Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Zeig uns dein Cabrio

Moderator: Christian

Antworten
Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4241
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet

Beitrag von Debo16V » 18. Apr 2019 21:09

Jaaa es muss ja mal was weiter gehen :D Also folgen hier die nächsten Updates! :thumbup:
Zuerst sind noch wichtige Teile gekommen: Breitbandlambdasonde, Kontrollsonde und ein neuer Bosch LMM.
Also direkt mal rein geworfen :D Jetzt kann man auch an der Abgasanlage weiter bauen..

Das mit der Climatronic-Regelklappe hat übrigens Astrein funktioniert, den Kasten kann ich dann auch endlich wieder zusammendübeln :)

Und daaaaaann wurde mein Kühlmittelbehälter-Halter auf Basis eines Aktivkohleventilhalters fertig gestellt..
Bilder vom gaaaaaaanz fertigen Ergebnis gibt es dann auch am Ende, nach dem Anbauteile pulvern und putzen - Baustellenmodus :lol:

Allerdings ist nun Ölkreislauf fertig, Servokreislauf fertig, Wasserkreislauf fertig,.... :love:

Fürs Logbuch: Ich bin grade an Abgasanlage und Climatronic und Kraftstoffseite....
20190325_140136.jpg
20190325_135420.jpg
IMG-20190403-WA0033.jpg
IMG-20190403-WA0027.jpg
IMG-20190403-WA0029.jpg
20190408_204036.jpg
20190408_204758.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Svenkl
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 275
Registriert: 24. Sep 2014 14:21
Wohnort: Nennhausen

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Svenkl » 21. Apr 2019 22:52

Sehr sehr schön, lief er den jetzt über Ostern schon mal oder hatte die Familie Priorität?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Bild

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1189
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet

Beitrag von Taggert » 21. Apr 2019 23:13

Debo16V hat geschrieben:
13. Mär 2019 14:26
Svenkl hat geschrieben:
12. Mär 2019 19:48
Suchtprävention!?
Ich fürchte für Prävention ist es schon zu spät :lol: völlig verdorben :screwy:

Im Anhang gibt es weitere Bilder des BBS Gold für euch. Das habe ich für teuer Geld besorgen müssen und die Verarbeitung war alles andere als easy.
Aber was will man machen. Die einzige Änderung die ich dann noch eingebracht habe ist glänzender statt matter Klarlack, da mir das finish so besser gefällt.
Fancy ist, dass der Farbton je nach Licht und Blickwinkel massiv ändert! :shock:
Als vergleich noch mal ein Detail-Silber....
Über das Gold müssen wir mal reden ;-)

Ansonsten kann ich nur sagen :thumbup:

Detailverliebt und gründlich wie immer. Bin so gespannt auf das Ergebnis
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4241
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Debo16V » 23. Apr 2019 09:40

Sven du bist gemein :D Aber ich konnte kräftig weiter machen, was ich hier mal niederschreiben mag :)
Danke Danny! :thumbup:

Wie angekündigt konnte ich die Abgasanlage weiter machen udn wider erwarten sogar fertigstellen! :P
Ich habe die neue Anlage in hitzefesten schwarzen Lack getaucht, damit die Schweißstellen wieder versiegelt sind und weil es mir so besser gefällt.
Also mal drunter damit und einen Haken dran :thumbsup:

Die Liste der fertigen Fluide/Aerosole sieht nun so aus:
-Motorölkreislauf
-Kühlwasserkreislauf (Bis auf die Anschlüsse des Innenraumwärmetauschers)
-Getriebe (Ich gebe zu der "Kreislauf" hat wenig Arbeit für mich bereitgestellt :lol: )
-Kurbelwellengehäuse-Entlüftung
-Servoölkreislauf
-Bremshydraulik
-Kupplungshydraulik
-Abgasanlage
:top:


20190410_214921.jpg
20190414_141633.jpg
20190414_141640.jpg
20190414_141620.jpg
20190414_141654.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4168
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Bigdog71 » 23. Apr 2019 10:49

Sieht super aus die AGA. :like:

Hosenrohr und Kat bleiben Serie? Sind ja etwas der Engpass wenn es um mehr Leistung geht.

Bei dem Aufwand den du mit den Zündspulen etc am Motor betreibst wundert mich das etwas.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:

Benutzeravatar
undergrounder
Beiträge: 38
Registriert: 28. Mai 2018 14:10
Baujahr: 1994
MKB: AAA
GKB: CCM
Motorleistung (PS): 174
Echter Name: Basti
Wohnort: Dortmund
Gender:

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet

Beitrag von undergrounder » 23. Apr 2019 13:37

Debo16V hat geschrieben:
18. Apr 2019 21:09
Jaaa es muss ja mal was weiter gehen :D Also folgen hier die nächsten Updates! :thumbup:
Zuerst sind noch wichtige Teile gekommen: Breitbandlambdasonde, Kontrollsonde und ein neuer Bosch LMM.
Also direkt mal rein geworfen :D Jetzt kann man auch an der Abgasanlage weiter bauen..

Das mit der Climatronic-Regelklappe hat übrigens Astrein funktioniert, den Kasten kann ich dann auch endlich wieder zusammendübeln :)

Und daaaaaann wurde mein Kühlmittelbehälter-Halter auf Basis eines Aktivkohleventilhalters fertig gestellt..
Bilder vom gaaaaaaanz fertigen Ergebnis gibt es dann auch am Ende, nach dem Anbauteile pulvern und putzen - Baustellenmodus :lol:

Allerdings ist nun Ölkreislauf fertig, Servokreislauf fertig, Wasserkreislauf fertig,.... :love:

Fürs Logbuch: Ich bin grade an Abgasanlage und Climatronic und Kraftstoffseite....

20190325_140136.jpg
20190325_135420.jpg
IMG-20190403-WA0033.jpg
IMG-20190403-WA0027.jpg
IMG-20190403-WA0029.jpg
20190408_204036.jpg
20190408_204758.jpg
Welchen Kühlmittelbehälter hast du verbaut um den Deckel benutzen zu können? Vom VW LT?
Passt der Golf3 Stecker ohne Probleme oder muss da ein anderer Stecker benutzt werden?
Bitte um Info´s :thumbsup:

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4241
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Debo16V » 24. Apr 2019 10:37

Hier ist erst wieder kurzer Baustopp weil ich auf dem Weg zum Hockenheimring bin, aber ich wollte euch die Antwort nicht schuldig bleiben :D

Hosenrohr und Kat sind Serie, da ich das ganze erst einmal mit normaler Leistungssteigerung und der BMC Carbon Dynamic Airbox "CDA" eintragen möchte.
Da sich das Gutachten auf die Serienabgasanlage bezieht und man eben diese mit nur leichten Änderungen montiert bekommt, hab ich diesen Weg gewählt.
Später, wenn alles funktioniert und legal ist, dann werde ich eine Anlage mit Geräuschmessfahrt und dem Zirkus überdenken, den Aufwand spare ich mir zum aktuellen Zeitpunkt 8)
Aber ja, Zündspulen, Kupplung, Ladeluftkühler, Airbox, usw. sind bewusst für Mehrleistung ausgelegt :schwanz:

Der Deckel ist der bekannte Porsche Kühlmittelausgleichsdeckel, dessen TN hier im Thread auch schon mit dem Öleinfülldeckel zusammen erwähnt wurde.
Der Ausgleichsbehälter selber ist vom VW UP! mit der TN 1S0 121 407. Der wurde natürlich auch bei anderen Modellen verbaut. Allerdings gehen bei diesem die Anschlüsse für das Wasser und der Stecker für den Füllstandssensor zu genau den Seiten ab, die ich an der Montageposition am BFS Dom benötige.
Leider sitzt der Deckel noch falsch herum und die Einrastfunktion ist nicht 100% fix, da hab ich aber noch eine Idee..
Das mit dem Stecker habe ich ehrlich gesagt nicht probiert, ich habe Crimp-Kontakte und das Steckergehäuse einfach neu gekauft, da ich den Kabelbaum an die Stelle ja eh abändern muss.

Benutzeravatar
Christian
Moderatoren
Beiträge: 14883
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Christian » 17. Mai 2019 19:14

Ich glaube, ich bau meine Auspuffanlage auch noch mal aus und lackiere sie ... sieht top aus.
Auto is fettich wenn fettich.

Umbaustatus: Motor 100% / Achse 30% /Bremse 50% / Lack 80 % / Außenspiegel 25% / Zusammenbau 30%

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4241
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Debo16V » 20. Mai 2019 21:07

Vielen Dank :) Ich bin auch sehr zufrieden damit!
Mittlerweile konnte ich wieder was schaffen... So habe ich endlich mal die Düseneinsätze für die Ansaugbrücke eingesetzt.
Das größte Problem: Es wird ein 20mm 6 Kant Antrieb benötigt, so habe ich mir einen aus 3/8 - zölligen Überwurfmuttern was schweißen lassen :screwy: :D
Eingeklebt und abgedichtet habe ich es mit MB-Dichtmasse, das läuft also auch... hoffentlich 8-)




20190419_212956.jpg
20190419_212947.jpg
20190420_170235.jpg





Und dann habe ich die CT fertig gestellt, endlich! Die Anleitung auf dem Boden gehört zum Showroom von Teletubby :thumbup:





20190420_144242.jpg
20190420_144253.jpg
20190420_144622.jpg
20190420_144630.jpg
20190420_160205.jpg
20190420_160222.jpg
20190420_160228.jpg









Die Liste der fertigen Fluide/Aerosole sieht nun so aus:
-Motorölkreislauf
-Kühlwasserkreislauf (Bis auf die Anschlüsse des Innenraumwärmetauschers)
-Getriebe (Ich gebe zu der "Kreislauf" hat wenig Arbeit für mich bereitgestellt :lol: )
-Kurbelwellengehäuse-Entlüftung
-Servoölkreislauf
-Bremshydraulik
-Kupplungshydraulik
-Abgasanlage
-Kraftstoffsystem

ToDo:
-Unterdrucksystem
-Ansaugseite
-Druckseite
-Tankentlüftungssystem
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Taggert
Cabrio-Profi
Beiträge: 1189
Registriert: 8. Sep 2010 23:56
Baujahr: 2000
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Danny
Wohnort: 36103 Flieden
Gender:

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Taggert » 20. Mai 2019 22:42

Ein Träumchen das ganze.

Sag mal was ist das denn für eine Anleitung beim Klimakasten?
Schöne Grüße, Taggert (Danny)

2000er MK3.5 Classicline 2,0 AWG, die Cabrisonne 2.0
2008er Lancia Phedra als Familienraumschiff

Benutzeravatar
Debo16V
Cabrio-Guru
Beiträge: 4241
Registriert: 26. Jul 2010 15:19
Wohnort: Melle

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Debo16V » 21. Mai 2019 09:54

Debo16V hat geschrieben:
20. Mai 2019 21:07
Und dann habe ich die CT fertig gestellt, endlich! Die Anleitung auf dem Boden gehört zum Showroom von Teletubby :thumbup:
Wer lesen kann :P
Das ist der Showroom von Teletubby aus dem Golf 3 Forum. Soetwas wie eine Bibel für MK3 ;) Da ich in meiner Halle internettechnisch von der Welt abgeschnitten bin, habe ich mir das in ein PDF Format überführt und ausgedruckt. Ich habe auch einfach alle TNs die CT betreffend bestellt, die ich in seinem SR gefunden hatte. Kam genau hin :thumbsup:

Der Klimakasten ist übrigens schon eingebaut, da gibts bald wieder Updates..

Was möchtet ihr sonst noch sehen?! :prost:

Benutzeravatar
Christian
Moderatoren
Beiträge: 14883
Registriert: 4. Jun 2005 17:55
Baujahr: 1996
Wohnort: Unna
Kontaktdaten:

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Christian » 21. Mai 2019 18:07

Ich habe mir jetzt mal die letzten 10 Seiten durchgelesen und ich bin einfach nur voll von den Socken was du einfach da so abreißt.

Echt eine Mega Arbeit und total detailverliebt

:bow: :bow: :prost:
Auto is fettich wenn fettich.

Umbaustatus: Motor 100% / Achse 30% /Bremse 50% / Lack 80 % / Außenspiegel 25% / Zusammenbau 30%

Benutzeravatar
Svenkl
Cabrio-Liebhaber
Beiträge: 275
Registriert: 24. Sep 2014 14:21
Wohnort: Nennhausen

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Svenkl » 21. Mai 2019 21:25

Sehr sehr geil. Aber gut ich bin bei dir ja nix anderes gewöhnt. Wie lebt es sich eigentlich so,mit deinen Zwängen? Perfektionismus, Felgenwahn,...???
Und wo wir Grad dabei sind,neue Felgen waren schon lange nicht mehr zu sehen?
Und wie sieht es mit der Innenausstattung aus?schon neue Sachen gefunden die noch fehlen zum oem+++?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Bild

Benutzeravatar
Hansemann1509
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 152
Registriert: 23. Mai 2011 21:56
Baujahr: 2000
MKB: ALE
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Hans
Wohnort: Dormagen
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Debo16V's Golf 3.5 Cabriolet 1.8T "Baustelle"

Beitrag von Hansemann1509 » 24. Mai 2019 18:50

Lieber Marius,

ich habe mir jetzt mal die Mühe gemacht und habe in den letzten Tagen alle 48 Seiten durchgelesen. Dein Auto habe ich ja schon 1x auf einem Forumstreffen gesehen. Ich beneide Dich um Deine Fertigkeiten und Ideen, gleichzeitig bedanke ich mich für die vielen Bilder. Auf einem habe ich den Vorwiderstand gesehen (ausgebaute Klimaanlage). Und dieses Bild war für mich mit ein Baustein um auch mal selbst zu schrauben bzw. es zu lernen. Ich habe jetzt an meinem CAB den Vorwiderstand auswechseln können, es hat auch nur 1 Stunde gedauert. Eigentlich ist es Kinderleicht, aber wenn man das noch nie gemacht hat.....

DANKE! Und weiterhin viel Freude mit Deinem sehr sehr schönen Cabrio (die Felgen und die Lampen hätte ich auch gerne)!!

LG. aus dem Rheinland

Hans
Hansemann1509 - immer locker bleiben... :thumbup:
Summer-Car: Golf 4 Cabrio TDI, Winter-Car: Peugeot 406 Coupe HDI, Family-Car: Citroen Berlingo HDI

Antworten

Zurück zu „Showroom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast