Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beschallung im Cabrio

Moderator: Renegade

Antworten
Benutzeravatar
nameless
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2013 18:22
Baujahr: 2002
MKB: AWG
Wohnort: Wolfsburg

Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von nameless »

Hallo zusammen,

bei einem Tieftöner in der Tür löst sich die Gummisicke auf.
Nun suche ich neue Lautsprecher, welche sich ohne Probleme in die vorhandenen Halterungen einbauen lassen.
Gerne würde ich auch die Original Verkabelung übernehmen. Adatperstecker habe ich im "großen Fluss" gefunden.
Angeschlossen ist ein Alpine Radio mit 4x 50 Watt. Also keine Endstufe vorhanden.

Hat jemand eine Kaufempfehlung für mich was neue Tieftöner betrifft?
Oder ein vernünftiges 2 Wege System, welches ich in die Kabelstruktur integrieren kann?

PS: Ich habe zusätzlich einen Axton Underseat Sub installiert. Von daher ist die Bassleistung der Tür Tieftöner noch sooo wichtig, guter Klang aber schon.

Schönen 2. Advent für euch.

Gruß. nameless.
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1587
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von marco_owl »

Hallo, ich hatte eine ähnliche Ausgangslage....auch Alpine Radio und Defekte Türlautsprecher...
Habe diese durch Alpine SXE-1750S plus Adapterkabel ersetzt...in Summe ein schon ordentlicher Klang, aber mehr Bass wäre noch wünschenswert...
Stell doch Mal Bilder vom Unserseat SUB ein, interessiert mich wie das aussieht und ob der Sitz noch in die unterste Stellung geht...

Gesendet von meinem moto g(7) power mit Tapatalk

Benutzeravatar
nameless
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2013 18:22
Baujahr: 2002
MKB: AWG
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von nameless »

Der Sub ist ein AXTON ATB25P.
Er passt nicht UNTER den Sitz. Ich habe ihn hinter dem Fahrersitz in den Fußraum gelegt.
Foto kann ich gerne nachliefern.
Die Alpine SXE-1750S sind aber sehr günstig.
Hast du nur den TT getauscht oder das ganze 2 Wege System. Ich frag wegen einer Weiche. Die hängt bei VW im Hochtöner, wenn ich mich nicht irre.
Ist in dem Alpine Set eine Weiche vorhanden oder ebenfalls im HT integriert? (für den Fall, daß ich auch die HT austausche)
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1587
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von marco_owl »

Ich habe nur den MT in die Türen gesetzt, im Armaturenbrett habe ich Alpine SXE-1025S mit Weichen angeschlossen...alles sicherlich kein high end Hifi, aber deutlich besser als das Original Gamma System in meiner G4 Limo...
Was mir noch fehlt ist der Tiefe Bass, aber der wird in der nächsten Saison dann wohl doch hinter der Rückbank platziert...mir ist wichtig, dass jegliche Alltagstauglichkeit erhalten bleibt und keine sichtbaren Veränderungen erfolgen...

Gesendet von meinem moto g(7) power mit Tapatalk

Benutzeravatar
nameless
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2013 18:22
Baujahr: 2002
MKB: AWG
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von nameless »

Hab mir das Alpine Set geordert. Die werden auf jeden Fall besser sein, als die originalen LS von VW (Technischer Stand Anfang 90er).
Im Cab habe ich keinen Kofferraum Sub einsetzen wollen, da dieser räumlich durch die Versteifung und dem Verdeckkasten abgeschirmt ist.
Der Axton liegt unauffällig im Fußraum und macht echt Druck. Bin zufireden.
Danke für den Tipp.

Gruß. nameless.
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1587
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von marco_owl »

Wie gesagt, meine Lösung ist sicherlich nicht High Fidelity...da die vorderen LS in Türen und Armaturenbrett ja nur mit einer Leitung zum Radio gehen, habe ich diese mit einer Frequenzweiche getrennt... Die passen noch ins Amaturenbrett und auch hier die Adapterstecker verwendet, damit sich alles wieder aus bzw zurück auf original bauen lässt.

AUDIO SYSTEM FWK Frequenzweichen / Crossover 1 Paar (2 Stück) AUDIO SYSTEM Frequenzweiche 12 dB Hochton-Kabelweiche mit 4-facher Akustikanpassung Sehr kompakt mit hochwertigen Bauteilen und PTC Hochtonschutzschaltung

Als Radio als Ersatz für das Gamma dient seit 2011 ein Alpine iDA-X305S

Gesendet von meinem moto g(7) power mit Tapatalk




Benutzeravatar
nameless
Windschott-Nutzer(in)
Beiträge: 50
Registriert: 5. Nov 2013 18:22
Baujahr: 2002
MKB: AWG
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von nameless »

So, die Alpine sind eingebaut. Habe noch einen passenden Adapter benötigt. Steh auch nicht so auf Kabel schnibbeln, zumal die Original Leitung eh schon kurz ist.
Im 4er Cabrio ist mal wieder was anderes verbaut worden. Lautsprecher vom Polo 6N. Die haben eine ovalen Stecker.
Im direkten Vergleich habe die Alpine mehr "Tiefgang" als die Originalen von VW. Bin absulut zufrieden.
Danke für den Tipp.
Werde mir noch ein paar gebrauchte VW Hochtöner besorgen und die Alpine HTs dort reinbasteln und die Original Stecker weiter benutzen.

Schönen 3. Advent.

Gruß. nameless
bindpe
Beiträge: 17
Registriert: 14. Apr 2021 19:57
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: CTG
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Peter

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von bindpe »

hallo
hab gleiches Problem dass mit meine Xoxen zerbröseln
Ich würd auch gern die Alpine Hoch+ Tieftöner verbauen also Alpine SXE-1750S + Alpine SXE-1025S+ Weiche
Was brauche ich genau um den Adapterstecker zu bauen?
Welche Weiche genau brauche ich?
danke
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1587
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von marco_owl »

Ich habe diese Weiche verbaut https://www.amazon.de/dp/B00O1OLM2G/ref ... GP5BET8EEK



Gesendet von meinem Lenovo TB-X705L mit Tapatalk

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4721
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von Bigdog71 »

Ich würde mir einfach ein 2 Wege System mit der passenden Weiche kaufen.

Der Markt ist so groß und die sind alle besser abgestimmt als wenn man sich es einzeln kauft.

Je nach Budget lässt sich das passende finden.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:
bindpe
Beiträge: 17
Registriert: 14. Apr 2021 19:57
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: CTG
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Peter

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von bindpe »

danke für die info
was kann man da so empfehlen?. mehr wie 150 Euro will ich nicht ausgeben, höre einfach nur ganz normal Radio
Mir wäre wichtig dass ich nichts basteln muss,
Ich will eigentlich alles original lassen, also dann auch entsprechende Adapter für die Originalstecker
Sid59
Beiträge: 56
Registriert: 5. Mai 2020 19:25
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: DFQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Achim
Wohnort: 23795
Gender:

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von Sid59 »

Moin,
Habe mir gerade Audio System CARBON 165 bestellt kosten 80,00€ und haben in der aktuellen Car & HiFi gut abgeschnitten.
Gruß
Achim

Fahrzeuge: Passat Variant Alltrack 2.0 TDI 190 Ps. Bj.2016
Golf 4 Cabrio 2.0 Highline Colorconcept. Bj.2001
bindpe
Beiträge: 17
Registriert: 14. Apr 2021 19:57
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: CTG
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Peter

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von bindpe »

Hab mir jetzt die Hertz Dieci DSK 170.3 bestellt, werde berichten
vg
bindpe
Beiträge: 17
Registriert: 14. Apr 2021 19:57
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: CTG
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Peter

Re: Neue Lautsprecher/ System vorn gesucht

Beitrag von bindpe »

Hallo
ich hab mir jetzt wie geschrieben das Hertz Dieci DSK 170.3
Für den "normalen" Radio-Hörer kann man das jedenfalls empfehlen, deutlich besserer klang als die alten Lautsprecher, da waren einfach durch
vg
Antworten

Zurück zu „HiFi“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste