Bigdog71 Teile beim Freundlichen geholt

Zeig uns dein Cabrio

Moderator: Christian

Antworten
Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4263
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Bigdog71 bisschen ölig, der besch... 1. Gang und ein neuer Bodenbelag

Beitrag von Bigdog71 » 26. Aug 2019 14:36

Ui da war meiner ja ein Schnapp, hab 117€ inkl. Versand bezahlt. Ist halt doppelt so viel wie für ein guten gebrauchten, aber halt wirklich unbenutzt.

Ja ich habe Seilzugschaltung. Getriebe ist ein DBZ (also 02J) habe aber wohl den 02A Schaltturm. Da ich es nicht selbst umgebaut habe, muss ich da immer suchen.

Hab mir schon Debo's tolle Anleitung für den Umbau der Schaltbox angeschaut, aber dafür hab ich keine Zeit und Lust, auch wenn es sicher gut wäre.

Ich tippe das entweder die Schaltung Mal eingestellt werden müsste, ein Hebel ausgeleiert ist oder die Synchroringe im Getriebe kaputt sind.

Vor 10 Jahren schaltete er noch wie in Butter nur mittlerweile halt nicht mehr und mit dem Teil der Technik kenne ich mich auch nicht aus (und finde Mal ne Werkstatt die da gut und ehrlich ist).
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4303
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Bigdog71 bisschen ölig, der besch... 1. Gang und ein neuer Bodenbelag

Beitrag von Debo16V » 27. Aug 2019 16:50

Also der Umbau auf die neuere Bauform der Schaltung (Turm und Kulisse) macht aus deinem Auto ein neues ;)
Mir gefällt es extrem, auch wenn es aufwendig ist - da gebe ich dir recht..

Hauptsache du bleibst am Ball :thumbup:

Benutzeravatar
Christian
Moderatoren
Beiträge: 15010
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
MKB: AGU
Motorleistung (PS): 200
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Re: Bigdog71 bisschen ölig, der besch... 1. Gang und ein neuer Bodenbelag

Beitrag von Christian » 29. Aug 2019 14:51

Der schwarze Teppich hat damals neu 150 € gekostet.
Der beige kostet halt das Doppel t
Auto is fettich wenn fettich.

Umbaustatus: Motor 100% / Achse 85% /Bremse 85% / Lack 80 % / Außenspiegel 25% / Zusammenbau 30% / Hifi 75% / Mini Cabrio 40% / Tempomat und Hydraulische Kupplung 30%

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4263
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Bigdog71 nächste Schritte

Beitrag von Bigdog71 » 3. Sep 2019 10:34

Okay das mit dem Teppich wusste ich nicht, aber immer noch billiger bekommen als bei VW, da kann ich nicht meckern.

Ich werde dann die Saison schon beenden, die Zeit ist einfach knapp.

Mein Lackierer hat bis Oktober keine Zeit mehr und ich mache dann einen Termin für April.

Über den Winter werde ich sehen, was ich schaffe (denke aber es wird nicht viel). Erstmal Motor etwas reinigen , damit ich dann sehe, woher das Öl kommt.

Und dann gibt's ein neues Projekt (Danke @Debo16V) hab mir bei eBay für 1€ +5,95 Versand Mal ne Golf 4 Schaltbox geschossen. Werde dann Mal ein paar Polo Schlachter anschreibe zwecks Polobox und dann brauche ich noch den 02J Schalturm, den es irgendwie gar nicht gebraucht gibt.. Wer was hört findet oder sieht bitte Info an mich.

Ich hoffe dann finde ich den ersten Gang besser...

Naja Mal schauen immerhin habe ich diese Jahr den Anfang Mal wieder gemacht, aber die Reise ist lang und Familie und Job haben halt höhere Priorität.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4263
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Bigdog71 falsche Golf Schaltbox

Beitrag von Bigdog71 » 9. Sep 2019 20:28

So mein 7€ Schnäppchen war ein Fehlschlag, bis auf die Geräuschdämmung über dem Wahlhebel brauche ich nicht viel von der alten Golf 4 Schaltbox... Denn die Schaltseile sind die falschen 1J0 711 266 B was zwar richtig teuer ist https://www.volkswagen-classic-parts.de ... olf-4.html mir aber nichts bringt.

Mal sehen ob mit der Polobox von den Kleinanzeigen alles passt. Müsste diese Woche kommen aus einem Caddy (laut Teilenummer die richtige) für 30€ hoffentlich kein Reinfall.

Kann eigentlich jemand folgende Info bestätigen? https://www.passat35i.de/content/171-An ... 2A-auf-02J würde auf jeden Fall den Aufwand deutlich reduzieren wenn man nur die Seile tauschen muss.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
MysticEmpires
Cabrio-Guru
Beiträge: 3055
Registriert: 5. Jun 2007 08:04

Bigdog71 falsche Golf Schaltbox

Beitrag von MysticEmpires » 9. Sep 2019 23:01

Du kannst die Polo Box auch direkt verbauen. Das sollte von den Längen der Seile auch passen.

Ich z.b hätte meine gern etwas kürzer. Da ich beim VR schon aufpassen musste das sie nicht ans Hosenrohr kommen.

Hatte 2013 auch bissel was im vr6forum dazu geschrieben:

https://www.vr6forum.eu/viewtopic.php?t=13253&start=135

Ich vermute auch das daher die Aussage mit der Länge der Seile kommt (was daher meine Vermutung war und ich auf Nummer sichergehen wollte). Stand heute würde ich die Polo Box direkt verbauen (mit Schraube zur Befragung versteht Sicht). Aber meiner Meinung nach kann man sich den Umbau der Seile im Golf 3 sparen.

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4263
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Bigdog71 falsche Golf Schaltbox

Beitrag von Bigdog71 » 11. Sep 2019 20:38

Vielen Dank, ja ich habe schon alle Links in Debo's Anleitung durch (sogar zweimal).

Habe mir nun einen Schaltturm besorgt (56€) nicht günstig aber so gut wie nie einzeln angeboten. Es fehlt allerdings der Umlenkhebel und der zweite Kugelkopf, wollte das alles eh neu machen und auf TT umbauen (aber leider sind da wohl auch Teile entfallen).

Wenn der Turm da ist geht's zu VW um die Angaben zu prüfen.

Mit den Polo Seilen könnte es aber auch knapp werden (5cm kürzer als die 5 Gang Seile; die 6 Gang Seile sind wohl 2cm kürzer als die 5 Gang).

Den größten Respekt habe ich aber vom Ausbau des Kats in meiner engen Garage, dass wird ein Spaß....
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4263
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Bigdog71 Pakete angekommen

Beitrag von Bigdog71 » 13. Sep 2019 21:42

So heute sind zwei Pakete mit Schaltturm und Polobox angekommen. Der Polobox sieht man ihr alter an, hoffentlich gibt's die Bodenplatte noch neu bei VW.

Jetzt heißt es noch gebrauchte Schaltseile zu finden und am Wochenende schreibe ich mir Mal die Teilenummern raus für VW, da hoffe ich Mal das noch nicht zu viel entfallen ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4263
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Bigdog71 Pakete angekommen

Beitrag von Bigdog71 » 1. Okt 2019 21:27

So nun kam endlich die passende G4 bzw Bora Schaltbox, die Box brauche ich zwar nicht, aber die Seile und das Widerlager passen.

Somit Polo und G4 Box aufmachen Seile von G4 bei der Polobox montieren, Schraube in der Polobox installieren und einbauen.

Hört sich leicht an, aber ich habe größten Respekt vor der Demontage des Kats und vom Schaltturm. Hoffentlich klappt alles und die Gänge gehen dann rein.

Am Freitag geht's zu VW die restlichen Teile für den Turm zu kaufen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4303
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Bigdog71 Pakete angekommen

Beitrag von Debo16V » 8. Okt 2019 21:39

Ja cool, da kommt mir doch einiges bekannt vor :D
Viel Spaß damit! Hat mich auch einige Zeit gekostet die Teile zu suchen :)

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4263
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Bigdog71 Teile beim Freundlichen geholt

Beitrag von Bigdog71 » 9. Okt 2019 20:08

Ohja den Spaß werde ich haben

So war beim Freundlichen die Bestellung abholen. Sieht soweit gut aus, brauche noch eine Seilarretierung und die Sicherungsscheibe da durch die Einzelteile ich das Zuwenig bestellt habe.

Dann noch den Rückwärtsgangschalter aus'm Zubehör und es sollte alles da sein.

Werde wohl gleichzeitig ein Getriebeölwechsel machen, wer weiß wie lange die Plörre da schon drin ist.

Aber ich hab weiterhin ein riesen Respekt vor dem Einbau und vor allem hoffentlich finde ich die Gänge...

Naja im Frühjahr sind wir schlauer :rolleyes:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
MysticEmpires
Cabrio-Guru
Beiträge: 3055
Registriert: 5. Jun 2007 08:04

Re: Bigdog71 Teile beim Freundlichen geholt

Beitrag von MysticEmpires » 10. Okt 2019 13:01

Ach das stellst du dir schlimmer vor als es ist :)

Je nach Fahrzeug reicht es eigentlich aus nur den Kat vom MSD oder VSD zu lösen. Durch kannst das ganze eigentlich weit genug drücken um die alten Box zu löschen und die neue einzubauen. Mit bühne ne sache von 15/30min (je nach die wie entspannt du das ganze angehst^^).

Der Turm ist auch halb so wild. Du musst die gänge ja nicht suchen. Der Turm passt nur in einer Position rein. Und wenn er drin ist, ist die Sache schon fertig. Wenn es simpel machen willst, drückst den Turm rein und drehst dann nach links (von vorne gesehen). Das ist dann der Rückwärstgang. Dann legst den Rückwärstgang in der Box ein und befestigst die Seile. Das ist zwar nicht die Variante die im Lehrbuch beschrieben ist, aber sie reicht um erstmal alle 5 Gänge ordentlich schalten zu können. Wenn das dann tut kannst das auch nach Lehrbuch machen (sprich mit splint in der Schaltbox), aber für den Anfang ist diese Variante safe.

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4263
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Bigdog71 Teile beim Freundlichen geholt

Beitrag von Bigdog71 » 10. Okt 2019 14:23

Danke für den Tipp :idea:

Ja ich bin bei allem was ich zum ersten Mal mache etwas nervös und die Herausforderung ist auf Böcken das in der Garage zu machen... Aber durch die vielen Anleitungen und Tipps bin ich schon guter Dinge.

Mein Auspuff geht hoffentlich gut aus einander, 2009 kam der 1.8t rein bei 10 Jahren und nur Sommer gefahren sollte das gehen.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Antworten

Zurück zu „Showroom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste