Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Zeig uns dein Cabrio

Moderator: Christian

Antworten
Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 20. Mai 2019 11:36

Weiter gehts. Samstag und Sonntag konnte ich ein wenig was weiter arbeiten.

Freitag Abend Schnäppchen abgeholt. Golf 4 Jubi GTI Optik Frontlippe. Samstag mal angebastelt. Seitlich fehlen natürlich 1-2cm, aber der Rest ging recht gut mit Anpassung der Aufnahmen. Zum Winter hin mach ich dann aus 2 Stück eine gute. Aber so langt es erstmal und ich kann die Optik testen. Stoßstange fertig und anbaubar.

Bild

Mit dem Rost ging es weiter. An den beiden hinteren Radläufen mußte ich an 3 Stellen etwas Rost beseitigen und zum beilackieren vorbereiten. Es wird natürlich nicht 1a werden, aber hoffe es wird zufriedenstellend.
Bild

Vorne schaut es besser aus. Schwellerkanten und Radhäuser sind soweit fertig.
Bild

Und kennt ihr das? Kofferraumdeckel ist zu und er geht nicht auf weil sich innen die Entriegelung nicht rührt? Hatte ich schon..... und Zum Glück war die Lehne entriegelt und der Kofferraum recht leer. So konnte ich von innen die Blende vom Kofferraumdeckel abnehmen und manuell entriegeln. Sonst wäre ich nicht rein gekommen.
Hab mir vor Jahren (zu den guten Car Hifi Zeiten) mal ne Kofferraumfernentriegelung gekauft und wieder in der Kruschelkiste gefunden. Die kam nun rein. Muß noch ein Relais verbauen und ein Taster verstecken. Zusätzlich kann ich dann per Fernbedienung öffnen.
Bild


Kotflügel Beifahrerseite ist nun auch einbaufähig. Entrosten, Fertan, Grundierung, Steinschlagschutz und dann noch dick Farbe. Sollte erstmal gut sein.
Bild

Und das Chaos wächst BildBildBild

Bild
Zuletzt geändert von Taggert am 20. Mai 2019 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4298
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Debo16V » 20. Mai 2019 12:40

Du gibst Gas, das gefällt mir! :D
Der Fortschritt ist ja top! :top:

Der Ansatz ist aber irgendwas von RDX oder so oder? Mein Jubi sah komplett anders aus? :?

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 20. Mai 2019 14:26

Ja das stimmt. Hab auch oben den Text geändert. Ist keine originale. Aber zum testen genau richtig. Wenn es mir wirklich gefällt, und nicht zu tief wird (Daily Driver), werde ich mir ne originale holen und es dann ähnlich machen wie Morris bei der V6 Lippe.
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 21. Mai 2019 09:45

Gestern wieder eine Spätschicht. Bin nach der Arbeit zur Garage um weiter zu machen.

Aufgabe A. Der Kotflügel.
Nachdem der Beifahrerkotflügel nun entrostet, lackiert und versiegelt wurde, konnte ich ihn heute wieder anbauen. Anpassen der Front folgt noch.
Bild

Aufgabe B
Arbeit an den hinteren Radläufen ging auch weiter. Hab leider auch an der Ecke/Übergang Heckschürze Rost gefunden. Bestimmt durch Reibung der Lack abgetragen worden. Und wo ich gerade am schwärzen war, hab ich die Ankerbleche der hinteren Bremse "entgoldet". So sind nur noch die Sättel Gold und die Bleche glänzen in Schwarz.
Bild

Aufgabe C
Anschließend habe ich mich an das Subwooferboard gewagt. Versuche es vom Fahrzeuginnenraum anzusetzen. Pappschablone angefertigt, auf MDF übertragen, ausgeschnitten, und dann die Platte weiter bearbeitet....... Und wegen Ungeduld dann erstmal aufgehört. Fuddelarbeit. Geht heute dann wohl weiter.
Wenn es so nix wird, setz ich sie vom Kofferraum aus an.
Bild

Aufgaben div.
Zwischendurch habe ich die Gleitstücke vom Fahrersitz erneuert und das 59er Relais gewechselt. Meins hat letztes Jahr immer wieder geklackert wenn ich die SHZ an hatte. Mal schauen ob es daran lag.
Ansonsten noch die Innengriffe zwecks Neulack demontiert und ein wenig aufgeräumt.
Bild
Zuletzt geändert von Taggert am 21. Mai 2019 09:45, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4298
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Debo16V » 21. Mai 2019 09:48

Wie schon erwähnt, mir gefällt wie du loslegst :D
So wie Morris es umgesetzt hatte, klappt das leider bei der Jubi Lippe nicht. Die V6 Lippe habe ich ja nun ;)
Die Idee auf Jubi zu gehen hatte ich ja auch, als ich den 25 Jahre parallel gefahren bin. Dann aber wieder verworfen.

Viel Spaß weiterhin :thumbup:

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 21. Mai 2019 11:19

Debo16V hat geschrieben:
21. Mai 2019 09:48
Wie schon erwähnt, mir gefällt wie du loslegst :D
So wie Morris es umgesetzt hatte, klappt das leider bei der Jubi Lippe nicht. Die V6 Lippe habe ich ja nun ;)
Die Idee auf Jubi zu gehen hatte ich ja auch, als ich den 25 Jahre parallel gefahren bin. Dann aber wieder verworfen.

Viel Spaß weiterhin :thumbup:
Thanks. Spaß werde ich noch haben :cursing: Ist ja noch genug zu tun.

Also das mit der Jubi Lippe gebe ich noch nicht auf, ich hab das mal an einem Facelift Cabrio gesehen. Seitdem schwillt ja die Idee in mir, und die Frontlippe wäre der Anfang.

Aber bevor ich mir da mehr Arbeit mache, möchte ich sehen, ob es fahrbar ist. Ein wenig dicker (tiefer) scheint sie zu sein.
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 27. Mai 2019 21:37

Sodele. Weiter ging es.

Freitag Abend nach der Arbeit weiter am Subwoofer Board gearbeitet. Das wandert nun doch in den Kofferraum da sonst die Lehne der Rücksitzbank nicht schließt. Nun ist es aber in der Höhe etwas knapp und wird nach dem Loch ausschneiden insstabil. Da brauch ich noch ein zweites Brett zum verstärken. Foto folgt. Ich war am Ende zu genervt. Mir fehlt mittlerweile etwas die Geduld. Hab dann noch das Unterteil vom vorderen VW Zeichen "vergoldet"

Samstag war Pause angesagt. Sonntag Mittag ging es weiter.

Türgriffe lackiert und das VW Zeichen zusammen gebaut (von hinten verlötet), die klammern sind vom Vorderbau.
Bild

Dem Tacho hab ich die Tage abends schon Chromringe spendiert. Für manche zu verspielt. Ich mag es . 8)
Und dann noch alle Schalter aufpoliert.
Bild
Bild


Und was nicht jedem gefallen wird................ ich hab die beigen Gurte eingebaut :D
Die Gurtschlösser hinten hab ich zwar mit getauscht, aber die wechsel ich wieder auf schwarz zurück.
Bild


Heute bin ich mit Felicia (meine älteste) zur Garage und habe mit ihr die Bremse entlüftet. Restliche Schalter und die Türgriffe sind auch drin. Innenraum, vorerst, soweit fertig bis auf den Kofferraum, Damit geht es dann weiter und dann warte ich noch auf den Kotflügel.
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-Profi
Beiträge: 1111
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von marco_owl » 27. Mai 2019 21:51

Sehr schön, wie es bei dir weiter geht...Tachoringe mag ich sehr, passen meiner Meinung nach gut zum Auto...hast die Birne für die Tankreserve auch schon drin?

Bei den beigen Gurten zum schwarzen Leder bin ich mir noch nicht sicher....

Bin mal in Summe auf die Front gespannt, wie alles zusammen passt...

Gesendet von meinem Lenovo TAB 2 A10-70F mit Tapatalk


Benutzeravatar
Christian
Moderatoren
Beiträge: 15009
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
MKB: AGU
Motorleistung (PS): 200
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Christian » 28. Mai 2019 06:13

Alles hat hier Hand und Fuss! Gefällt mir sehr gut.

Mich wundert, das die Lippe überhaupt so gut dran passt. dachte immer, die ist ne ganze Ecke zu Breit und muss zerschnitten werden?

___

mit dem Subwoofer Board musste mal gucken, da hatte ich ja 2005 auch damals gemacht, weiß aber gerade nicht, ob die Bilder noch im Thread sind, sonst habe ich sie aber zu hause...

Puh.. war das schlecht damals hahahah...
Heck1.jpg








Aber ich habe die Platte damals von Außen mit dem Blech auf den Gummi da verschraubt. das ging gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Auto is fettich wenn fettich.

Umbaustatus: Motor 100% / Achse 85% /Bremse 85% / Lack 80 % / Außenspiegel 25% / Zusammenbau 30% / Hifi 75% / Mini Cabrio 40% / Tempomat und Hydraulische Kupplung 30%

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4298
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Debo16V » 28. Mai 2019 09:02

Strammes Tempo :) Was sind denn nun noch die offenen Punkte?
Die beigen Gurte müsste man tatsächlich mal live sehen. Hat man so noch nie gesehen was? :)
Darum: Gut für die Idee. Aber du hast sonst nichts beiges am Cabrio, richtig?

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 28. Mai 2019 09:29

Moin. Danke Danke :-)

Zeitplan TÜV 05/19 wird zwar nichts mehr da mir der Kotflügel fehlt (geschweißt ist er aber schon), aber es sieht nicht so schlecht aus. Offenen Punkte für TÜV und Zulassung: Kotflügel lackieren, Radläufe hinten sowie diverse Kunststoffteile mit Klarlack überziehen. Räder drauf. Fehlercodes löschen. Airbag und Checkcontrol leuchten. Checkcontrol keine Ahnung wie lange schon, da wars Birnchen defekt. Nach demTÜV die schwarze Schürze montieren.
Davor bzw. danach an der Musikanlage weiterbasteln.

DIe Gurte..... ja gesehen habe ich es auch noch nicht bisher, und da sie ja nun am Lager waren wollte ich es testen. Hab sonst nichts beiges drin und die hinteren Gurtschlösser tausche ich wieder gegen schwarze. Aber ich habe braunes Holz, von daher passt es schon. Braune Gurte wären mir zwar lieber, aber was nicht ist, ist halt nicht.

Christian die Platte fällt bei mir kleiner uns und hatte etwas das Maß von dem umlaufenden Gummi. Die Platte wird aber noch aufgedoppelt. Bodenplatte kommt rein, seitlich bin ich noch unschlüssig. Vielleicht später. Die Lippe ist ja keine originale und paßt auch nicht so ganz. Da muß ich noch mal ran. Aber die Zeit sagt, das langt erstmal.

Marco die Birne für die Tankreserve ist auch mit drin. Plus weitere für später.
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 9. Jun 2019 23:55

Howdie Folks....

Ich kann mich nach ein paar stressigen Tagen endlich mal wieder zu Wort melden.

Bevor ich mit den Lackierarbeiten weiter machen konnte, mußte ich auf den Kotflügel warten.

In der Zwischenzeit wurde verstärkt am Kofferrraumausbau weiter gearbeitet. Das Wooferbrett wurde noch unzählige male angehalten und weiter angepasst bis es bündig anlag. Dann kamen die Seitenteile und zu guter Letzt die Bodenplatte.
Bild

Hinter der linken Platte versteckt sich nun die Rodek 4 Kanal und rechts eine MacAudio Monoendstufe. Der 30er Audio System Free Air Woofer ist ja nicht zu übersehen. Am Hecklblech hab ich noch ein Gepäcknetz befestigt bzw mit dem Platten festgeklemmt.
Ach so, unter der Bodenplatte befindet sich nun wieder das Ersatzrad, vorher lagen dort die Endstufen, Verbandskasten und Warndreieck sowie eine Ersatzzündspule.


Dienstag konnte ich dann endlich den Kotflügel abholen.
Die Kotflügelendspitze wurde angepaßt, angeschweisst, verspachtelt und gefüllert und von innen abgedichtet und mit Steinschlagschutz vorbehandelt.
Bild
Bild

Jetzt ging meine Arbeit weiter. Die Bördelkante wurde entrostet, grundiert und lackiert. Dann kam außen die Farbe drauf.
Bild

Nun mußte am Donnerstag der Klarlack folgen. Ich benutze bei sowas 2 K Klarlack aus der Dose. Der 2 K hat den Vorteil, dass er beasser aushärtet und einen satteren Auftrag ermöglicht.
Gleichzeitig, die aktivierte Dose hält ca. 1 Tag, wurden noch die Lautsprechergitter der Türen, Aschenbecher und paar andere Kleinteile neu lackiert. Ebenso Radläufe hinten.

Die ganzen Übergänge zum alten Lack müssen aber noch bearbeitet werden. Fehlt noch die Zeit. :S

Donnerstag Kotflügel angebaut, grob fixiert. Feierabend.

Freitag ging es weiter. Und die Zeit drängt. Tüv? Hmm. Mal schauen.

Der Kofferraumausbau mußte noch bezogen werden, Tackerklammern gingen zwischenzeitlich aus, Kotflügel ausrichten, Sitzbank und Windschott montieren.
Bild

Den Wagen ohne Stoßstange aus der Garage geholt da es direkt steil hoch geht und das nix mit der tiefen Lippe wird. Oben dann Stoßstange montiert und festgestellt, das die neue Lippe die Stoßstange breiter zieht. Paßt also noch nicht so. :cursing: Aber da kümmere ich mich später drum.
Bild

15 Uhr!!!!!!! Beten das alles weitere klappt Bild

Schnell rote Nummern geholt, zur Werkstatt des Vertrauens gefahren, Fehlerspeicher löschen (Check Control war ja an), und ab zum TÜV. 16.15Uhr eingeschlagen. Hat bis 17 Uhr geöffnet.

Und wie war´s??? TÜV??? Hatta nun bis 06/2021 :like:
Und noch paar Bilder von unten
Bild

Also Samstag schnell zulassen. Schnell??? Zulassung öffnet 9 Uhr und ich bin 08.45 da. Und 30 Leute vor mir auch :shock: :shock: :shock:

Gegen 10.45 war ich dann fertig. Ging doch recht zügig.

Heim, Schilder drauf, glücklich. Hoffe ich hab euch nun nicht Text und Bildern überflutet.
Bild
Bild
Bild

Und abends auch noch ein paar Bilder

Hier mit Kuga und Silverado der Eltern im Hintergrund.
Bild

Und in der Dämmerung
Bild
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
sKnodeL
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 260
Registriert: 21. Jun 2016 09:16
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von sKnodeL » 10. Jun 2019 08:41

Sehr sehr geil Danny :bow:

Absolut geniale Arbeit und perfekt bebildert die Story :thumbup:
Lautern! Pfalz! Gott erhalt´s!

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 12. Jun 2019 09:30

Taggert hat geschrieben:
10. Mai 2019 11:35
Stand der Dinge 09.05.2019 (Liste vom 21.04.2019) (aktualisiert 22.05.19 + 12.06.19)

Done:
Domlager oder Antriebswelle rechts knackt beim rangieren. Tauschen / reparieren. Evtl auch die Querlenker (vorerst Domlager getauscht, eins war defekt
Stellmotoren der Scheinwerfer einbauen. Hatte ich beim Umbau wohl vergessen. (erledigt)
Bremsschläuche vorne und hinten wechseln (erledigt)
Bremssattel vorne/hinten und Achsschenkel lackiert
Federbeine vorne und hinten ausbauen. Federwegbegrenzer einbauen (erledigt)
Antennengummi ersetzen (erledigt)
Kotflügelspitze Fahrerseite entrosten (in Arbeit)
Hinterachslager (So der Tüv es zuläßt, wird das verschoben)
Kupplungskit mit Motorsimmerring (verschoben, andere Öllecks gefunden, in Beobachtung)
Pralldämpfer lackiert und getauscht
Batteriehalteblech entrostet und lackiert
Schweller VR enrosten und nacharbeiten (in Bearbeitung)
Ölkühler und Wasserleitungen mit neuen Teilstücken und Schellen einbauen
Öl, Kühlwasser und Servoöl auffüllen und entlüften.
Vorderbau und Kotflügel montieren
Gleitschienen der Sitze tauschen
Beleuchtung Sitzheizungsschalter und Aschenbecher (Birnchen gibt es wohl bei Conrad)
Zündanlassschalter (schon da, aber kein Abzieher, verschoben)
Blinkerhebel ("neuer" Hebel schaltet Fernlicht gut und blinkt schlecht)
Bremsflüssigkeit aufgefüllt und entlüftet.
Mittelkonsole neu befestigt und Kofferraumentriegelung angeschlossen.
Radläufe nachgearbeitet (selbst gebördelt ;) ), entrostet und partiell lackiert. Muß noch beipoliert werden.
Schweller/kanten nacharbeiten, versiegeln (80% erledigt). Wird aber eventuell noch mal gemacht.
Tankleuchte Birnchen eingesetzt.
Blinkerhebel ersetzt.
Cockpit aufpoliert bzw nachlackieret (die lackierten Teile).
Kofferraumausbau; 30er FreeAir Sub hinter Rückbank, Bodenplatte, Seitenkästen. Endstufen versteckt verbaut und mit Kunstleder bezogen.
VW Emblem vorne neu gold und schwarz lackiert.
Front Ansatz Golf4 Jubi Style montiert. (Feinheiten stehen noch aus)
beige Gurte vorne und hinten verbaut.
TÜV 06/2021 ohne Mängel!!!!
08/19 4 neue Falken aufgezogen

Still to Do:
Motorraum reinigen, konservieren und detailieren. (50%)
Frontansatz/Schürze besser anpassen
Lufteinlässe vorne neu lackieren
Evtl Golf und 2.0 Zeichen hinten entfernen
Felgen reinigen und versiegeln
Komplettaufbereitung polieren und konservieren.
Heckansatz?
ESD aufpolieren
Antriebswellen knacken doch noch. Sommerprojekt.
Plus noch ein paar optische Details
Verdeckhydraulik instandsetzen
So. Der aktuelle Stand. :D
Zuletzt geändert von Taggert am 21. Aug 2019 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4262
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Bigdog71 » 12. Jun 2019 11:32

Wow, Respekt vor dem abarbeiten dieser To-do-Liste. :thumbsup:

Der Rest ist ja fast nur noch Pflege.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
Christian
Moderatoren
Beiträge: 15009
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
MKB: AGU
Motorleistung (PS): 200
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Christian » 12. Jun 2019 13:11

Also echt ordentliche Arbeit abgeliefert.

und steht nun ordentlich da! Alles klar zur Weiterfahrt und FT. ich freu mich
Auto is fettich wenn fettich.

Umbaustatus: Motor 100% / Achse 85% /Bremse 85% / Lack 80 % / Außenspiegel 25% / Zusammenbau 30% / Hifi 75% / Mini Cabrio 40% / Tempomat und Hydraulische Kupplung 30%

Plueschie
Beiträge: 2
Registriert: 14. Jun 2019 13:21
Baujahr: 1996
Motorleistung (PS): 75
Echter Name: Guido

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Plueschie » 26. Aug 2019 17:02

Hat jemand evtl. eine Idee oder einen Tipp wie ich die Schrauben von den Querlenkern gelöst bekomme?? Bei mir wollen die sich einfach nicht lösen😩

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 28. Aug 2019 21:43

Plueschie hat geschrieben:Hat jemand evtl. eine Idee oder einen Tipp wie ich die Schrauben von den Querlenkern gelöst bekomme?? Bei mir wollen die sich einfach nicht lösenBild
Hö? Falscher Thread erwischt? Bild

Btw. Kein Plan

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 28. Aug 2019 21:49

So. Mal wieder Anschluß finden.

Ich sagte ja 19.6. ist das Datum bis ich alles fertig haben möchte.... Naja. Seit der Wagen angemeldet ist gab es maximal ne Wäsche und Sprit.

Aber am 19.6.14 haben wir die Cabrisonne geholt. Daher ein Gläschen auf das 5 jährige BildBild

Bild

Na und auf einem Bein steht man schlecht, paar Tage später ein Gläschen Wein

Bild





Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Golf 4 Taggerts Cabrisonne Version 2.0

Beitrag von Taggert » 3. Sep 2019 11:55

Viel zu berichten gab es dann nicht mehr. Mir fehlt einfach die Zeit.

Es gab dann noch eine kleine Innenraumaufbereitung.
BildBild

Und...... nach vielen Jahren endlich einen passenden Platz für das Namensschild :D

Bild
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Antworten

Zurück zu „Showroom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast