Golf 3 AAA-CabrioT : Mein Golf 3 Cabrio, VR6 Turbo Umbaubericht

Zeig uns dein Cabrio

Moderator: Christian

AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

AAA-CabrioT : Mein Golf 3 Cabrio, VR6 Turbo Umbaubericht

Beitrag von AAA-CabrioT »

Hallo Jungs & Mädels,

ich wollte mal mein 3er Cabrio euch nicht vorenthalten !
Kurz zu mir, bin 30 und komme aus Ulm, fahre schon seit über 10 Jahren Golf und seit knapp 9 Jahren Vr6.
Hatte zuvor einen 3-Türer, dann einen 5-Türer und nun seit 2005 einen Cabrio, den ich komplett umgebaut habe !
Org. war es mal ein Classic Edition in grün-perleffekt mit einem 1.6l und 101PS !
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

Und hier mal paar Foto's...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von AAA-CabrioT am 23. Jan 2013 23:24, insgesamt 1-mal geändert.
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

Hier mal was nach der Lackierung, und vom VR6 Motor.

Eingebaut wurde ein 2.8l AAA aus einem Passat, mit Fächerkrümmer, bearbeiteter Abgasanlage/Kat, Chip, Raid HP MaxFlow Luftfilter.

An der Karosse wurde so ziemlich alles gecleant was möglich war, Radläufe wurden aufgeweitet und ausgeschnitten, anschließend kamen Golf 1 Radläufe zum Einsatz.

Lufteinlässe am Kotflügel und auf Motorhaube, Motorhaubenverlängerung, Rieger Front. Vom TÜV wurde alles soweit abgenommen und eingetragen bis auf das Lenkrad ! :thumbsup:

Endrohre wurden mittig verlegt.

VA: 9x17 ET -01 mit 215/40 ZR17 und 15mm Spurverbreiterung/Seite

HA: 10x17 ET -11 mit 245/35 ZR17 und 10mm Spurverbreiterung/Seite mit negativ Sturzplatten in -0.5 Grad für bessere Kurvenlage

Gemessene 188 PS waren das damals. Leider viel zu wenig... :schwanz:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von AAA-CabrioT am 24. Jan 2013 01:07, insgesamt 2-mal geändert.
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

Mein selbst umgebautes Tacho 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

So da nun die Motorleistung des Saugers enttäuschend war, ging es den Motor an den Kragen.

Saugertuning, hat leider net viel gebracht ausser dass es mein Geldbeutel erleichtert hat. :screwy:

Der Motor sollte mittels Turbo aufgeladen werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

Es wurde etwas eingekauft :love:

org. R36 Pleuellagerschalen

org. VR6 Hauptlagerschalen, Schrauben, Pleuelschrauben

Komplettdichtsatz für Kopf & Block von DPH, Austausch-Zylinderkopf, kurze Ansaugbrücke, Edelstahlrohre für Ladeluftleitungen und Abgasanlage,

Ladeluftkühler, NP Turbolader GT35/40 mit 63ar, 2mm Verdichtungsreduzierung, Turbo-Dödel Abstimmung bis 1.7 bar und passende Einspritzdüsen, Walbro Benzinpumpe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

Der Motor wurde komplett revidiert, Laufflächen neu gehont, neue Kolbenringe, entrostet und in schwarz-matt lackiert !

Komplett neu abgedichtet und mit neuem Ketten versehen ! Und fertig war das gute Stück zum Einbau :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

Und hier mal eim eingebautem Zustand.

Abgasanlage wurde komplett ab Turbo in 76mm Edelstahl angefertigt. Ladeluftleitungen in 60mm !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
Benutzeravatar
scrat90
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 176
Registriert: 9. Okt 2011 19:41
Wohnort: Gifhorn

Beitrag von scrat90 »

Hey,
Wow dein Cab ist echt klasse geworden :thumbsup: , gefällt mir sehr gut aber der ESD ist nen wenig gewöhnungsbedürftig.
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

Dankeschön, freut mich dass er dir gefällt, die Endrohre sind nun in 76mm, und die Diffusorfläche vom Heckspoiler ist in schwarz matt, sieht schon besser aus.

Für nächste Saison, steht R32 Optik an in 80mm, d.h. die Endrohre etwas auseinander versetzen !



Hier mal eine genaue Liste was alles verbaut wurde:


komplette Motorrevision mit R36 Lagern, GOETZE Kolbenringe, komplette Umbau der Bremsen auf Vr6 mit negativ Sturzplatten an der HA -0.5°
GT-R 600 (GT3582) Lader mit 63A/R (TurboParts)
Rothe Style Krümmer (TurboParts)
org. S2 Wastegate mit AH-Performance/R3 Wastegatefeder (einstellbar)
MM*HP Ansaugrohr
60 mm Ladeluftleitungen
Ladeluftkühler 550x140x65 mm (TurboParts)
76 mm Downpipe und kompl. AGA durchgehend (vlt. mit 100 Zeller Kat [img]http://www.vr6forum.eu/phpBB3/images/sm ... on_lol.gif[/img] ) für nächste Saison mit 89mm Downpipe
Software & Düsen vom Turbo Dödel bis 1.7 bar
externer 20 Reihen Ölkühler
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

Hier mal Foto's vom ganzen. ;)

Es wird für die kommende Saison, ein neuer Motor aufgeaut, da dieser hier flöten gegangen ist :cursing: Ein Loch im Kolben, und Zylinderkopf am Ende, es hat geklopft !

Es war nicht leicht, den Motor endlich mal richtig zum Laufen zu bringen, hatte Anfangs schwerwiegende Leistungsprobleme durch einen ungeeigneten Endschalldämpfer.

Und es werden einige optische Updates folgen... :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
Benutzeravatar
scrat90
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 176
Registriert: 9. Okt 2011 19:41
Wohnort: Gifhorn

Beitrag von scrat90 »

Ne kleine Frage am rande wie macht man deine Tür auf? :huh: Springt die per Knopfdruck auf?

Das mit dem Motor ist natürlich ärgerlich.
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

Ganz einfach, gibt solche Sätze fertig zu kaufen.
Sind Stellmotoren mit Steuergerät und Funkfernbedienung.
Ein Knopf für die Fahrertüre, einer für die Beifahrertüre und einer für die Heckklappe ! ;)
Sobald du den Knopf betätigst, entriegelt sich die jeweilige Türe und du kannst sie öffnen.

Der neue Motor ist schon fast fertig :D
Zuletzt geändert von AAA-CabrioT am 24. Jan 2013 01:09, insgesamt 1-mal geändert.
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
Benutzeravatar
Christian
Moderator
Beiträge: 16158
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
MKB: AGU
Motorleistung (PS): 200
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian »

Gefällt mir gut:
Grad die Radläufe find ich super gemacht. Mag das schön breit. machen ja heute die wenigsten noch.

Rieger Schürze vorne? und auch Riegers Schweller?

Bekommt man das mit den Türen noch eingetragen? dachte, muss immer was zum öffnen da sein.
Auto is fettich wenn fettich.

Umbaustatus: Motor 100% / Achse 100% /Bremse 85% / Lack 80 % / Außenspiegel 25% / Zusammenbau 40% / Hifi 75% / Mini Cabrio 95% / Tempomat und Hydraulische Kupplung 50% Stand 24.08.2020
Benutzeravatar
Forti
Cabrio-Guru
Beiträge: 8393
Registriert: 7. Jun 2005 20:27
Baujahr: 2000
MKB: ATU
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Marc
Gender:

Beitrag von Forti »

Top Arbeit! Gefällt mir auch sehr gut! :thumbup:

Gruß*Forti
Haters are my motivators.

Follow me on Instagram: fortiseincab
EternaX
Moderator
Beiträge: 4625
Registriert: 16. Nov 2017 18:49
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Beitrag von EternaX »

Willkommen im Forum :prost:

Sehr schick - gefällt mir auch gut der Wagen. Insbesondere die Farbe.
Im Gegensatz zu Christian find ich so extreme Verbreiterungen persönlich nicht so gut, aber an Deinem wirkt es trotzdem stimmig.

Das mit dem Motor ist natürlich super ärgerlich. Was kommt denn jetzt für einer - wieder ein VR-T oder direkt ne neuere Generation?

So ein T hinter der Motorbezeichnung würde mir ja auch noch gefallen - aber wenn, dann wirds bei mir höchstens ein K mit 0,5 Bar, weil ich keine Lust hätte, nochmal alles für die Verdichtungsreduzierung zu zerlegen und alles zu revidieren.
Aber das wird wohl bei mir nix mehr in diesem Leben :D

Gibt es noch Fotos von Deinem Innen- und Kofferraum zu sehen? :)
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

Danke, Danke ! Freut mich dass der Umbau so gut rüber kommt.
Rieger Front ,Seitenschweller und Heckschürze ist von LoonyTuns glaub ich. Müsst da mal nachschauen.
Ist aber alles aus ABS Kunststoff.
Um die Türen einzutragen, brauchst du an einer sichtbaren Stelle eine mechanische Entriegelung !
Am besten einen kleinen Hebel in die Seitenfensterdichtung :D

Motor habe ich mir einen anderen 2.8 wieder geholt, da dieser Motortyp im Cabrio schon eingetragen ist und ich für den Turbo schon alles dafür habe, sonst würde es wieder den finanziellen Rahmen sprengen. :cursing:

Der neue Motor hat weniger Laufleistung, die Kolben wurden diesmal abgedreht, die Verdichtung wird geändert und es kommt eine komplett Metalldichtung anstatt organisch mit Zwischenplatte. Zusätzlich wird noch ein Benzincatchtank verbaut und es werden andere Zündkerzen, diesmal mit kürzeren Elektrodenabstand.
Das Hosenrohr wird ab Turbo bis zum Kat auch größer in 89mm.
Mit dem nächsten Motor wurde schon angefangen, Foto's werden folgen...
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
Benutzeravatar
Christian
Moderator
Beiträge: 16158
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
MKB: AGU
Motorleistung (PS): 200
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian »

ja, die Rieger Stange hab ich ja erkannt.
Die habe ich ja auch am Cabrio.

nur mit den Schwellern, da muss ich mal schaun.
Auto is fettich wenn fettich.

Umbaustatus: Motor 100% / Achse 100% /Bremse 85% / Lack 80 % / Außenspiegel 25% / Zusammenbau 40% / Hifi 75% / Mini Cabrio 95% / Tempomat und Hydraulische Kupplung 50% Stand 24.08.2020
Benutzeravatar
darki
Cabrio-Profi
Beiträge: 2814
Registriert: 4. Mai 2011 10:12
Baujahr: 2001
Wohnort: Montabaur

Beitrag von darki »

Schönes Projekt! Steckt sicher viel Arbeit und viel € drin :thumbsup:

Gefällt mir soweit auch sehr gut (bis auf die Flügeltüren und die Felgen, das finde ich too much)

Wegen dem Motor, Kacke das es den zerrissen hat. War das einfach nur Pech? Normalerweise fliegen die einem doch nicht um die Ohren wenn man die anständig pflegt oder?

Gruß
Micha
Bild

Wir sind unterwegs mit:
Freizeit-Hocker: 2001er Golf Cabrio Highline LC9Z (2.0 AWG mit LPG Umrüstung)
Balgen-Taxi: 2019er Opel Adam
Berufs-Daily: 2019 Tiguan Allspace R-Line pure white (2.0L DSG TSI)
AAA-CabrioT
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 76
Registriert: 23. Jan 2013 22:49
Baujahr: 1996
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 411
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von AAA-CabrioT »

@Christian:
Schaust dich mal rum, ehrlich gesagt waren die nicht mal so teuer, entweder 99€ oder 149€ !

@darki:
Geschmäcker sind eben Gott sei dank verschieden, sonst wäre es ja langweilig, wobei ich die LSD heute auch nicht mehr verbauen würde.
Zum Motor, irgendwas ist da eben schief gelaufen an der Benzinversorgung, lief zu mager und hat geklopft.
Zündkerze verschmort, Kolben gebrochen und ein Stück am Zylinderkopf geschmort.
Deutet auf eine zu hohe Abgastemperatur hin.
Deswegen wird auch diesmal die Innentankpumpe erneuert und es kommt ein Catchtank zwischen den beiden Pumpen.
Hatte auch an der Abgastemperaturanzeige gespart :screwy: , und diesmal wird die auch überwacht.
Gepflegt wurde der Motor schon, erste 1.000KM sachte eingefahren, danach wieder Öl gewechselt, immer warm gefahren... Hätten halt an dem Tag nicht so viel rum spielen sollen auf der Autobahn, andauernd mit dem Ladedruck rumgespielt, mal 1.6 Bar, mal 1.9 Bar, mal 1.1 Bar und bei 1.3 Bar hat es Boom gemacht :D

Muss sagen, dass der Motor bis 1.1 Bar super lief, höher hat er obenrum zugeschnürt, Benzinmangel !
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar
Antworten

Zurück zu „Showroom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast