Tipps der Hausfrauen

Lack-, Verdeck-, Innenraumpflege und die optische Instandhaltung des Cabrios.

Moderator: Markus

Benutzeravatar
Pedruschko
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 208
Registriert: 6. Mär 2007 17:21
Wohnort: Deutschland, Esslingen
Kontaktdaten:

Tipps der Hausfrauen

Beitrag von Pedruschko »

Laßt uns doch mal Tipps zum Putzen eines Autos auflisten.
Ich meine die Hasufrauen Tipps, keine Anleitungen zu irgendwelchen Produkten!

Ich fang mal an:

Um nicht erwünschte Gerüche aus dem Auto zu vertreiben, nimmt man eine Tasse mit Kaffe und stellt diesen ins Auto, am Besten zentral.
Am nächsten Tag riecht das Auto noch einwenig nach Kaffee aber so gut wie neutral!......

Anstatt von chemischen Mittel um die Fliegen auf der Front abzulösen...einfach Spüli mit Spriritus/ Fensterreiniger aufsprühen und Zeitungspapier aufdrücken. Nach 1 Minute kreisend abrubbeln :D

Dann macht mal weiter!!!!
:daumen: :daumen: :D :D

Benutzeravatar
cabrio-melie
Cabrio-As
Beiträge: 739
Registriert: 26. Nov 2005 17:03
Baujahr: 1996
MKB: ADZ
Motorleistung (PS): 90
Wohnort: lindau

Beitrag von cabrio-melie »

Die Frontscheibe kann man auch mal prima mit CeranFeld Reiniger abwischen,
macht extrem sauber!!

Benutzeravatar
Thore
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2110
Registriert: 21. Dez 2005 23:27
Wohnort: Osnabrück-Stadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Thore »

Insekten gehen auch recht easy mit einer alten Strumpfhose ab. Nass machen und rüber.
Ich bin so klug - K L U K

Benutzeravatar
Zonkie
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2617
Registriert: 7. Okt 2006 01:50
Wohnort: 22335
Kontaktdaten:

Beitrag von Zonkie »

Und für die Polsterreinigung soll Rasierschaum ziemlich gut gehen :) aufder Rückbank in muttis auto gings auch ganz gut ;)

Benutzeravatar
cabrio-melie
Cabrio-As
Beiträge: 739
Registriert: 26. Nov 2005 17:03
Baujahr: 1996
MKB: ADZ
Motorleistung (PS): 90
Wohnort: lindau

Beitrag von cabrio-melie »

[quote]Original von Zonkie
Und für die Polsterreinigung soll Rasierschaum ziemlich gut gehen :) aufder Rückbank in muttis auto gings auch ganz gut ;) [/quote]

auf sprühen, einwirken lassen und dann absaugen?

Benutzeravatar
Zonkie
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2617
Registriert: 7. Okt 2006 01:50
Wohnort: 22335
Kontaktdaten:

Beitrag von Zonkie »

Also ich habs noch mit nem Tuch ein bisschen EINmassiert und danach einfach Trocknen lassen.

Dementsprechend riechts dann natürlich erstmal ;) Aber man muss es auch einige Zeit trocknen lassen.

Benutzeravatar
bayliner
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2437
Registriert: 19. Okt 2005 12:28
Wohnort: FFM

Beitrag von bayliner »

[quote]Original von cabrio-melie
[quote]Original von Zonkie
Und für die Polsterreinigung soll Rasierschaum ziemlich gut gehen :) aufder Rückbank in muttis auto gings auch ganz gut ;) [/quote]

auf sprühen, einwirken lassen und dann absaugen? [/quote]


ich nehm da immer einen schwamm der en bissel feucht ist, dann den schaum aufs polster und einfach reiben und trocknen lassen....


wegend den gerüchen und kaffe....vl sollte man noch sagen, das es nur kaffeepulver sein soll.
GrEeTz, D!rk :wink:

Golf III Cabriolet - Sondermodell "Bon Jovi" EZ 02/97

Benutzeravatar
Zonkie
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2617
Registriert: 7. Okt 2006 01:50
Wohnort: 22335
Kontaktdaten:

Beitrag von Zonkie »

das mit demKaffee gegen gerüche hatte ich mal ausprobiert, nachdem der Kaffeegeruch weg war kamen die Gerüche auch schon wieder :)

Und nochmal zum Rasierschaum: Ich abin mittlerweile für den INnenhimmel auf Vanish OxiAction Fleckenentferner umgestiegen, das Zeugs wirkt wahre Wunder ^^ aber solche Tipps sollen wir hier ja nicht geben :( ^^

Benutzeravatar
Franks
Fenster-oben Fahrer(in)
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jan 2008 21:29
Wohnort: Saarland

Beitrag von Franks »

für die Kunststoffteile im Innenraum:
Essigessenz nochmal aufs doppelte mit Wasser verdünnt.
Macht prima sauber und glänzt hinterher nicht so.
Schönen Gruß
Frank
--------------------------
Golf 4 Cabrio 2.0 ColourConcept
blackmagic perleffekt
Recaro-Leder Klima el.-Dach BBS RS2

Benutzeravatar
Iggy
Im-Regen-offen Fahrer(in)
Beiträge: 102
Registriert: 20. Okt 2006 13:44
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Iggy »

Gegen Geruch im Auto leg ich mir statt Wunderbäumen in Kaffeepad ins Cab.
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature
to help him on his way to world domination

Benutzeravatar
Zonkie
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2617
Registriert: 7. Okt 2006 01:50
Wohnort: 22335
Kontaktdaten:

Beitrag von Zonkie »

[quote]Original von Franks
für die Kunststoffteile im Innenraum:
Essigessenz nochmal aufs doppelte mit Wasser verdünnt.
Macht prima sauber und glänzt hinterher nicht so. [/quote]

"aufs Doppelte" heißt? 1:1? oder 1:2? ;)

andre22179
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 62
Registriert: 27. Mär 2009 17:33
Wohnort: hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von andre22179 »

moin,

Kunststoffteile wie Stoßstangen, Leisten usw. kann prima mit Schuhcrem schwärzen.

Benutzeravatar
martin
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 355
Registriert: 20. Jul 2009 08:59
Wohnort: Eberbach
Kontaktdaten:

Beitrag von martin »

Schwärzen von ausgebleichten kunststoffteilen,...

hat mir letztens ein kumpel gezeigt...

kunststoffteile extrem entfetten und reinigen mit Bremsenreiniger o.ä.
und dann gleichmäßig mit dem Heißluftföhn über die teile gehen....

einfach der hammer,... sieht aus wie neu...

nur wichtig, dass allles schön sauber und fettfrei ist,... sonst gibt es flecken....




ist zwar kein direkter hausfrauen tip,.... aber ich find den gut....

Benutzeravatar
JanV
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 236
Registriert: 26. Okt 2009 18:37
Wohnort: Haren

Beitrag von JanV »

Zum Waschen:
Ich kann Motorradreiniger empfehlen (s1000) oder ähnliches! Ist gegen Fliegen und Bremsstaub gut ! :P
Golf 3 Cabrio, Motor ABS 90PS, LPG 60L Tank, 9L / 100KM :sauf: :zwinker:

Benutzeravatar
majo-gc33
Im-Regen-offen Fahrer(in)
Beiträge: 138
Registriert: 10. Jul 2008 16:59
Wohnort: abc

Beitrag von majo-gc33 »

Für Sitze und Seitenverkleidung ist Kernseife ein echter Tipp! In etwas warmen Wasser auflösen, mit einer Bürste einreiben und mit einem trocken Lappen abwischen. Fertig! Auch für Leder sehr gut!
Zuletzt geändert von majo-gc33 am 14. Jul 2010 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
cuda340
Fenster-oben Fahrer(in)
Beiträge: 24
Registriert: 25. Mär 2011 20:32
Wohnort: Hessen Bad Hersfeld

Politurreste

Beitrag von cuda340 »

Politurreste auf unlackierten, schwarzen Kunststoffteilen bekommt man gut mit einem Radiergummi weg.
Zuletzt geändert von cuda340 am 29. Mär 2011 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

TheRat
Cabrio-Frischling
Beiträge: 9
Registriert: 4. Jun 2011 10:40
Wohnort: Lohmar

Schutzleisten Schwärzen

Beitrag von TheRat »

Also um die schwarzen kunstoffteile aussen am Cabby wieder richtig schwarz zubekommen kann ich euch nur empfehlen nehmt nen guten Heissluftfön mit breitem schmalen aufsatz und geht stück für stück die teile entlang bei starker hitze ^^ nur nicht zu lange aufeine stelle halten XXDXD kann bei belieben auch mit offener flame gemacht werden ... (ich machs so )

durch das erwärmen wird das kunstoff wieder weich und die einzelnen Moleküle verbinden sich wieder und scheinen wieder schwarz hilft unglaublich gut ^^

MFG Patrick
Golf spielt Man(n) nicht .....
Golf fährt Man(n) !!!

[IMG]http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak ... 3873_q.jpg[/IMG]

Antworten

Zurück zu „Pflege & Aufbereitung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste