Blutkeks seine Grossbaustelle Golf 4 Cabrio

Zeig uns dein Cabrio

Moderator: Christian

Antworten
Blutkeks
Beiträge: 8
Registriert: 1. Feb 2021 18:21
Baujahr: 1999
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Basti

Blutkeks seine Grossbaustelle Golf 4 Cabrio

Beitrag von Blutkeks »

Moin,

dann wollen wir mal. Bei dem Wagen handelt es sich um einen Golf 4 Cabrio in der Highline Ausstattung. Ausgestattet mit der grossen 1.6 Liter Maschine, 101Ps und ca 223k km auf der Uhr.
Der Zustand ist ähmm.... bearbeitungswürdig aber nicht hoffnungslos verloren.
Warum ich den Wagen gekauft habe und keinen Besseren? Naja. Der Wagen war meiner Meinung nach ein Schnäppchen für 600€. Zumal er Tüv bis 04/22 hat.
Somit kann ich zumindest einen Sommer Spass damit haben. Der Vorbesitzer hat 2018 noch in einige Neuteile wie z.b eine Kupplung bei 218000km investiert.
Der nächste Tüv sollte also kein Problem sein.
Meine Pläne sind recht simpel. Der Wagen soll soweit wieder schön gemacht werden. Einige Veränderungen stehen dabei allerdings auch auf dem Plan.
Rote Jubigurte wären ein Traum. Aber für diesen Sommer braucht der Kleine erst einmal Felgen. 14" Stahl ist nicht meine erste Wahl.
Der Lack ist definitv runter. Evtl wollen wir versuchen ihn zu folieren. Meine Frau sollte das hinbekommen.... Ich bin da eher Grobmotorig veranlagt...
Aber nun ein paar Bilder zu dem Karren.
1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
91.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Car-man
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 336
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: FJQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Re: Blutkeks seine Grossbaustelle Golf 4 Cabrio

Beitrag von Car-man »

Das mit dem Folieren würed ich lassen und stattdesen nach den du eine Tür in passender Farbe und Spiegel besorgthast ordentlich aufbereiten lassen.
Eine neue Außhaut und Sitzinstandsetzung bekommts du beim Cabrio-Zentrum Osnabrück.
Dann sieht alles gleich besse raus,eine Motorwäsche macht selbigen zwar nicht agila,schadet trotzdem nicht.
Benutzeravatar
darki
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2760
Registriert: 4. Mai 2011 10:12
Baujahr: 2001
Wohnort: Montabaur

Re: Blutkeks seine Grossbaustelle Golf 4 Cabrio

Beitrag von darki »

Viel Erfolg, sieht nach einem ordentlichen Projekt aus :thumbup:
Bild

Wir sind unterwegs mit:
Freizeit-Hocker: 2001er Golf Cabrio Highline LC9Z (2.0 AWG mit LPG Umrüstung)
Balgen-Taxi: 2019er Opel Adam
Berufs-Daily: 2019 Tiguan Allspace R-Line pure white (2.0L DSG TSI)
Don Vari
Cabrio-As
Beiträge: 956
Registriert: 17. Jun 2005 21:10
Wohnort: Osna

Re: Blutkeks seine Grossbaustelle Golf 4 Cabrio

Beitrag von Don Vari »

Glückwunsch zum Kauf und viel Spaß damit.

Der 1,6er ist aber keine Rakete, die 101PS stehen gefühlt nur im Fahrzeugschein ;)

Habe auch hier ein 600€ Golf Cabrio rumstehen, ist aber ein 2002er 1,9er TDI mit 140.000km auf der Uhr.


Folieren kannst mal probieren, habe ich auch mal so angefangen, mittlerweile schon zig Autos foliert. Kauf aber nicht die billigste Folie, dann gibst du auch schnell auf.
Ordentliche Folie und vernünftiges Werkzeug (nur ein Messer und Föhn reichen nicht ;) ) und los...
Blutkeks
Beiträge: 8
Registriert: 1. Feb 2021 18:21
Baujahr: 1999
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Basti

Re: Blutkeks seine Grossbaustelle Golf 4 Cabrio

Beitrag von Blutkeks »

Wir wollen den Wagen eventuell folieren, weil der Lack an jedem Bauteil bis auf den Tankdeckel beschädigt ist.
Klar müssen wir auch dafür die Dellen raus machen. Alternativ müsste der Wagen einmal neu lackiert werden.

Die 101PS müssen leider reichen. Aber wenn man fast täglich einen 60PS Fiesta fährt ist das schon etwas anderes. Und wenn wir mit
der Familie unterwegs sind darf ich auch mal unseren Vari fahren. Der hat den schönen klassischen 2L TDI.

Leider macht uns das Wetter gerade einen Strich durch die Planung. Eigentlich wollte ich den Wagen mal gründlich waschen um zu wissen wie es genau um den Lack steht. Den Innenraum habe ich schon grob gesäubert.
Eine neue Spiegelkappe ist auch schon hier. Muss nur noch lackiert werden.
Wegen der Tür schaue ich immer mal bei Kleinanzeigen. Aber entweder falsche Farbe oder zu weit weg.
Irgendwann kommt schon die Richtige.
Benutzeravatar
gotmarked
Beiträge: 119
Registriert: 27. Mai 2019 16:05
Baujahr: 1997
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marc
Wohnort: Bochum
Gender:

Re: Blutkeks seine Grossbaustelle Golf 4 Cabrio

Beitrag von gotmarked »

Ich kann dir da Facebook nur ans Herz legen, da gibts mehrere Teilegruppen und bei der Anzahl an Schlachtern in unserer Nähe ist mit Sicherheit (!!!) einer dabei, der ne gute Tür und schon eine richtig lackierte Spiegelkappe hat. Deine Farbe war ja schon relativ häufig. Stoffsitze gehen auch ziemlich günstig über den Tisch, vielleicht bekommst da auch was ordentliches.
Blutkeks
Beiträge: 8
Registriert: 1. Feb 2021 18:21
Baujahr: 1999
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Basti

Re: Blutkeks seine Grossbaustelle Golf 4 Cabrio

Beitrag von Blutkeks »

Moinsen.
Eine neue Sitzausstattung habe ich schon. Sobald das Wetter besser wird können wir den Kabelbaum der Sitzheizung verlegen.
Ein neuer Tacho und Schaltknauf sind auch schon gekauft. Bei dem alten ging der Drehzahlmesser nicht.
Zudem gab es diese Woche neues Öl, neue Zündkerzen und die Felgenschlösser wurden entfernt weil wir kein Schloss dafür haben.
Als er in der Werkstatt war haben wir einen Blick drunter riskiert. Beide Schweller müssen vor dem nächsten TÜV vorne geschweißt werden. Und im Kat ist was lose.
Aber weil der Wagen eh gerade alle seine Macken zeigt ist gestern eine Leitung vom Dach kaputt gegangen.
Das ganze Öl schön verteilt hinter der Seitenpappe.
Immerhin wissen wir jetzt was zu tun ist. Ich denke aber bei dem Kaufpreis ist das alles noch vertretbar.
Werde die Woche mal Bilder von den Baustellen hochladen.
In dem Sinne noch einen schönen Restsonntag.
Antworten

Zurück zu „Showroom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste