Verdeckpflege Verdeckreiniger / Verdeckimprägnierung

Lack-, Verdeck-, Innenraumpflege und die optische Instandhaltung des Cabrios.

Moderator: Markus

Benutzeravatar
Bigdog71
Cabrio-Guru
Beiträge: 4729
Registriert: 21. Aug 2005 15:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Verdeckpflege Verdeckreiniger / Verdeckimprägnierung

Beitrag von Bigdog71 »

Lucky hat geschrieben: 18. Jun 2019 16:49 Und die Information hatte ich von Verdeckstoffherstellern als auch von Cabriodachbezieher (Sattler). Gegenteilige Infos kamen i.d.R. von Herstellern der Imprägnierungsmittelchen 🤔
Das gleiche hab ich schon auf Seite 1 geschrieben. Als ich meine neue Außenhaut bekommen habe (wurde mir von dem Händler vorbeigebracht) hatte ich ein nettes Gespräch mit einem Händler der auch Verdecke für Oldtimer vertreibt (kam selbst mit nem E-Type Cabrio vorbei). Die neuen Verdecke und da zählt Golf 3 dazu benötigen keine Imprägnierung mehr. Schaden tut es wohl aber auch nicht, ist halt nur einiges an Geld und Zeit die man verbraucht.
Tüv Zitat: "Plastik passt sich der Straße an" :thumbup:
Benutzeravatar
ramses
Beiträge: 6
Registriert: 26. Feb 2018 20:11
Baujahr: 1998
MKB: AFT
GKB: AUT
Motorleistung (PS): 101
Wohnort: Berlin
Gender:

Re: Verdeckpflege Verdeckreiniger / Verdeckimprägnierung

Beitrag von ramses »

ich nehme Schimmelentferner für den Sanitärbereich (mit Schaumoption am Sprühkopf) auf Chlorbasis von Hornbach, kostet einen Zehner. Dach vorher nässen und das grobe entfernen mit einer Bürste. Danach Schimmelentferner drauf und einmassieren. Danach ordentlich spülen und ggf. wiederholen. Gut und günstig. Und mein Textilverdeck ist rabenschwarz danach. Da überlebt kein Grünspan oder Vogelkotrest...
goodhut
Geschlossen-Fahrer(in)
Beiträge: 11
Registriert: 23. Mai 2021 17:40

Re: Verdeckpflege Verdeckreiniger / Verdeckimprägnierung

Beitrag von goodhut »

ramses hat geschrieben: 11. Apr 2021 23:27 ich nehme Schimmelentferner für den Sanitärbereich (mit Schaumoption am Sprühkopf) auf Chlorbasis von Hornbach, kostet einen Zehner. Dach vorher nässen und das grobe entfernen mit einer Bürste. Danach Schimmelentferner drauf und einmassieren. Danach ordentlich spülen und ggf. wiederholen. Gut und günstig. Und mein Textilverdeck ist rabenschwarz danach. Da überlebt kein Grünspan oder Vogelkotrest...
Hallo, ich habe diesen noch da! Kann ich den auch für mein Stoffverdeck nehmen ? Steht halt vorne drauf mit Bleicheffekt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, oder bist nicht angemeldet, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
marco_owl
Cabrio-As
Beiträge: 1602
Registriert: 9. Jun 2011 16:58
Baujahr: 2000
MKB: AKS
GKB: DGG
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Marco
Wohnort: OWL
Gender:

Re: Verdeckpflege Verdeckreiniger / Verdeckimprägnierung

Beitrag von marco_owl »

Ich würde keine Chemie mehr drauf machen...Wasser und Microfaser reicht...

Jeder Chemieangriff macht den Stoff schwächer...hatte mein letztes Verdeck immer mit den gängigen empfohlenen Pflegemitteln gereinigt und imprägniert...nach ca. 8 Jahren war der Stoff so porös, das die Fasern aufgerissen sind...dies passiert zuerst im Bereich rund um die Heckscheibe, weil hier geschlossen die größte Spannung entsteht

Gesendet von meinem moto g(7) power mit Tapatalk

bindpe
Beiträge: 38
Registriert: 14. Apr 2021 19:57
Baujahr: 2000
MKB: ALE
GKB: FCJ
Motorleistung (PS): 90
Echter Name: Peter
Gender:

Re: Verdeckpflege Verdeckreiniger / Verdeckimprägnierung

Beitrag von bindpe »

Hallo
welche Bürste kann ich zum reinigen meines Stoff Verdeckes nehmen, habt Ihr da eine Empfehlung, kann das eine aus dem Drogerie Markt sein, oder muss es eine spezielle sein?
danke
Benutzeravatar
Car-man
Minusgrad-Fahrer(in)
Beiträge: 383
Registriert: 25. Feb 2016 10:41
Baujahr: 2001
MKB: AWG
GKB: FJQ
Motorleistung (PS): 115
Echter Name: Roger
Wohnort: Braunschweig

Re: Verdeckpflege Verdeckreiniger / Verdeckimprägnierung

Beitrag von Car-man »

Es sollte eine mit weichen Borsten sein,also keine mit harten Plasteborsten.
Jukka
Beiträge: 17
Registriert: 23. Jan 2021 14:11
Baujahr: 1998
Motorleistung (PS): 101
Echter Name: Jürgen

Re: Verdeckpflege Verdeckreiniger / Verdeckimprägnierung

Beitrag von Jukka »

Hallo,
handwärmer Wasser mit ganz wenig Wollwaschmittel und mit der " Linie" abbürsten ( z.B. Politiurbürsten von Schuhen). Anschließend mit einem Nasssauger einfach absaugen. Imprägnierung ist nicht notwendig. Du wirst erstaunt sein welches Resultat du erzielen wirst.
Gruß Jukka
Antworten

Zurück zu „Pflege & Aufbereitung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast