3er Pinkl Floyd von c_rath

Zeig uns dein Cabrio

Moderator: Christian

c_rath
Beiträge: 37
Registriert: 2. Jan 2019 12:29
Baujahr: 1994
MKB: ABS
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Carsten

3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von c_rath » 4. Jan 2019 15:15

Hallo, mein Name ist Carsten, 39 Jahre alt und aus Dülmen in der Nähe von Münster.

Bin ganz frsicher Besitzer eines 1994er Golf 3 Cabrio
Modell Pink Floyd in Rot

1,8 / 90 PS (Motor: ABS)
ca 160.000 gelaufen

stand seit Mitte 2017 abgemeldet in einer trockenen Halle
TÜV Ende 2017 abgelaufen.

Ausstattung:
- Airbag
- ABS
- E-Fenster
- E-Dach


gekauft aus zweiter Hand (die Vorbesitzerin hat das Auto 1998 gekauft)

Das Auto hat den obigatorischen Kotflügelrost aber ist sonst in altersentsprechend gutem Zustand.
Dach ist noch das erste

ToDo:
- waschen
- neue Batterie (die derzeitige ist tot)
- Minikat einbauen wegen Euro 2
- TÜV
- Kotflügelrost beseitigen
- Aufbereitung
- Zündkerzen
- Luftfilter
- Ölwechsel
- Zahnriemen (pro forma)
- anderes Radio einbauen (derzeit älteres Blaupunkt verbaut welches nicht mehr richtig funktioniert)
- Funk-ZV nachrüsten
- Spurverbreiterungen hinten
- evtl. Tieferlegung
- evtl. andere Scheinwefer und Rücklichter

Soviel erstmal fürs erste, ich berichte weiter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
darki
Cabrio-Urgestein
Beiträge: 2540
Registriert: 4. Mai 2011 10:12
Baujahr: 2001
Wohnort: Montabaur

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von darki » 4. Jan 2019 18:35

Hi und willkommen, steht doch gut da !
Bild

Wir sind unterwegs mit:
Freizeit-Hocker: 2001er Golf Cabrio Highline LC9Z (2.0 AWG mit LPG Umrüstung)
Balgen-Taxi: 2019er Opel Adam
Berufs-Daily: 2019 Tiguan Allspace R-Line pure white (2.0L DSG TSI)

Benutzeravatar
Benutzer 15558 gelöscht

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von Benutzer 15558 gelöscht » 4. Jan 2019 21:23

Gutes Gelingen, ich finde ja rot auch ne geile Farbe beim Cab.

In diesem Sinne frohes Schrauben :)

Benutzeravatar
RockNight
Cabrio-Guru
Beiträge: 3776
Registriert: 2. Jun 2012 12:54
Wohnort: OT Eichstätt (Bayern)
Kontaktdaten:

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von RockNight » 7. Jan 2019 22:08

Hallo und Willkommen!
Schönen Wagen hast Du Dir da geholt

c_rath
Beiträge: 37
Registriert: 2. Jan 2019 12:29
Baujahr: 1994
MKB: ABS
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Carsten

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von c_rath » 8. Jan 2019 08:56

Wagen steht aktuell bei meinem Bruder in der Werkstatt (selbstständiger Kfz-Meister)

Erste Bestandsaufnahme:
- beide Domlager vorne defekt
- Querlenker vorne linke ausgeschlagen
- kleines Rostloch hinten links im Schweller (ca 2 EUR Stück groß)
- beide Kotflügel vorne durch
- Wassereinbruch Fahrerseite im Bereich A Säule oben


Die Dichtung klappt sich da oben im letzten Stück um, sodass die Scheibe dort nicht "in" der Dichtung ist sondern davor, gibt es da eine Lösung für? -> Scheibe anders einstellen?

-> Die Scheibe geht auch sehr eng an der oberen Ecke des Scheibenrahmens entlang -> sieht man auf den Bildern

hier mal Bilder
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Imsadi
Beiträge: 5
Registriert: 15. Okt 2018 05:05

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von Imsadi » 8. Jan 2019 10:43

Hallo Carsten,

Willkommen hier im Forum und voller Freude habe ich festgestellt, dass Du auch aus Dülmen kommst ! :-)
Und wie es der Zufall so will habe ich auch vor kurzem einen Golf von 1994 gekauft.

Ähnliche Probleme wie Du:

* Rost vorne links am Kotflügel (übliche Stelle)
* leichter Wassereintritt an den Frontscheiben, wie bei Dir
* Dach muss bei Gelegenheit vermutlich neu
* hängende hintere, rechte Scheibe beim Hochfahren
* leichter Rostansatz an der Achse und den Querlenkern (nichts tragisches)

Vielleicht sollten wir uns bei Gelegenheit mal kurzschliessen ?

Gruß

c_rath
Beiträge: 37
Registriert: 2. Jan 2019 12:29
Baujahr: 1994
MKB: ABS
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Carsten

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von c_rath » 8. Jan 2019 10:51

Imsadi hat geschrieben:
8. Jan 2019 10:43

Vielleicht sollten wir uns bei Gelegenheit mal kurzschliessen ?
Von mir aus gerne




Bin beim Suchen hier drüber gestolpert:

viewtopic.php?f=3&t=18701&p=235965&hili ... ht#p235965

Könnte mein Problem evtl. schon lösen

Wie stramm müssen die Haken sein?
Sind bei mir nämlich schon recht locker eingestellt würde ich sagen

Imsadi
Beiträge: 5
Registriert: 15. Okt 2018 05:05

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von Imsadi » 8. Jan 2019 12:04

Hi,

bei mir kommt das Wasser eher in der Mitte der Gummidichtung hinein. Meint, am Türholm, da wo die Tür aufgehängt wird.
Die Tür stößt dort mit der Ausbuchtung der Türverkleidung an das Dashboard und dort ist es immer leicht feucht - übrigens
auf beiden Seiten. Die Wasserläufe in den Dichtungen sind frei. Vermutlich müssen diese dennoch mal neu gemacht werden,
da sie sich recht "dünn" anfühlen.

Maik-SK
Beiträge: 29
Registriert: 17. Dez 2018 11:17
Echter Name: Maik
Wohnort: SK / DON
Gender:

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von Maik-SK » 9. Jan 2019 01:37

Dülmen, da scheint es ein Nest voller Cabrios zu geben. Meine Grotte habe ich da ebenfalls her.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

c_rath
Beiträge: 37
Registriert: 2. Jan 2019 12:29
Baujahr: 1994
MKB: ABS
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Carsten

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von c_rath » 9. Jan 2019 12:36

Dem Foto nach zu urteilen stammt er sogar aus "Buldern" -> zumindest stehst Du auf dem Lidl-Parkplatz in Buldern ;-)


Meiner stammt aber ebenfalls aus Dülmen, Vorbesitzerin wohnt 700m von mir weg :-)

Maik-SK
Beiträge: 29
Registriert: 17. Dez 2018 11:17
Echter Name: Maik
Wohnort: SK / DON
Gender:

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von Maik-SK » 10. Jan 2019 00:58

Ja vom Lidl höhstens 1 km entfernt. Musste erstmal Proviant für die Heimreise kaufen :D

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4292
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von Debo16V » 10. Jan 2019 13:51

Hallo und Willkommen hier im Forum :)

Liest sich alles rettbar, grade mit dem Support den du hast! :D

Dülmen ist halt in der Nähe von Osnabrück, dem LK mit den meisten Cabrio Zulassungen ;)

c_rath
Beiträge: 37
Registriert: 2. Jan 2019 12:29
Baujahr: 1994
MKB: ABS
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Carsten

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von c_rath » 11. Jan 2019 10:30

Ich denke das passt schon, die Schweissarbeiten und Achsvermessung / Ölwechsel macht mein Bruder alles bei sich in der Werkstatt und bringt ihn dann auch durch den TÜV

Den Rest mache ich dann Selbst (Zahnriemen, Zündkerzen, Fensterheber reparieren) etc.

Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk


effzeh
Beiträge: 66
Registriert: 14. Dez 2018 15:14
Baujahr: 2002
MKB: AWG
Motorleistung (PS): 116
Echter Name: Bernd
Wohnort: Isenbüttel

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von effzeh » 13. Jan 2019 21:02

Hallo
schönes Cabrio was du da gefunden hast.
Wegen deinen Karosserie Schäden., schau dir mal mein Fotodoku an. In dem Zustand wie deiner war meiner bis vor kurzem auch noch.
Die Kotis... da solltest du mit Rep. Blechen arbeiten.können.Am Schweller ordentlich entrosten ggf. schweißen und fein säuberlich mit EP Grund versiegeln.
Erst danach den weiteren Lackaufbau. Mit U. Schutz und Füller. Erst dann Lack.

c_rath
Beiträge: 37
Registriert: 2. Jan 2019 12:29
Baujahr: 1994
MKB: ABS
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Carsten

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von c_rath » 14. Jan 2019 07:40

So ungefähr war auch der Plan.

Es wird mit Rep Blechen gearbeitet, mein Bruder macht das ja und der ist vom Fach (Meister mit eigener Werkstatt)

Schweller ist schon fertig geschweißt

Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk



c_rath
Beiträge: 37
Registriert: 2. Jan 2019 12:29
Baujahr: 1994
MKB: ABS
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Carsten

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von c_rath » 16. Jan 2019 13:34

So, er ist fertig geschweißt und hat Tüv und wird heute zugelassen.

Kann dann den Rest in Angriff nehmen.

Bisher gemacht:
- Schweißarbeiten
- Ölwechsel
- Räder wuchten
- Achsvermessung
- neue Batterie
- Funk-ZV nachgerüstet
- Minikat verbaut und eingetragen (wegen Euro 2)

ToDo:
- Zündkerzen
- Luftfilter
- Zahnriemen
- Spurverbreiterungen hinten
- Domlager vorne wechseln
- Kotflügelecken "schön machen" und beilackieren lassen (Reparaturbleche im Moment erstmal nur eingeschweißt und rot übergepinselt)
- evtl. Tieferlegung
- Wassereintritt lokalisieren und abstellen
- Aufbereitung
- Fensterheber rechts reparieren
- Türgriff links reparieren (ausgenudelt) -> evtl. wird komplett neuer Schlossatz verbaut

Benutzeravatar
RockNight
Cabrio-Guru
Beiträge: 3776
Registriert: 2. Jun 2012 12:54
Wohnort: OT Eichstätt (Bayern)
Kontaktdaten:

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von RockNight » 16. Jan 2019 14:19

Geht ja gut voran hier

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4292
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von Debo16V » 17. Jan 2019 09:41

Sehr schön, ich wünsche weiterhin viel Erfolg und Spaß :)

c_rath
Beiträge: 37
Registriert: 2. Jan 2019 12:29
Baujahr: 1994
MKB: ABS
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Carsten

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von c_rath » 17. Jan 2019 11:08

Wassereintritt ist schon lokalisiert

-> Die Scheibe der Fahrertür ist zu weit "hinten", geht vor nicht richtig in die A Säulendichtung rein und liegt auch nicht richtig an der Dichtung zum Dach an.

Also am WE Scheibe einstellen

c_rath
Beiträge: 37
Registriert: 2. Jan 2019 12:29
Baujahr: 1994
MKB: ABS
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Carsten

Re: 3er Pinkl Floyd von c_rath

Beitrag von c_rath » 18. Jan 2019 20:20

Da hier beim örtlichen Schrotti ein 4er Cabrio vor sich hin oxidiert heute kurzerhand die A-Säulen und Scheibendichtung (das "U Dingens") organsiert.

Kann ich morgen früh ausbauen (war heute zu spät), ist augenscheinlich in Ordnung (meine ist oben beidseitig "umgeklappt", siehe Fotos oben) und soll 50 Eur kosten.

Die soll dann mirgen direkt in mein Cabrio wandern und dann die Scheiben einstellen. So ist der Plan für morgen.

Muss das Dingen dicht kriegen ....

Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk


Antworten

Zurück zu „Showroom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast