Wie Kotflügel richtig instandsetzen?

Lack-, Verdeck-, Innenraumpflege und die optische Instandhaltung des Cabrios.

Moderator: Markus

Benutzeravatar
ramses
Beiträge: 15
Registriert: 26. Feb 2018 20:11
Baujahr: 1998
MKB: AFT
GKB: AUT
Motorleistung (PS): 101
Wohnort: Berlin
Gender:

Re: Wie Kotflügel richtig instandsetzen?

Beitrag von ramses »

Ich habe die rostigen unteren Kotflügelenden abgeschnitten und zuvor lackierte Reparaturbleche einfach unter der Zierleiste mit Popnieten rangemacht. Ebenso bei geöffneter Tür die Innenflanken der Kotflügel mit den Reparaturblechs genietet. Beim Beschneiden des Kotflügel macht sich natürlich etwas Untertritt für das überlappende Nieten gut.
Benutzeravatar
ramses
Beiträge: 15
Registriert: 26. Feb 2018 20:11
Baujahr: 1998
MKB: AFT
GKB: AUT
Motorleistung (PS): 101
Wohnort: Berlin
Gender:

Re: Wie Kotflügel richtig instandsetzen?

Beitrag von ramses »

Hatte mit schon überlegt mit Heisskleberpistole zwei „frisierte“ Haarkämme oder Plastikgitter in die Lücken der Plastikabdeckung zwischen Motorhaube und Windschutzscheibe zu befestigen, damit kein Baumblattkompost mehr in meine Kotflügel von da oben reinfallen kann.
passat5555
Beiträge: 14
Registriert: 18. Okt 2021 07:26
Baujahr: 1996
MKB: AAM
Motorleistung (PS): 75
Echter Name: Oliver
Wohnort: Stahnsdorf

Re: Wie Kotflügel richtig instandsetzen?

Beitrag von passat5555 »

Dann hast du aber das Problem, wenn sich das zusetzt. Der Wasserkasten läuft mit Wasser voll und dann der Innenraum :thumbdown:
Bin da eher für die Variante, regelmäßig Radschale lösen und Säubern :thumbup:
Du kannst einen Konservierungswachs auf der Innenseite aufbringen, als zusätzlichen Schutz.
Fuhrpark: Passat 35i Variant ; Golf 3 Cabrio ; Octavia RS Combi 1U ; Touran 1T3

Und das Schrauben geht weiter...
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1659
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Wie Kotflügel richtig instandsetzen?

Beitrag von marco_owl »

Habe meine Kotflügel und den ganzen Bereich der A-Säule auch mit Fertan Wachs konserviert...erst das Kriechwachs, um in alle Ritzen zu kommen, anschließend normales Wachs aufgespürt...in der Hoffnung, ordentlich konserviert zu haben...Blätter Versuche ich immer sofort aus dem Wasserkasten zu entfernen, sobald ich welche sehe...aber durch Carport und Winterpause ist eh nicht viel Dreck mehr zu erwarten

Gesendet von meinem CPH2197 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Car-man
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 412
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: FJQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Re: Wie Kotflügel richtig instandsetzen?

Beitrag von Car-man »

Das Problem ist das der Ablauf nach außen nicht geben ist,was sich anbringen einer Verlängerung durch den Innenradlauf ändern ließe,so das Wasser außen geleitet wird.
Antworten

Zurück zu „Pflege & Aufbereitung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast