Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Neu hier? Dann erzähl uns ein bischen was über Dich!

Moderator: Christian

Antworten
Benutzeravatar
Benutzer 15558 gelöscht

Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von Benutzer 15558 gelöscht » 27. Jul 2018 23:43

Servus und Guten Abend,...

nachdem ich einen befreundeten Cabrio Schrauber (Debo16V) den ich vom Golf 4 Forum kenne, gefragt habe welches Cabrio Board zu empfehlen ist - wurde mir euer Board empfohlen.

Was soll ich sagen - also angemeldet.


Zu meiner Person und meinem Werdegang:

Ich bin Paul, 32 Jahre alt und seit 15 Jahren in der VW Scene unterwegs... Roller und Mopped waren nie meine Welt also schon mit 17 Jahren den älteren beim Schrauben zugesehen :)

Dann folgte die Ausbildung zum Kfz Mechatroniker natürlich bei VW / Audi / Skoda unter einem Gesellen der seit NSU Tagen schraubt.

Mein erster VW war ein Golf 2 GTI 16V Edition One, es folgten ein Passat 35i 66kw ABS als Daily, sowie ein Polo 1.3 55kw NZ und weitere Alltags Karren.
Als Projekt folgten ein Golf 4 GTI 1.8T AGU und ein Golf 3 VR6 AAA als Daily... nachdem der Golf 4 etwas an Leistung gewonnen hatte, musste der VR6 gehen ( ein Sprit Vernichter reicht...) und ein Golf 3 GTI 8V Jubi folgte. Mit dem 8V wurde ich aber auch nie wirklich warm (Rost / Rost und Rost)... also schlachten.

Zudem erwarb ich den Meister Titel und wechselte zur Werkstattleitung in einem Audi R8 Stützpunkt.

Parallel folgte ein Golf 3 Cabrio in Grün mit beigem Leder, das ich meiner Freundin zu ihrem Geburtstag geschenkt habe...

Nach Jahren wollte es der Zufall und wir nahmen einen Golf 4 GTI 1.8T AUM neueren Baujahres in Zahlung,... bei erster Hand, Xenon und Co war klar -> den muss ich kaufen. Denn zwei jazz blaue GTIs sind besser als einer. Außerdem ist es witzig wenn einer Dampf hat und einer nahezu Serie ist... :schwanz:

Also gesagt getan, ab zum Chef das Teil ... das Cabrio ging der Golf 4 GTI kam... und meine bessere Hälfte war zufrieden.

Nach dem Versuch einen Rentner Vento mit 135.000km mein Daily zu nennen um damit zur Arbeit zu rutschen, stolperte ich zufällig dieses Jahr über einen Golf II Bj 1985, den ich H fertig gemacht habe und dachte einfach mal Serie fahren... hat genau 4 Wochen funktioniert da wollte ich wieder ein Auto das nach Veränderung schreit.

Der normale GTI war mittlerweile fest in der Hand meiner Freundin, der Vento nicht meine Welt und ich endeckte ein Golf 4 Cabrio 34km von hier.

Also gekauft, denn die Erinnerung an oben ohne Fahren war irgendwie immer nur unterschwellig vorhanden.

Zum Kauf Zustand und der Geschichte des Cabrio mach ich gerne ein Thema auf - ansonsten nerve ich euch mit meinen Cabrio spezifischen Fragen.

Hier noch ein paar Bilder, ...

Womit alles begann:

Bild

Bild

Bild


Der aktuelle Daily:

Bild

Bild


Der Turbo:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Und das besagte Cabrio:

Bild

Bild


Und mit besagter Veränderung meine ich am Cabrio:

Bild

Hierzu wird es dann auch Infos und sicher auch Fragen geben :D Es soll einfach was zu cruisen werden...


Greetz und allzeit gute Fahrt

Paul

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4125
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von Bigdog71 » 28. Jul 2018 01:21

Schöne Geschichte und viele schöne Autos :thumbup:

Ist wirklich toll wenn sich neue Mitglieder etwas länger vorstellen :prost:

Das Cabrio ist sicherlich ne gute Basis und was für ein 6 Zylinder hängt da am Kran? Golf 4 oder sogar R32?

Der Ölmessstab hat mich erst irritiert, aber dann habe ich die Zündkabel gezählt :lol:
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
golf4cabrio.de
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 437
Registriert: 2. Mär 2008 12:40
Baujahr: 1998
MKB: BDE
GKB: DRP
Motorleistung (PS): 204
Wohnort: Berlin
Gender:

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von golf4cabrio.de » 28. Jul 2018 08:51

Am Kran sollte ein V5 (150PS) MKB: AGZ hängen :thumbup:

Viel erfolg beim Einbau! Halt uns doch am Laufenden! Grüße

Benutzeravatar
Benutzer 15558 gelöscht

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von Benutzer 15558 gelöscht » 28. Jul 2018 14:04

Korrekt Motor ist ein AGZ 110kw aus dem Golf 4,... leider gehen damit auch schon die Probleme los, da ich auf Feedback vom TÜV warte.

Ansonsten Danke für die netten Worte, ich denke es gehört sich einfach korrekt vorszustellen und etwas Inhalt zu liefern.

Greetz

Benutzeravatar
Christian
Moderatoren
Beiträge: 14815
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von Christian » 28. Jul 2018 20:14

Ah, Ein Verrückter! WIllkommen im Club! hier bist immer gut aufgehoben!

Den 2er hast wohl verkauft????
Auto is fettich wenn fettich.

Benutzeravatar
CabMK3
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 338
Registriert: 18. Jun 2013 11:32
MKB: ADZ
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Kai Huck
Wohnort: Zell im Wiesental
Gender:

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von CabMK3 » 28. Jul 2018 21:57

hi und willkommen im forum

Benutzeravatar
Benutzer 15558 gelöscht

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von Benutzer 15558 gelöscht » 29. Jul 2018 11:17

Christian hat geschrieben:
28. Jul 2018 20:14
Ah, Ein Verrückter! WIllkommen im Club! hier bist immer gut aufgehoben!

Den 2er hast wohl verkauft????
Ja von dem Edition One musste ich mich trennen,... ;( leider.

Aber so spielt das Leben manchmal. Denke aber der Vierer entschädigt etwas, wobei der "Kult" eindeutig beim Edition One liegt.

Greetz

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4125
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von Bigdog71 » 29. Jul 2018 11:29

Da hab ich mich beim Motor um ein Zylinder vertan. Aber 5 Zylinder kenn ich kaum.

Hast du den günstig bekommen? Warum nicht ABF 16v wären doch auch 150PS, welche Vorteile hat der VR5?

Ist ja sicherlich auch etwas höherer Umbauaufwand, gut dafür bestimmt einzigartig.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
Benutzer 15558 gelöscht

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von Benutzer 15558 gelöscht » 29. Jul 2018 11:52

Bigdog71 hat geschrieben:
29. Jul 2018 11:29
Da hab ich mich beim Motor um ein Zylinder vertan. Aber 5 Zylinder kenn ich kaum.

Hast du den günstig bekommen? Warum nicht ABF 16v wären doch auch 150PS, welche Vorteile hat der VR5?

Ist ja sicherlich auch etwas höherer Umbauaufwand, gut dafür bestimmt einzigartig.
Ein guter Freund fuhr diesen VR5 in seinem Golf 4.

Jetzt sind wir hier in der Clique alle dem Ladedruck verfallen, so das er letztendlich seinen VR5 auf 1.8T K04 (BAM) aus einem Cupra R umgebaut hat.

Irgendwie kamen wir bei zwei drei Bier auf die Idee, das ich mir ja ein Cabrio zulegen wollte,... und eben die Idee das ein VR5 im Cabrio ja zum cruisen ganz entspannt wäre.
Naja die nächsten Tage vergingen, und ich bekam einen Anruf ich könnte den Motor haben. Ich müsse lediglich den Transport zu mir organisieren & zahlen 8)

Also wurde 4 Tage später ein VR5 auf Palette geliefert, mit Getriebe, Antriebswellen, Kabelbaum, Motorsteuergerät, Hosenrohr, Katalysator, ... usw.

Und obendrauf überließ er mir noch eine komplette Gruppe A Eisenmann Anlage inkl. Papieren.


Also was soll ich sagen, bei einem Technikpaket für 80€ ... will ich mich jetzt mal nicht beschweren.

Jetzt komm ich aus der Nummer auch nicht mehr raus :roll:

Einziges Manko, ist die Abgasnorm ... aber da warte ich auf Antwort vom TÜV.


ABF ist sicherlich ein geiler Motor,... aber ganz klar in der "sportlicheren" Ecke angesiedelt. Und abgesehen von horrenden Preisen für ABF Technikpakete - wollte ich dieses mal auch einfach was zum cruisen haben, was beim oben ohne fahren,... noch mit "Klang" zum Fahrvergnügen beiträgt. Und da war der VR5 die richtige Wahl.


Greetz

Benutzeravatar
golf4cabrio.de
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 437
Registriert: 2. Mär 2008 12:40
Baujahr: 1998
MKB: BDE
GKB: DRP
Motorleistung (PS): 204
Wohnort: Berlin
Gender:

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von golf4cabrio.de » 29. Jul 2018 21:19

Richtig so. Im Cabrio gehört einfach ein V(R)-Motor. Das Cabrio ist einfach keine Rennmachine sondern ein Cruiser

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4125
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von Bigdog71 » 29. Jul 2018 21:24

Gut bei 80€ ist das echt Top und ne Eisenmann, die kenne von BMW und da sind die haben nen super Klang :like:
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
Benutzer 15558 gelöscht

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von Benutzer 15558 gelöscht » 30. Jul 2018 16:37

Ja mit der Eisenmann muss ich mal sehen, da sie ja eigentlich an der Golf4 Unterboden angepasst ist.
Evtl übernehme ich nur die Dämpfer.

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4145
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Hallo zusammen, Ich, mein Cab und das Projekt.

Beitrag von Debo16V » 3. Aug 2018 12:15

Willkommen auch von mir hier im Forum.
Viel Spaß hier und mit deinem Projekt/Cabrio.

Wie schon privat gesagt ganz tolle Pläne und der Sound wird gut passen - könnte ein kleiner Audi werden :D

Edit: Zum Thema Golf 4 AGA unter der Karosse schreib ich dir mal privat..

Antworten

Zurück zu „Stell Dich vor!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast