Felgen & Bereifung Der-Cabrio-Felgen-Thread

Alles, was zur optischen oder leistungssteigernden Aufwertung des Cabrios gehört

Moderator: Christian

SirDida
Beiträge: 28
Registriert: 27. Jun 2022 10:50
Baujahr: 1998
Echter Name: Dieter

Re: Felgen & Bereifung Der-Cabrio-Felgen-Thread

Beitrag von SirDida »

So, gestern hat der Schrauber meines Vertrauens 3 Bilder geschickt. Ziel war ja völlig ohne arbeiten die Borbet B in 7x17 ET 38 drunter zu bekommen.

Hat geklappt.

7x17 ET 38 mit 195/40 17, KW Gewindefahrwerk V1 auf 305 mm,
Hinten 10 mm Spurplatten. Keine Karosseriearbeiten, natürlich mit TÜV Absegnung. Reifen Hankook Ventus Evo S1

Nach Abholung mach ich mal aussagekräftigere Fotos 8-)
65DE3870-D878-4279-BD7B-ECB64AD730B6.jpeg
F79646E8-1FF7-4472-82B7-B41908013A29.jpeg
4B94F8F3-7182-4F60-B861-299CCB3D432D.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von SirDida am 5. Okt 2022 06:08, insgesamt 1-mal geändert.
bindpe
Beiträge: 113
Registriert: 14. Apr 2021 19:57
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: FCJ
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Peter
Gender:

Re: Felgen & Bereifung Der-Cabrio-Felgen-Thread

Beitrag von bindpe »

Hallo
ich habe eine Frage zu den BBS; RX 214; Auf der Seite gibt es dass Teilegutachten 366-0610-95-MURD/1N7 runterzuladen
Heißt dass dann ich muss die Felgen beim Tüv eintragen lassen und darf die Felgen dann fahren?

Sorry, ich kenn mich da bis dato überhaupt nicht aus, vielen Dank
Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4844
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Felgen & Bereifung Der-Cabrio-Felgen-Thread

Beitrag von Bigdog71 »

Ja, das heißt dass du die Felgen eintragen lassen musst.

Lese dir das Gutachten gut durch und schaue ob es Auflagen gibt (Kanten umlegen) da gibt es Prüfer die immer alle Auflagen überprüfen bevor eingetragen wird.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:
bindpe
Beiträge: 113
Registriert: 14. Apr 2021 19:57
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: FCJ
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Peter
Gender:

Re: Felgen & Bereifung Der-Cabrio-Felgen-Thread

Beitrag von bindpe »

Die Auflage die ich nicht ganz verstehe
"Der vorschriftsm‰flige Zustand des Fahrzeuges ist durch einen amtlich anerkannten Sachverst‰ndigen
oder Pr¸fer f¸r den Kraftfahrzeugverkehr oder einen Kraftfahrzeugsachverst‰ndigen oder einen
Angestellten nach Abschnitt 7.4a der Anlage VIII zur StVZO unter Angabe von
FAHRZEUGHERSTELLER, FAHRZEUGTYP und FAHRZEUGIDENTIFIZIERUNGSNUMMER auf einem
Nachweis entsprechend dem im Beispielkatalog zum ß19 StVZO verˆffentlichten Muster bescheinigen zu
lassen.

ist das genau dass was der Tüvprüfer macht?
Wie viel wird das eingetragen ca kosten?

Die BBS RX 214 entspricht ja der Serienmässigen RS Felge bis auf dass Sie 7 Zoll breit ist und 35mm ET hat, Srich sie würden 10mm +1/2 zoll weiter ausstehen oder? Ist dass dann beim Serienfahrwerk problematisch?


danke
Benutzeravatar
Christian
Moderator
Beiträge: 16443
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
MKB: AGU
Motorleistung (PS): 200
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Re: Felgen & Bereifung Der-Cabrio-Felgen-Thread

Beitrag von Christian »

Wird der Prüfer optisch halt feststellen müssen. Kann schon sein, das er möchte, das die Kante angelegt wird.
Am Besten vorab einfach mal zum TÜV fahren und mit dem Prüfer sprechen. das ist immer der beste Weg
Classic Edition :Dauerbaustelle 1 kaltes Bierchen geht aber immer.
:prost: :prost: :prost:

PS Prestige Cabrio Dauerbaustelle 2
bindpe
Beiträge: 113
Registriert: 14. Apr 2021 19:57
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: FCJ
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Peter
Gender:

Re: Felgen & Bereifung Der-Cabrio-Felgen-Thread

Beitrag von bindpe »

ok, obwohl in den auflagen nicht drinnen steht obwohl serienmässiges Fahrwerk?
Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4844
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Felgen & Bereifung Der-Cabrio-Felgen-Thread

Beitrag von Bigdog71 »

Ich glaube du hast das Gutachten nicht verstanden.

Ich sehe in dem Gutachten unter Fahrzeugtyp 1EXO für die angegebenen Reifen bei allen die Auflage 21B und 22B die vorne und hinten Anpassungen an den Radhausausschnittkanten bzw. der Kunststoffinnenkotflügel verlangt um ausreichend Freigängigkeit herzustellen.

Wenn du dir unsicher bist gehe mit dem Gutachten zum Tüv deiner Wahl und Frage nach was sie durchführen und sehen wollen.

Es gibt Tüv Prüfer die wollen, dass z.B. Kanten angelegt werden, nur weil so eine Auflage drin steht, auch wenn nichts schleift.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:
Blackcab92
Beiträge: 36
Registriert: 1. Mär 2022 22:32
Baujahr: 1998
MKB: AFN
Motorleistung (PS): 140
Echter Name: Pierre

Re: Felgen & Bereifung Der-Cabrio-Felgen-Thread

Beitrag von Blackcab92 »

Aktuell 7,5x17 et35 / 205/40 in kombi mit Airride....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten

Zurück zu „Tuning & Styling“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder