Verdeckpflege Verdeck für den Winter vorbereiten

Lack-, Verdeck-, Innenraumpflege und die optische Instandhaltung des Cabrios.

Moderator: Markus

Antworten
Benutzeravatar
golf.cabrio
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 174
Registriert: 21. Mai 2013 08:41
Wohnort: Burgauberg

Verdeck für den Winter vorbereiten

Beitrag von golf.cabrio »

Hallo Leute :)

Muss mein Cabby leider auch im Winter fahren da ich kein Winterauto habe :cursing:
Wollt mal fragen wie das ist mit dem Verdeck?
Das ich es pflegen muss ist mir schon klar aber wie genau und auf was muss ich achten?

Würd mich freuen wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet!
Will ja mein Cabby noch lange haben deshalb auch dieses Thema!

Danke im Vorhinein!

MfG
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3585
Registriert: 11. Dez 2006 09:16
Wohnort: Krefeld

Beitrag von Markus »

Stoffverdeck der PVC wäre ganz hilfreich zu wissen.

Bei PVC: Ordentlich reinigen und anschließend mit Kunststoffpflege schützen. Empfehlen würde ich persönlich Koch Chemie Plast STar mit Silikon. Einfach weil das Silikonhaltige wesentlich länger hält. Anschließend einfach alle 5-6 Wochen nochmal ne Schicht Plast Star nachlegen. Zum Reinigen würde ich ne All Purpose Cleaner Mischung nehmen in 1:10 das sollte reichen. All Purpose Cleaner gibt es von diversen Herstellern günstig.

Bei Stoff: Reinigen mit APC 1:10 ordentlich das Verdeck damit benetzen und mit ner Weichen Bürste einbürsten bitte dabei auf die Faserrichtung achten und mit der Faser arbeiten. Anschließend mit viel Wasser ordentlich ausspülen und gut durch trocknen lassen das kann schonmal 1 Tag dauern je nachdem wo das Cabrio steht ob Garage oder Carport auch schonmal länger.
Anschließend versiegeln ich nutze dafür das 303 Fabric Guard was wirklich eine super Standzeit hat und das Verdeck optimal versieglt. Auftragen tue ich es mit einem weichen Pinsel. Beim Cabrio Verdeck brauchst du davon maximal 80-100ml für die Versiegelung.

Dabei unbdeingt darauf achten das nichts davon auf den lack kommt. Falls doch sofort abwischen da es sonst unschöne Schlieren gibt die man wieder weg polieren muss.

Gruß Markus

Falls du noch weitere Fragen hast immer her damit.
Benutzeravatar
Thore
Cabrio-Profi
Beiträge: 2110
Registriert: 21. Dez 2005 23:27
Wohnort: Osnabrück-Stadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Thore »

Bei meinem Vinylverdeck hab ich es fast so gemacht wie Markus sagt: All Purpose Cleaner Mischung, glaub meine war 1:13, gut abspülen und als Pflege hab ich das 303 Aerospace Protectant genommen. Hat gut funktioniert.
Ich bin so klug - K L U K
Benutzeravatar
golf.cabrio
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 174
Registriert: 21. Mai 2013 08:41
Wohnort: Burgauberg

Beitrag von golf.cabrio »

[quote='Markus','index.php?page=Thread&postID=268646#post268646']Stoffverdeck der PVC wäre ganz hilfreich zu wissen.

Bei PVC: Ordentlich reinigen und anschließend mit Kunststoffpflege schützen. Empfehlen würde ich persönlich Koch Chemie Plast STar mit Silikon. Einfach weil das Silikonhaltige wesentlich länger hält. Anschließend einfach alle 5-6 Wochen nochmal ne Schicht Plast Star nachlegen. Zum Reinigen würde ich ne All Purpose Cleaner Mischung nehmen in 1:10 das sollte reichen. All Purpose Cleaner gibt es von diversen Herstellern günstig.

Bei Stoff: Reinigen mit APC 1:10 ordentlich das Verdeck damit benetzen und mit ner Weichen Bürste einbürsten bitte dabei auf die Faserrichtung achten und mit der Faser arbeiten. Anschließend mit viel Wasser ordentlich ausspülen und gut durch trocknen lassen das kann schonmal 1 Tag dauern je nachdem wo das Cabrio steht ob Garage oder Carport auch schonmal länger.
Anschließend versiegeln ich nutze dafür das 303 Fabric Guard was wirklich eine super Standzeit hat und das Verdeck optimal versieglt. Auftragen tue ich es mit einem weichen Pinsel. Beim Cabrio Verdeck brauchst du davon maximal 80-100ml für die Versiegelung.

Dabei unbdeingt darauf achten das nichts davon auf den lack kommt. Falls doch sofort abwischen da es sonst unschöne Schlieren gibt die man wieder weg polieren muss.

Gruß Markus

Falls du noch weitere Fragen hast immer her damit.[/quote]

Ich hab ein PVC Verdeck. Hört sich ja einfach an. und das hilft wirklich. Fahr ungern mit meinem Cabby im Winter aber es muss leider sein.

Danke für den Tipp, werd ich am Wochenende gleich mal machen bevor der Schnee kommt und am Verdeck liegen bleibt.

MfG
toaster
Cabrio-Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 19. Dez 2013 13:16
Wohnort: Bremen

Beitrag von toaster »

Ich bekomme oftmals Risse in meinem Verdeck, obwohl ich es regelmäßig pflege. Könnte es sein, dass das Material einfach zu alt. Ist inzwischen schon so rund 10 Jahre alt.
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3585
Registriert: 11. Dez 2006 09:16
Wohnort: Krefeld

Beitrag von Markus »

Womit reinigst und pflegst du es denn? Es gibt auch Reiniger die dem PVC den Weichmacher entziehen dadurch können dann natürlich Risse enstehen wenn das Dach zu spröde ist. Zudem ist das richtige Pflegemittel wichtig. Es gibt auch genügend mittel die zwar wieder schön schwarz färben abver keine wirklich pflege enthalten sondern eher Farbe.

Das Plast Star mit Silikon von Koch Chemie ist da mein Favorit das hat defintiv keine Farbanteile und pflegt sämtliche Kunststoffe wunderbar.

Bei der Verarbeitung des Plast Star bitte Handschuhe tragen. Das Mittel ist nicht ohne wenn man sich mal die genaue Zusammensetzung anschaut.

Da du von Rissen sprichst bin ich jetzt einfach mal davon ausgegangen das es sich um ein PVC Verdeck handelt.

Gruß Markus
Benutzeravatar
LangerSven
Im-Regen-offen Fahrer(in)
Beiträge: 119
Registriert: 11. Jan 2014 20:31
Baujahr: 1996
MKB: Agg
Motorleistung (PS): 116
Echter Name: Sven
Wohnort: Bochum
Gender:

Beitrag von LangerSven »

HUHU
Also ich habe mir A1 Dr.Wack Kunststoff-Tiefenpfleger bestellt..
Jemand Erfahrung damit ?
Hoffe das ich dem Vinyl damit wenigstens nen bißchen helfen kann....

Gruß
Sven
Benutzeravatar
ramses
Beiträge: 15
Registriert: 26. Feb 2018 20:11
Baujahr: 1998
MKB: AFT
GKB: AUT
Motorleistung (PS): 101
Wohnort: Berlin
Gender:

Re: Verdeckpflege Verdeck für den Winter vorbereiten

Beitrag von ramses »

Gummipflege: Gummileisten an der Windschutzscheibe und B-Släulenauflage zum Verdeck lassen sich wunderbar mit Schmiersilikon vom Baumarkt (Bauhaus) pflegen. Auch für Sommer gut, da hitzebeständig bis 200*C Grad: mit GLISSA Silikon-Armaturenfett aus der Sanitärabteilung.
E9CA28D3-02A9-4FE8-A312-7DA942B8172B.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GolfCabrio35
Beiträge: 132
Registriert: 25. Dez 2019 10:18
Baujahr: 1998
MKB: AKS
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Antonis

Re: Verdeckpflege Verdeck für den Winter vorbereiten

Beitrag von GolfCabrio35 »

Ich glaube, Silikon ist nicht gut für Türgummis.
Antworten

Zurück zu „Pflege & Aufbereitung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast