem Fronttriebler?
Da kannste doch nur im dritten Gang anfahren oder 1. und 2. nur Standgaß ;)

Weil is zwar ausm 4-Motion aber Antrieb bleibt doch vorne oder?


Weiter so!...könntest mir aber ruhig 100PS abgeben :D


Grüße

Benutzeravatar
variantgt
Cabrio-Profi
Beiträge: 1357
Registriert: 22. Nov 2007 22:14
Wohnort: Neckarbischofsheim

Beitrag von variantgt » 7. Nov 2010 11:41

Respekt vor der arbeit, aber alles über 250PS ohne mitlaufendes Heck ist doch nur angeberei. Sorry hoffe du bis jetzt nicht engeschnappt, aber bei 500PS im Cabrio - Was willst du damit?? bei 250 kmh fliegt dir das Dach weg, also kanns nicht um die geschwindigkeit gehen. beschleunigung??? Ohne 4motion. Vergiss es.
Also ich würd den Mitteltunnel vergrößern und den 4motion mit reinhauen. Dann wirds richtig geil.
MUHAHA
Ansonsten geile Projekt und viel Spass damit.

Benutzeravatar
c4v6biturbo
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 441
Registriert: 17. Mär 2009 21:22
Wohnort: Limburg

Beitrag von c4v6biturbo » 7. Nov 2010 15:42

[quote]Original von Tobi
Sieht schon schmuck aus... :D

Hab nen riesen Respekt vor Leuten die sowas selber machen...vll bin ich auch nur eifersüchtig :D

Aber knapp 600PS ? Wie bekommste die denn auf Straße mit dem Fronttriebler?
Da kannste doch nur im dritten Gang anfahren oder 1. und 2. nur Standgaß ;)

Weil is zwar ausm 4-Motion aber Antrieb bleibt doch vorne oder?


Weiter so!...könntest mir aber ruhig 100PS abgeben :D


Grüße [/quote]

[quote]Original von variantgt
Respekt vor der arbeit, aber alles über 250PS ohne mitlaufendes Heck ist doch nur angeberei. Sorry hoffe du bis jetzt nicht engeschnappt, aber bei 500PS im Cabrio
- Was willst du damit?? bei 250 kmh fliegt dir das Dach weg, also kanns nicht um die geschwindigkeit gehen. beschleunigung??? Ohne 4motion. Vergiss es.
Also ich würd den Mitteltunnel vergrößern und den 4motion mit reinhauen. Dann wirds richtig geil.
MUHAHA
Ansonsten geile Projekt und viel Spass damit. [/quote]


Das ist nicht so, :meckern:
wahrscheinlich bist Du sowas noch nie gefahren , und kennst das nur vom hörensagen. Frontantrieb und viel Leistung geht nicht, alles nur blabla....

..erstens braucht mach ein vernünftig übersetztes Getriebe, d.H. eine längere Gesamtübersetzung! Was nützt einem doppelt so viel Leistung mit der Serienübersetzung,
da kann man schon fast im 2.ten Gang anfahren, und obenraus dreht sich der Motor tot!
..dann sollte man noch gute Reifen und ein gutes Fahrwerk haben.
Dann ist das O.K. :wink:

Eiskaffeampelstarts sind mir nicht wichtig, interessant ist der Sprint von 50 auf 250. :mega:
Da ist Allrad unwichtig, eher hinderlich, da das Gelump, nur extra Gewicht bringt und noch ´ne menge Teile mehr bewegt werden müssen. :rules:

Schau Dir mal die Video´s hier von einem Bekannten aus dem VR6 Forum an: leichter Golf 2 VR6 Turbo FWD mit etwa 550PS :daumen: :daumen: :daumen:

http://www.youtube.com/watch?v=l4PNSNLu ... re=related

Hier spielt er mit nem Lamborghini Coupe LP 560-4:

http://www.youtube.com/watch?v=JelsS-9R ... r_embedded

Und hier mit einem S4 und RS4, beide NICHT Serie:

http://www.youtube.com/watch?v=6mMz6Hqt ... r_embedded

Und jetzt sag noch mal, dem fehlt Allrad! :finger:
Zuletzt geändert von c4v6biturbo am 7. Nov 2010 17:18, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
MagicMike
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2649
Registriert: 6. Jul 2006 18:23
Wohnort: Ansbach

Beitrag von MagicMike » 7. Nov 2010 16:55

Feiner Wolf :-) wenn der Wagen gut abgestimmt ist, ist das Cabrio doch perfekt um die "großen" abzuledern :-)

Gruß

Mike

Ps: das vid mit dem gallardo lp560 ist schon beeindruckend. :D

Benutzeravatar
variantgt
Cabrio-Profi
Beiträge: 1357
Registriert: 22. Nov 2007 22:14
Wohnort: Neckarbischofsheim

Beitrag von variantgt » 7. Nov 2010 22:11

Nee bin noch nie so ein Auto gefahren, aber ich habeweniger PS und bekomm das schon manchmal nicht auf die Straße. Was mich immer an den Videos stört ist die Tatsache, dass wenn der Turbo den LD aufgebaut hat die Räder durchdrehen. Bei 550PS ist das auch beim 3ten Gang nicht vorbei.
Ich hab aber nen VR syncro besessen und jetzt ein TDI 4motion mit 360NM Drehmo. Also ich weis was Schlupf ist und wie man das verhindert.


Machst du dann jeden Gang länger? Die meisten machen das ja nur beim letzten.

Ich bin halt ein Fan von einem Vollendeten Auto und nicht von einem das nur von 50-250kmh was taugt. Daher meine Kritik.

Geil ist das Projekt aber allemal. Ist ja auch nicht böse gemeint gewesen - nicht falsch verstehen.

Gruß Sebbi

Benutzeravatar
janp
Cabrio-Guru
Beiträge: 3273
Registriert: 16. Jun 2005 22:57
Wohnort: Elmshorn (SH)
Kontaktdaten:

Beitrag von janp » 7. Nov 2010 23:36

Geiles Projekt, so muss das sein :daumen:
Hoffe das alles klappt und vor allem hält. :wink:
Stell dir vor es ist Wirtschaftskrise und keiner macht mit :daumen:

Benutzeravatar
c4v6biturbo
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 441
Registriert: 17. Mär 2009 21:22
Wohnort: Limburg

Beitrag von c4v6biturbo » 8. Nov 2010 09:35

[quote]Original von variantgt
Nee bin noch nie so ein Auto gefahren, aber ich habeweniger PS und bekomm das schon manchmal nicht auf die Straße. Was mich immer an den Videos stört ist die Tatsache, dass wenn der Turbo den LD aufgebaut hat die Räder durchdrehen. Bei 550PS ist das auch beim 3ten Gang nicht vorbei.
Ich hab aber nen VR syncro besessen und jetzt ein TDI 4motion mit 360NM Drehmo. Also ich weis was Schlupf ist und wie man das verhindert.


Machst du dann jeden Gang länger? Die meisten machen das ja nur beim letzten.

Ich bin halt ein Fan von einem Vollendeten Auto und nicht von einem das nur von 50-250kmh was taugt. Daher meine Kritik.

Geil ist das Projekt aber allemal. Ist ja auch nicht böse gemeint gewesen - nicht falsch verstehen.

Gruß Sebbi [/quote]

Das ist der Vorteil der zwei Lader, der Ladedruck wird sehr gleichmässig aufgebaut, blaibt über einen großen Drehzahlbereich konstant,
und setzt nicht so schlagartig ein wie bei einem großen Lader, oder wie bei den TDi´s. Aber das ist auch eine Abstimmungssache.
Aber wie gesagt 500 PS und eine schöne Leistungsentfaltung sind O.K. es müssen nicht 600PS sein.
Aber für den M3 muss es reichen! :D

Das Getriebe ist so geändert, das alle Gänge länger übersetzt sind.
Zuletzt geändert von c4v6biturbo am 8. Nov 2010 10:53, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Showroom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast